1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDR-Bildprozessor: Perfekt belichtete…

Perfekt belichtet?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Perfekt belichtet?

    Autor Terna 22.02.13 - 11:19

    Bitte mal die Kirche im Dorf lassen. Der Sensor macht trotzdem nur "available light" Aufnahmen. Das macht er vielleicht gut, aber eine perfekte Belichtung (im Auge des Betrachters/Photog) erzwingt aber manchmal zusätzlich Lichtquellen, z. B. hinter dem Objekt,...
    Will hier nicht zu sehr ins Detail gehen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Perfekt belichtet?

    Autor SeveQ 23.02.13 - 09:26

    Terna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte mal die Kirche im Dorf lassen. Der Sensor macht trotzdem nur
    > "available light" Aufnahmen. Das macht er vielleicht gut, aber eine
    > perfekte Belichtung (im Auge des Betrachters/Photog) erzwingt aber manchmal
    > zusätzlich Lichtquellen, z. B. hinter dem Objekt,...
    > Will hier nicht zu sehr ins Detail gehen...

    Klar, ganz ohne Licht kann man schlecht belichten. Was anderes haben die aber ja auch nicht behauptet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Perfekt belichtet?

    Autor booyakasha 23.02.13 - 10:17

    Belichtung ist aber nicht gleich Beleuchtung
    Mit Belichtung ist die Aufnahme gemeint, also wie gut das Negativ oder der Chip angestrahlt werden. Somit ist es auch möglich mit den perfekten Lichtquellen ein schlecht belichtetetes Foto zu machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Perfekt belichtet?

    Autor Terna 23.02.13 - 11:47

    Ich sagte "zusätzlich".
    D. h. zusätzlich zum verfügbaren (natürlichen) Licht , daher schrieb ich available light.
    Im Artikel wird geschrieben, das Bild wird ohne Blitz perfekt belichtet. Das ist unmöglich in vielen Situationen. Ein Rim Light wird der tolle Sensor nie erzeugen können. Nur ein Beispiel...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Perfekt belichtet?

    Autor SeveQ 24.02.13 - 13:20

    Terna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sagte "zusätzlich".
    > D. h. zusätzlich zum verfügbaren (natürlichen) Licht , daher schrieb ich
    > available light.
    > Im Artikel wird geschrieben, das Bild wird ohne Blitz perfekt belichtet.
    > Das ist unmöglich in vielen Situationen. Ein Rim Light wird der tolle
    > Sensor nie erzeugen können. Nur ein Beispiel...

    Da steht nicht, dass man damit jede Art von Aufnahme jeder beliebigen Technik erzeugen kann. Klar braucht man für Rim Light eine ganz bestimmte Beleuchtungssituation, bzw. handelt es sich dabei um eine solche. Das kann kein Sensor/Chip allein bewerkstelligen.

    Aber in Situationen, in denen wenig Licht vorhanden ist, kann man dennoch - ob mit oder ohne HDR-Chip - großartige Aufnahmen machen, so man denn die richtigen Einstellungen tätigt. Gute Einstellungen kann auch ein HDR-Chip nicht ersetzen. Es wird auch mit einem solchen nicht möglich sein, nachts ohne Blitz eine bewegte Szenerie mit hoher Tiefenschärfe zu fotografieren, ohne dass diese verwackelt bzw. verschwimmt.

    Ein HDR-Chip kann aber den Dynamik-Umfang eines Bildes erhöhen, was bei Nachbearbeitung sehr zugunsten der Bildqualität ausfallen kann. Ein Bild mit 16- oder 32bit Dynamik-Umfang lässt sich natürlich viel weitreichender bearbeiten, als eines mit nur 8bit. Für ein solches muss man heute noch mindestens drei Aufnahmen tätigen mit beispielsweise -2EV, 0EV und +2EV.

    Wenn der Chip das in einem Durchgang hinkriegt, dann immer her damit!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  2. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle
  3. Sacred 3 Angespielt Kein Warten beim Laden

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

  1. Ancient Space: Klassische Echtzeit-Strategie im Universum
    Ancient Space
    Klassische Echtzeit-Strategie im Universum

    Kein Multiplayer, kein Free-to-Play: Das Echtzeit-Strategiespiel Ancient Space setzt ganz auf eine spannende Kampagne im All - und auf ein Großaufgebot an halbwegs bekannten, zum Thema Science-Fiction passenden US-Schauspielern als Sprecher.

  2. Mozilla Enhanced Tiles: Firefox erhält nun doch Werbung für alle Nutzer
    Mozilla Enhanced Tiles
    Firefox erhält nun doch Werbung für alle Nutzer

    Nach den Directory Tiles nun die Enhanced Tiles. Firmen sollen Vorschaubilder in Firefox in Zukunft durch ihre Logos ersetzen können. Dies betrifft nicht nur neue Installationen.

  3. Omate X: Neue Smartwatch von Omate mit einer Woche Akkulaufzeit
    Omate X
    Neue Smartwatch von Omate mit einer Woche Akkulaufzeit

    Nach der Truesmart hat Omate eine neue Smartwatch vorgestellt. Die Omate X kann in Kürze bestellt werden und soll mit einer Akkulaufzeit von einer Woche punkten. Die neue Smartwatch funktioniert mit iPhones und Android-Smartphones.


  1. 10:36

  2. 10:34

  3. 10:19

  4. 09:03

  5. 08:58

  6. 08:52

  7. 08:48

  8. 08:32