1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDR-Bildprozessor: Perfekt belichtete…

Perfekt belichtet?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Perfekt belichtet?

    Autor: Terna 22.02.13 - 11:19

    Bitte mal die Kirche im Dorf lassen. Der Sensor macht trotzdem nur "available light" Aufnahmen. Das macht er vielleicht gut, aber eine perfekte Belichtung (im Auge des Betrachters/Photog) erzwingt aber manchmal zusätzlich Lichtquellen, z. B. hinter dem Objekt,...
    Will hier nicht zu sehr ins Detail gehen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Perfekt belichtet?

    Autor: SeveQ 23.02.13 - 09:26

    Terna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte mal die Kirche im Dorf lassen. Der Sensor macht trotzdem nur
    > "available light" Aufnahmen. Das macht er vielleicht gut, aber eine
    > perfekte Belichtung (im Auge des Betrachters/Photog) erzwingt aber manchmal
    > zusätzlich Lichtquellen, z. B. hinter dem Objekt,...
    > Will hier nicht zu sehr ins Detail gehen...

    Klar, ganz ohne Licht kann man schlecht belichten. Was anderes haben die aber ja auch nicht behauptet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Perfekt belichtet?

    Autor: booyakasha 23.02.13 - 10:17

    Belichtung ist aber nicht gleich Beleuchtung
    Mit Belichtung ist die Aufnahme gemeint, also wie gut das Negativ oder der Chip angestrahlt werden. Somit ist es auch möglich mit den perfekten Lichtquellen ein schlecht belichtetetes Foto zu machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Perfekt belichtet?

    Autor: Terna 23.02.13 - 11:47

    Ich sagte "zusätzlich".
    D. h. zusätzlich zum verfügbaren (natürlichen) Licht , daher schrieb ich available light.
    Im Artikel wird geschrieben, das Bild wird ohne Blitz perfekt belichtet. Das ist unmöglich in vielen Situationen. Ein Rim Light wird der tolle Sensor nie erzeugen können. Nur ein Beispiel...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Perfekt belichtet?

    Autor: SeveQ 24.02.13 - 13:20

    Terna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sagte "zusätzlich".
    > D. h. zusätzlich zum verfügbaren (natürlichen) Licht , daher schrieb ich
    > available light.
    > Im Artikel wird geschrieben, das Bild wird ohne Blitz perfekt belichtet.
    > Das ist unmöglich in vielen Situationen. Ein Rim Light wird der tolle
    > Sensor nie erzeugen können. Nur ein Beispiel...

    Da steht nicht, dass man damit jede Art von Aufnahme jeder beliebigen Technik erzeugen kann. Klar braucht man für Rim Light eine ganz bestimmte Beleuchtungssituation, bzw. handelt es sich dabei um eine solche. Das kann kein Sensor/Chip allein bewerkstelligen.

    Aber in Situationen, in denen wenig Licht vorhanden ist, kann man dennoch - ob mit oder ohne HDR-Chip - großartige Aufnahmen machen, so man denn die richtigen Einstellungen tätigt. Gute Einstellungen kann auch ein HDR-Chip nicht ersetzen. Es wird auch mit einem solchen nicht möglich sein, nachts ohne Blitz eine bewegte Szenerie mit hoher Tiefenschärfe zu fotografieren, ohne dass diese verwackelt bzw. verschwimmt.

    Ein HDR-Chip kann aber den Dynamik-Umfang eines Bildes erhöhen, was bei Nachbearbeitung sehr zugunsten der Bildqualität ausfallen kann. Ein Bild mit 16- oder 32bit Dynamik-Umfang lässt sich natürlich viel weitreichender bearbeiten, als eines mit nur 8bit. Für ein solches muss man heute noch mindestens drei Aufnahmen tätigen mit beispielsweise -2EV, 0EV und +2EV.

    Wenn der Chip das in einem Durchgang hinkriegt, dann immer her damit!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  1. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."

  2. Anonymisierung: Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar
    Anonymisierung
    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

    Das soziale Netzwerk Facebook hat jetzt eine Adresse im Tor-Netzwerk. Darüber sollen sich Nutzer auch anonymisiert anmelden können. Das klappt bei unserem ersten Versuch noch nicht richtig.

  3. Spielekonsole: Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig
    Spielekonsole
    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

    Microsoft wird eine kleinere Version der Xbox One vorstellen, die mit einem im 20-Nanometer-Verfahren gefertigten SoC ausgestattet ist. Die Arbeiten an diesem Chip sind seitens AMD abgeschlossen.


  1. 17:58

  2. 17:56

  3. 15:04

  4. 14:57

  5. 14:02

  6. 13:38

  7. 13:14

  8. 12:04