1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDR-Bildprozessor: Perfekt belichtete…

Perfekt belichtet?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Perfekt belichtet?

    Autor: Terna 22.02.13 - 11:19

    Bitte mal die Kirche im Dorf lassen. Der Sensor macht trotzdem nur "available light" Aufnahmen. Das macht er vielleicht gut, aber eine perfekte Belichtung (im Auge des Betrachters/Photog) erzwingt aber manchmal zusätzlich Lichtquellen, z. B. hinter dem Objekt,...
    Will hier nicht zu sehr ins Detail gehen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Perfekt belichtet?

    Autor: SeveQ 23.02.13 - 09:26

    Terna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte mal die Kirche im Dorf lassen. Der Sensor macht trotzdem nur
    > "available light" Aufnahmen. Das macht er vielleicht gut, aber eine
    > perfekte Belichtung (im Auge des Betrachters/Photog) erzwingt aber manchmal
    > zusätzlich Lichtquellen, z. B. hinter dem Objekt,...
    > Will hier nicht zu sehr ins Detail gehen...

    Klar, ganz ohne Licht kann man schlecht belichten. Was anderes haben die aber ja auch nicht behauptet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Perfekt belichtet?

    Autor: booyakasha 23.02.13 - 10:17

    Belichtung ist aber nicht gleich Beleuchtung
    Mit Belichtung ist die Aufnahme gemeint, also wie gut das Negativ oder der Chip angestrahlt werden. Somit ist es auch möglich mit den perfekten Lichtquellen ein schlecht belichtetetes Foto zu machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Perfekt belichtet?

    Autor: Terna 23.02.13 - 11:47

    Ich sagte "zusätzlich".
    D. h. zusätzlich zum verfügbaren (natürlichen) Licht , daher schrieb ich available light.
    Im Artikel wird geschrieben, das Bild wird ohne Blitz perfekt belichtet. Das ist unmöglich in vielen Situationen. Ein Rim Light wird der tolle Sensor nie erzeugen können. Nur ein Beispiel...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Perfekt belichtet?

    Autor: SeveQ 24.02.13 - 13:20

    Terna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sagte "zusätzlich".
    > D. h. zusätzlich zum verfügbaren (natürlichen) Licht , daher schrieb ich
    > available light.
    > Im Artikel wird geschrieben, das Bild wird ohne Blitz perfekt belichtet.
    > Das ist unmöglich in vielen Situationen. Ein Rim Light wird der tolle
    > Sensor nie erzeugen können. Nur ein Beispiel...

    Da steht nicht, dass man damit jede Art von Aufnahme jeder beliebigen Technik erzeugen kann. Klar braucht man für Rim Light eine ganz bestimmte Beleuchtungssituation, bzw. handelt es sich dabei um eine solche. Das kann kein Sensor/Chip allein bewerkstelligen.

    Aber in Situationen, in denen wenig Licht vorhanden ist, kann man dennoch - ob mit oder ohne HDR-Chip - großartige Aufnahmen machen, so man denn die richtigen Einstellungen tätigt. Gute Einstellungen kann auch ein HDR-Chip nicht ersetzen. Es wird auch mit einem solchen nicht möglich sein, nachts ohne Blitz eine bewegte Szenerie mit hoher Tiefenschärfe zu fotografieren, ohne dass diese verwackelt bzw. verschwimmt.

    Ein HDR-Chip kann aber den Dynamik-Umfang eines Bildes erhöhen, was bei Nachbearbeitung sehr zugunsten der Bildqualität ausfallen kann. Ein Bild mit 16- oder 32bit Dynamik-Umfang lässt sich natürlich viel weitreichender bearbeiten, als eines mit nur 8bit. Für ein solches muss man heute noch mindestens drei Aufnahmen tätigen mit beispielsweise -2EV, 0EV und +2EV.

    Wenn der Chip das in einem Durchgang hinkriegt, dann immer her damit!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

  1. Apple: Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2
    Apple
    Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2

    Apple hat ein Update für sein mobiles Betriebssystem veröffentlicht. Die Änderungsliste von iOS 8.1.3 ist recht überschaubar. Auch für OS X gibt es ein Update.

  2. Autobahn: Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden
    Autobahn
    Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

    Erst Bayern und nun Nordrhein-Westfalen: In beiden Bundesländern sollen Teststrecken für autonom fahrende Autos entstehen, damit die deutsche Automobilindustrie nicht ins Ausland ausweichen muss. Das Ruhrgebiet soll wegen der hohen Verkehrsdichte besonders hohe Anforderungen bieten.

  3. Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
    Glibc
    Ein Geist gefährdet Linux-Systeme

    Eine schwere Sicherheitslücke mit dem Namen GHOST ist in der Namensauflösung der Glibc-Bibliothek entdeckt worden. Das Problem wurde bereits vor zwei Jahren behoben, aber offenbar nicht als Sicherheitsproblem erkannt. Viele Linux-Distributionen sind daher betroffen.


  1. 20:43

  2. 19:00

  3. 18:11

  4. 17:35

  5. 17:22

  6. 17:07

  7. 16:28

  8. 16:21