Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lomography Film Scanner: Analoge…

hmmm

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hmmm

    Autor: neocron 15.01.13 - 11:31

    so interessant wie die Idee selbst ist, kann ich nicht verstehen dass so viele Menschen das tatseachlich interessiert und soviel anklang findet!?
    fuer 100 euro kann ich bereits 300 Dias scannen lassen ... setze ich noch die Zeit mit rein, die ich damit selbst verschwenden muss und rechne es gegen gehalt, komme ich sicherlich auf 400-500 fuer 200 euro bereits 1000 dias!?

    erscheint mir etwas ineffizient!?

    oder haben leute tatsaechlich 1000de dias noch rumliegen, die es tatsaechlich lukrativer machen ein smartphone in dieses geraet einzuspannen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: hmmm

    Autor: jejo 15.01.13 - 11:39

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > erscheint mir etwas ineffizient!?

    Es geht wohl eher um den Prozess als um das Ergebnis, sonst könnte man gleich mit dem Smartphone aufnehmen; die Qualität einer Lomoaufnahme mit dieser anschliessenden Digitalisierung ist ja nicht unbedingt gewaltig. Man will wohl einfach die 35-mm-Analog-Retro-Welle abgreifen.

    > oder haben leute tatsaechlich 1000de dias noch rumliegen, die es
    > tatsaechlich lukrativer machen ein smartphone in dieses geraet
    > einzuspannen?

    Wer Dias hat, wird sie wohl gerahmt vorliegen haben, kann also mit diesem Gerät eh nichts anfangen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: hmmm

    Autor: neocron 15.01.13 - 12:50

    stimmt, die 35mm negative sind doch sogar meines erachtens noch guenstiger digitalisieren zu lassen ...

    nungut, wenn retro so interessant ist fuer einige ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  2. IT-Application Manager (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen
  4. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. The Revenant - Der Rückkehrer (+ 4K Ultra HD-Blu-ray)
    29,99€
  2. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€
  3. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Zcryptor: Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks
    Zcryptor
    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

    Microsoft warnt vor einer neuen Ransomware, die sich auch über USB-Sticks verbreitet. In einem Blogpost gibt das Unternehmen einige Tipps, um sich zu schützen. Etwa: "Besuche keine Pornoseiten, aktualisiere aber auf Windows 10".

  2. LTE-Nachfolger: Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab
    LTE-Nachfolger
    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

    Huawei hat eine erste Outdoor-Makrozelle und weitere Schlüsseltechnologien für 5G außerhalb von Forschungslabors getestet. Was demnächst bei der Standardisierung für 5G festgelegt wird, bleibt noch offen.

  3. Beam: Neues Modul für Raumstation klemmt
    Beam
    Neues Modul für Raumstation klemmt

    Der erste Versuch, das neue, entfaltbare Modul der ISS aufzudehnen, ist gescheitert. Die Nasa untersucht das weitere Vorgehen. Es ist Teil der ehrgeizigen Pläne von Bigelow Aerospace zum Bau einer eigenen Raumstation.


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08