Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kleinbild: Canon baut angeblich DSLR mit…

Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Icestorm 01.10.12 - 11:45

    Schon die D800 tut sich schwer, die Bildqualität bis zu den Rändern zu halten. Nur wenige Objektive, von Zeiss und eines oder zwei von Nikon, liefern tadellose Ergebnisse.
    Wie das bei diesem Pixelmonster gehen soll, muss man erst sehen. Ich glaubs erst, wenn ich praxisnahe Tests gelesen habe.
    Astrofotografen, bei richtigem Equipment, wirds wohl freuen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Raumzeitkrümmer 01.10.12 - 11:50

    Mit gegossenen Plastiklinsen wird man da nicht mehr arbeiten können ;-)

    Die Preise für solche Gläser dürften dann Zeiss-Preise werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Icestorm 01.10.12 - 11:56

    Raumzeitkrümmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit gegossenen Plastiklinsen wird man da nicht mehr arbeiten können ;-)
    >
    > Die Preise für solche Gläser dürften dann Zeiss-Preise werden.

    Auch auf die Gefahr hin Dich misszuverstehen:
    Erstmal muss die richtige Glassorte gegossen werden, bevor man sie schleift :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Raumzeitkrümmer 01.10.12 - 12:27

    Klar, auch die "Mischung" macht es...

    Aber nicht wenige Linsen werden im Spritzgussverfahren hergestellt. So wie man Bierflaschen ja auch nicht nachschleift oder gar poliert, so geschieht das dort auch. Egal, ob Glas oder Plastik.

    Zu der richtigen Mischung muss auch der richtige Schliff kommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. das ist die frage

    Autor: kss 01.10.12 - 15:02

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon die D800 tut sich schwer, die Bildqualität bis zu den Rändern zu
    > halten. Nur wenige Objektive, von Zeiss und eines oder zwei von Nikon,
    > liefern tadellose Ergebnisse.
    > Wie das bei diesem Pixelmonster gehen soll, muss man erst sehen. Ich
    > glaubs erst, wenn ich praxisnahe Tests gelesen habe.
    > Astrofotografen, bei richtigem Equipment, wirds wohl freuen.

    bildränder fallen ja ohnehin ab. die frage ist wann die auflösung des chips die der objektive erreicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: das ist die frage

    Autor: ichundso 01.10.12 - 15:33

    Mal ganz genau drüber nachgedacht wird einem auffallen dass das doch ganz egal ist. Die Auflösung wird höher sein als bei einem niedriger Auflösenden Sensor.
    Ich verstehe die Unkenrufe nicht..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: das ist die frage

    Autor: Der Spatz 04.10.12 - 03:43

    Stimme Dir zu.

    Jahre lang hat man bei guten Objektiven die Auflösung der Objektive nur zum Teil ausgenutzt, weil der Sensor zu wenig Pixel hatte.

    Gejammert hat kaum einer.

    Jetzt haben die Sensoren mal eine Auflösung bei der man - bei Großvergrößerungen und in 100% Ansicht - sehen kann, dass da eine bessere "Linse" vorgeschraubt war, weil die Auflösung des Objektivs voll ausgenutzt wird - und es wird gejammert.

    Also zum Ausgleich mein gejammer :-) :

    Canon was soll das mit den neuen L - Linsen? - Mit meiner 6MP 10D kann ich die 24MP die eure neuen Objektive bedienen kann nie und nimmer einfangen! - Selbst die KIT-Linse (So sie passen würde, da EF-S ja nicht an meine 10D passt) kann schon viel mehr als der Sensor verkraftet!!!!
    Macht mal gefälligst mehr Flaschenböden die bei 8MP schon am Ende sind, damit ich nicht weiter meinen Sensor überfordere! *heul, flenn*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler (m/w) Web Frontend
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  2. Software-Entwickler (m/w) / Software-Ingenieur (m/w) für Mess- und Analysesysteme
    Müller-BBM VibroAkustik Systeme GmbH, Planegg bei München
  3. Mitarbeiter (m/w) im Bereich Vorentwicklung Fahrerassistenzsysteme und hochautomatisiertes Fahren
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Home (64 Bit)
    99,90€
  2. NUR HEUTE: Black Sea [Blu-ray]
    10,97€
  3. NUR HEUTE: Chappie [Blu-ray]
    10,97€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  2. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  3. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  2. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  3. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26