1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hipersfera: Unbemanntes Luftschiff soll…

ich frag mich, ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich frag mich, ...

    Autor borstel 19.11.12 - 17:57

    was passiert, wenn so ein Schwarm von kräftigen Winden erfasst wird. Darf man sich dann die Geräte irgendwo dann im Nachbarland abholen, oder über dem Meer treibend wieder einfangen?!?

    Festgemacht sind sie ja anscheinend dann später nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: ich frag mich, ...

    Autor ck2k 19.11.12 - 19:46

    in 22km Höhe gibts nicht so viele Winde... Das ist >10km über der Höhe für interkontinental Flüge. Weltraum ist das noch nicht, der beginnt erst ab 100km Höhe, aber schon deutlich über der Wettergrenze (10km)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: ich frag mich, ...

    Autor Surry 19.11.12 - 22:18

    "Nach Datenschutz gefragt, sagte Pečnik dem Wall Street Journal, sein Unternehmen liefere nur eine technische Plattform. Wie diese eingesetzt werde, müsse durch Gesetze geregelt werden - wie bei Überwachungskameras im öffentlichen Raum. Er wolle die Luftschiffe allerdings mit Kameras ausstatten, deren Auflösung 20 Zentimeter pro Pixel beträgt - das sei zu gering, um ein Gesicht zu erkennen. Außerdem sei geplant, dass das Luftschiff einen Punkt alle zehn Minuten abtastet. Das sei zu langsam, um eine Menschen zu verfolgen"

    Wie bei Waffen-Gesetze gibts, nur wer sich drann hält...
    Ausserdem: Was hält einen Besitzer davon ab, so ein Ding zu modifizieren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

  1. Spielevideos: Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
    Spielevideos
    Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen

    Erneut gibt es einen Bericht über die Übernahme von Twitch.tv durch Youtube. Diesmal soll bereits der Vertrag unterzeichnet sein. Twitch ist auf Mitschnitte und Inhalte aus Computerspielen spezialisiert und hat 50 Millionen aktive Nutzer im Monat.

  2. Gear VR: Software für Samsungs VR-Brille entdeckt
    Gear VR
    Software für Samsungs VR-Brille entdeckt

    Die VR-Brille von Samsung ist zwar noch nicht offiziell angekündigt worden, doch schon jetzt wurde die Software entdeckt, mit der sich das Gerät einrichten lässt. Die Brille lässt sich an Smartphones anschließen und ist vor allem zum Spielen und Filmschauen gedacht.

  3. Hamburg: Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein
    Hamburg
    Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein

    Uber hat Widerspruch gegen das Verbot der Hamburger Verkehrsbehörde eingelegt. Das Unternehmen will seine Fahrten weiter anbieten. In Berlin prüfen die Behörden noch, wie sie vorgehen wollen.


  1. 10:54

  2. 10:05

  3. 09:19

  4. 09:06

  5. 07:59

  6. 07:40

  7. 22:31

  8. 21:17