Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Livestream: Unabhängige…

Viele Nachteile

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viele Nachteile

    Autor: Kiro78 23.05.12 - 11:29

    Ich war selbst lange Zeit auf der Suche nach einer Überwachungskamera mit UMTS für mein Ferienhaus in El Gouna/ Ägypten. Vor Ort ist aber kein Wlan, also musste es unbedingt UMTS sein. Und ich wollte die Bilder auf jeden Fall auch aufzeichnen, um ab und zu kontrollieren zu können, ob unser Hausangestellter alles gut in Ordnung hält. Zumal jetzt bald ein neuer Pool gebaut wird, und das wollte ich gern beobachten.

    Wenn man diese Kamera da oben nun nimmt, kann ich zwar eine Mobilfunkkarte von Mobinil einbauen, nur wo funkt die hin ? Wie zeichne ich auf ? Und das Bild ist mit 350 x 176 Pixel super winzig. Ich brauch ja 600x 350 ca. mindestens, damit ich wenigstens was seh.

    Fündig geworden bin ich dann erst bei der Kamera Travido 240 3 G. Die Firma Travido bietet tatsächlich einen Komplett-Service an, was mir super gefiel. Und ich kann die Kamera mieten, und so erstmal für einen Monat testen. Super ! Also hab ich die Sim-Karte von Mobinil nach Braunschweig zur Firma Travido geschickt, und nun hängt sie in Ägypten, und ich kann mir die Live-Bilder und die Aufzeichnungen bis zu 2 Monate zurück ansehen. Klappt sogar auf meinem IPAD 2, obwohl die Firma Travido betont, das man das offiziel gar nicht unterstützt. Trotzdem genial, wenn ich auf der Autobahn in Deutschland irgendwo im Stau stehe, und dann schalt ich mein IPAD an und sehe: meinem Haus in El Gouna gehts gut, und sauber und ordentlich siehts auch aus. Richtig witzig ist, wenn Mohammed (unser Hausangestellter) durchs Bild rennt im Außenbereich, während ich gerade ihn aus Deuschland beobachte. Irre, oder ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  3. SoftwareONE Deutschland GmbH, deutschlandweit
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen
Jetzt Abo abschließen >

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. 308,95€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Ausfall: Störung im Netz von Netcologne
    Ausfall
    Störung im Netz von Netcologne

    2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

  2. Cinema 3D: Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille
    Cinema 3D
    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

    Wer Filme schaut, kennt das Problem: Bedingt durch unterschiedliche Sitzplätze sind Bild und 3D-Darstellung für jeden Zuschauer etwas anders. Ein neues Display des MIT ändert das; obendrein sind keine 3D-Brillen notwendig, womit die Idee für Kinos interessant ist.

  3. AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel
    AVM
    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

    Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28