1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kleinbild: Canon baut angeblich DSLR mit…

Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor Icestorm 01.10.12 - 11:45

    Schon die D800 tut sich schwer, die Bildqualität bis zu den Rändern zu halten. Nur wenige Objektive, von Zeiss und eines oder zwei von Nikon, liefern tadellose Ergebnisse.
    Wie das bei diesem Pixelmonster gehen soll, muss man erst sehen. Ich glaubs erst, wenn ich praxisnahe Tests gelesen habe.
    Astrofotografen, bei richtigem Equipment, wirds wohl freuen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor Raumzeitkrümmer 01.10.12 - 11:50

    Mit gegossenen Plastiklinsen wird man da nicht mehr arbeiten können ;-)

    Die Preise für solche Gläser dürften dann Zeiss-Preise werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor Icestorm 01.10.12 - 11:56

    Raumzeitkrümmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit gegossenen Plastiklinsen wird man da nicht mehr arbeiten können ;-)
    >
    > Die Preise für solche Gläser dürften dann Zeiss-Preise werden.

    Auch auf die Gefahr hin Dich misszuverstehen:
    Erstmal muss die richtige Glassorte gegossen werden, bevor man sie schleift :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor Raumzeitkrümmer 01.10.12 - 12:27

    Klar, auch die "Mischung" macht es...

    Aber nicht wenige Linsen werden im Spritzgussverfahren hergestellt. So wie man Bierflaschen ja auch nicht nachschleift oder gar poliert, so geschieht das dort auch. Egal, ob Glas oder Plastik.

    Zu der richtigen Mischung muss auch der richtige Schliff kommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. das ist die frage

    Autor kss 01.10.12 - 15:02

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon die D800 tut sich schwer, die Bildqualität bis zu den Rändern zu
    > halten. Nur wenige Objektive, von Zeiss und eines oder zwei von Nikon,
    > liefern tadellose Ergebnisse.
    > Wie das bei diesem Pixelmonster gehen soll, muss man erst sehen. Ich
    > glaubs erst, wenn ich praxisnahe Tests gelesen habe.
    > Astrofotografen, bei richtigem Equipment, wirds wohl freuen.

    bildränder fallen ja ohnehin ab. die frage ist wann die auflösung des chips die der objektive erreicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: das ist die frage

    Autor ichundso 01.10.12 - 15:33

    Mal ganz genau drüber nachgedacht wird einem auffallen dass das doch ganz egal ist. Die Auflösung wird höher sein als bei einem niedriger Auflösenden Sensor.
    Ich verstehe die Unkenrufe nicht..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: das ist die frage

    Autor Der Spatz 04.10.12 - 03:43

    Stimme Dir zu.

    Jahre lang hat man bei guten Objektiven die Auflösung der Objektive nur zum Teil ausgenutzt, weil der Sensor zu wenig Pixel hatte.

    Gejammert hat kaum einer.

    Jetzt haben die Sensoren mal eine Auflösung bei der man - bei Großvergrößerungen und in 100% Ansicht - sehen kann, dass da eine bessere "Linse" vorgeschraubt war, weil die Auflösung des Objektivs voll ausgenutzt wird - und es wird gejammert.

    Also zum Ausgleich mein gejammer :-) :

    Canon was soll das mit den neuen L - Linsen? - Mit meiner 6MP 10D kann ich die 24MP die eure neuen Objektive bedienen kann nie und nimmer einfangen! - Selbst die KIT-Linse (So sie passen würde, da EF-S ja nicht an meine 10D passt) kann schon viel mehr als der Sensor verkraftet!!!!
    Macht mal gefälligst mehr Flaschenböden die bei 8MP schon am Ende sind, damit ich nicht weiter meinen Sensor überfordere! *heul, flenn*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Bittorrent-Suchmaschine Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

  1. Quartalsbericht: Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig
    Quartalsbericht
    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

    Apple kann mehr iPhones verkaufen und damit den Rückgang beim iPad ausgleichen. Der Gewinn wuchs auf 7,75 Milliarden US-Dollar.

  2. Quartalsbericht: Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia
    Quartalsbericht
    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

    Microsofts Gewinn ist um mehr als sieben Prozent auf 4,61 Milliarden US-Dollar zurückgegangen. Mit der Nokia-Handysparte wurde ein hoher Verlust erwirtschaftet.

  3. Mayday: Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen
    Mayday
    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

    Der Mayday-Knopf bei Amazons Tablets des Typs Kindle Fire HDX ist bislang in Deutschland im Gegensatz zu den USA nicht nutzbar gewesen, doch das ändert sich jetzt. Ab sofort können Nutzer damit den Kundendienst vom Gerät aus um Hilfe rufen - dazu muss nur ein Update eingespielt werden.


  1. 22:53

  2. 22:35

  3. 19:36

  4. 18:25

  5. 18:09

  6. 17:34

  7. 16:31

  8. 16:05