1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kleinbild: Canon baut angeblich DSLR mit…

Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Icestorm 01.10.12 - 11:45

    Schon die D800 tut sich schwer, die Bildqualität bis zu den Rändern zu halten. Nur wenige Objektive, von Zeiss und eines oder zwei von Nikon, liefern tadellose Ergebnisse.
    Wie das bei diesem Pixelmonster gehen soll, muss man erst sehen. Ich glaubs erst, wenn ich praxisnahe Tests gelesen habe.
    Astrofotografen, bei richtigem Equipment, wirds wohl freuen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Raumzeitkrümmer 01.10.12 - 11:50

    Mit gegossenen Plastiklinsen wird man da nicht mehr arbeiten können ;-)

    Die Preise für solche Gläser dürften dann Zeiss-Preise werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Icestorm 01.10.12 - 11:56

    Raumzeitkrümmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit gegossenen Plastiklinsen wird man da nicht mehr arbeiten können ;-)
    >
    > Die Preise für solche Gläser dürften dann Zeiss-Preise werden.

    Auch auf die Gefahr hin Dich misszuverstehen:
    Erstmal muss die richtige Glassorte gegossen werden, bevor man sie schleift :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Raumzeitkrümmer 01.10.12 - 12:27

    Klar, auch die "Mischung" macht es...

    Aber nicht wenige Linsen werden im Spritzgussverfahren hergestellt. So wie man Bierflaschen ja auch nicht nachschleift oder gar poliert, so geschieht das dort auch. Egal, ob Glas oder Plastik.

    Zu der richtigen Mischung muss auch der richtige Schliff kommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. das ist die frage

    Autor: kss 01.10.12 - 15:02

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon die D800 tut sich schwer, die Bildqualität bis zu den Rändern zu
    > halten. Nur wenige Objektive, von Zeiss und eines oder zwei von Nikon,
    > liefern tadellose Ergebnisse.
    > Wie das bei diesem Pixelmonster gehen soll, muss man erst sehen. Ich
    > glaubs erst, wenn ich praxisnahe Tests gelesen habe.
    > Astrofotografen, bei richtigem Equipment, wirds wohl freuen.

    bildränder fallen ja ohnehin ab. die frage ist wann die auflösung des chips die der objektive erreicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: das ist die frage

    Autor: ichundso 01.10.12 - 15:33

    Mal ganz genau drüber nachgedacht wird einem auffallen dass das doch ganz egal ist. Die Auflösung wird höher sein als bei einem niedriger Auflösenden Sensor.
    Ich verstehe die Unkenrufe nicht..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: das ist die frage

    Autor: Der Spatz 04.10.12 - 03:43

    Stimme Dir zu.

    Jahre lang hat man bei guten Objektiven die Auflösung der Objektive nur zum Teil ausgenutzt, weil der Sensor zu wenig Pixel hatte.

    Gejammert hat kaum einer.

    Jetzt haben die Sensoren mal eine Auflösung bei der man - bei Großvergrößerungen und in 100% Ansicht - sehen kann, dass da eine bessere "Linse" vorgeschraubt war, weil die Auflösung des Objektivs voll ausgenutzt wird - und es wird gejammert.

    Also zum Ausgleich mein gejammer :-) :

    Canon was soll das mit den neuen L - Linsen? - Mit meiner 6MP 10D kann ich die 24MP die eure neuen Objektive bedienen kann nie und nimmer einfangen! - Selbst die KIT-Linse (So sie passen würde, da EF-S ja nicht an meine 10D passt) kann schon viel mehr als der Sensor verkraftet!!!!
    Macht mal gefälligst mehr Flaschenböden die bei 8MP schon am Ende sind, damit ich nicht weiter meinen Sensor überfordere! *heul, flenn*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  2. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer
  3. Leistungsschutzrecht Google News in Spanien wird dichtgemacht

Valve: Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer
Valve
Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer

Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

  1. EU-Datenschutzreform: Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte
    EU-Datenschutzreform
    Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte

    Die Verhandlungen zur EU-Datenschutzreform treten in die entscheidende Phase. Die Pläne der EU-Staaten stoßen bei Verbraucherschützern jedoch auf große Bedenken.

  2. DSL/Mobilfunk: O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich
    DSL/Mobilfunk
    O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich

    O2-DSL-Kunden können trotz Drosselung dreieinhalb Stunden aktives Streaming am Tag nutzen, rechnet der Netzbetreiber vor. Watchever werde unterwegs im Mobilfunk nicht aktiv genutzt, sondern mit seiner Offline-Funktion.

  3. Anhörung im Bundestag: Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
    Anhörung im Bundestag
    Leistungsschutzrecht findet Unterstützer

    Eine Anhörung im Bundestag hat die Probleme mit dem Leistungsschutzrecht wieder deutlich gemacht. Bezeichnend ist, dass nur eine bestimmte Suchmaschine inzwischen eine Nutzungslizenz abgeschlossen hat.


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 17:08

  4. 16:52

  5. 16:14

  6. 15:37

  7. 15:32

  8. 13:56