Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Insolvenz: Apple und Google wollen…

Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: seo-agency-dynamind 08.12.12 - 11:32

    Mein Weltbild von Kodak hat sich für immer verändert, als ich das gelesen hab ;o)
    http://derstandard.at/1336696800048/Uran-Kodak-Geheimer-Atomreaktor-im-Keller

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Remy 08.12.12 - 14:17

    So ein Reaktor ist nichts gegen die, die überall auf der Welt stehen. Sie haben ihn ja auch sinnvoll genützt und genehmigt scheint er auch gewesen zu sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: root666 08.12.12 - 15:02

    Remy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Reaktor ist nichts gegen die, die überall auf der Welt stehen. Sie
    > haben ihn ja auch sinnvoll genützt und genehmigt scheint er auch gewesen zu
    > sein.

    Aber es war gut, dass so gut wie keiner davon wusste. Sonst kann man davon ausgehen das die Taliban auch das Gebnäude damals eingesteuert hätten. Auch wenn das Gebäude ungleich schwerer zu treffen gewesen wäre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.12.12 - 18:51

    xDDD
    Was für abstruse Vorstellungen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.12.12 - 03:10

    root666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Remy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So ein Reaktor ist nichts gegen die, die überall auf der Welt stehen.
    > Sie
    > > haben ihn ja auch sinnvoll genützt und genehmigt scheint er auch gewesen
    > zu
    > > sein.
    >
    > Aber es war gut, dass so gut wie keiner davon wusste.

    Wäre vieleicht sogar gut gewesen wenn DU es nie erfahren hattest.


    Sonst kann man davon
    > ausgehen das die Taliban auch das Gebnäude damals eingesteuert hätten.

    Der 11 September war kein Anschlag gegen die Bevölkerung der Staaten. So zumindest die Aussage der Taliban.

    > Auch wenn das Gebäude ungleich schwerer zu treffen gewesen wäre.

    Ich habs jetzt bei drei von drei versuchen getroffen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: MDeavy 10.12.12 - 02:42

    Wer glaubt denn immer noch das die Taliban das waren?

    Ich sage nur WTC Nr 7...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.12 02:49 durch MDeavy.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Netspy 10.12.12 - 11:41

    Das war keine Reaktor, das war eine Neutronenquelle und weit von dem entfernt, was ein Atomreaktor ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Guardian 10.12.12 - 15:25

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > root666 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Remy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > So ein Reaktor ist nichts gegen die, die überall auf der Welt stehen.
    > > Sie
    > > > haben ihn ja auch sinnvoll genützt und genehmigt scheint er auch
    > gewesen
    > > zu
    > > > sein.
    > >
    > > Aber es war gut, dass so gut wie keiner davon wusste.
    >
    > Wäre vieleicht sogar gut gewesen wenn DU es nie erfahren hattest.
    >
    > Sonst kann man davon
    > > ausgehen das die Taliban auch das Gebnäude damals eingesteuert hätten.
    >
    > Der 11 September war kein Anschlag gegen die Bevölkerung der Staaten. So
    > zumindest die Aussage der Taliban.
    >
    > > Auch wenn das Gebäude ungleich schwerer zu treffen gewesen wäre.
    >
    > Ich habs jetzt bei drei von drei versuchen getroffen.


    Hast du auch versucht es mit ner 747 im Flight Sim zu treffen? :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Hu5eL 12.12.12 - 13:51

    Misst, dacht fast es wäre Freitag....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Olpe
  2. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. FERCHAU Engineering GmbH, Raum Koblenz
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen
Jetzt Abo abschließen >

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,97€
  3. 134,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

  1. Die Woche im Video: Ab in den Urlaub!
    Die Woche im Video
    Ab in den Urlaub!

    Golem.de-Wochenrückblick Im letzten Wochenrückblick vor der Sommerpause widmen wir uns unter anderem Elementary OS, der Killerspiel-Diskussion und 3D-gedruckten Fingern. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Ausfall: Störung im Netz von Netcologne
    Ausfall
    Störung im Netz von Netcologne

    2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

  3. Cinema 3D: Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille
    Cinema 3D
    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

    Wer Filme schaut, kennt das Problem: Bedingt durch unterschiedliche Sitzplätze sind Bild und 3D-Darstellung für jeden Zuschauer etwas anders. Ein neues Display des MIT ändert das; obendrein sind keine 3D-Brillen notwendig, womit die Idee für Kinos interessant ist.


  1. 09:01

  2. 18:21

  3. 18:05

  4. 17:23

  5. 17:04

  6. 16:18

  7. 14:28

  8. 13:00