Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lomography Film Scanner: Analoge…

Und ich habe so gehofft....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und ich habe so gehofft....

    Autor: Anonymer Nutzer 15.01.13 - 11:51

    ... dass es das Teil nur fürs iPhone gibt.

  2. Re: Und ich habe so gehofft....

    Autor: neocron 15.01.13 - 12:50

    ?

  3. Re: Und ich habe so gehofft....

    Autor: Anonymer Nutzer 15.01.13 - 12:57

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ?

    Das ist keine verschlüsselte Nachricht.
    Ich hab gehofft dass Android-Nutzer davon verschont bleiben.
    Text gelesen... und die Enttäuschung war groß...

  4. Re: Und ich habe so gehofft....

    Autor: neocron 15.01.13 - 13:05

    weshalb sollte es dich interessieren? kauf es nicht, und du bleibst davon verschont ...
    was interessiert dich, was andere android nutzer machen?
    zumal:
    es sind doch hauptsaechlich die gleichen leute, die auch andere smartphones/plattformen nutzen, weshalb auch das Interesse an solch einer "loesung" gleich verteilt sein sollte!?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.13 13:11 durch neocron.

  5. Re: Und ich habe so gehofft....

    Autor: Anonymer Nutzer 15.01.13 - 13:11

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weshalb sollte es dich interessieren? kauf es nicht, und du bleibst davon
    > verschont ...
    > was interessiert dich, was andere android nutzer machen?

    Tut es nicht.
    Aber enttäuscht sein darf ich noch oder?
    Oder verbietest du mir das auch noch weil es dir nicht paßt?

    Weiß du, das tolle an Meinungen ist, das jeder seine eigene haben darf.
    Nur will ich es nicht zu jedem Satz dazuschreiben müssen damit Menschen wie
    du das auch verstehen.

    Immer diese "kauf es nicht/ließ es nicht" blabla 0815 Texte....

  6. Re: Und ich habe so gehofft....

    Autor: neocron 15.01.13 - 13:40

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > weshalb sollte es dich interessieren? kauf es nicht, und du bleibst
    > davon
    > > verschont ...
    > > was interessiert dich, was andere android nutzer machen?
    >
    > Tut es nicht.
    > Aber enttäuscht sein darf ich noch oder?
    nein, das ist ein widerspruch!
    entweder es interessiert dich ... dann darfst du natuerlich auch enttaeuscht sein, und meine Frage besteht WESHALB es dich interessiert!
    oder es interessiert dich nicht ...
    dann ist die enttaeuschung gaenzlich unbegruendet!?
    wie kann einen etwas enttaeuschen, was einen nicht interessiert?


    > Oder verbietest du mir das auch noch weil es dir nicht paßt?
    wieso sollte ich es dir verbieten?
    hat doch niemand in irgend einer weise getan!
    mal abgesehen davon, dass hier wohl jeder die Provokation sieht, die du hauptsaechlich intendierst meiner meinung nach, und nicht die geschauspielte "Enttaeuschung" ...
    aber auch die Schauspielerei hat dir niemand verboten!? wie kommst du darauf?

    > Weiß du, das tolle an Meinungen ist, das jeder seine eigene haben darf.
    korrekt, hat niemand etwas anderes behauptet!

    > Nur will ich es nicht zu jedem Satz dazuschreiben müssen damit Menschen wie
    > du das auch verstehen.
    nochmals, wo hat jemand dir deine Meinung untersagt?
    ich habe eine Frage gestellt um diese "meinung" auch nachvollziehen zu koennen!

    > Immer diese "kauf es nicht/ließ es nicht" blabla 0815 Texte....
    es war kein text
    sondern eine Frage ...
    weshalb es dich ueberhaupt betrifft und interessiert, was andere android nutzer kaufen!
    diese frage warst du nicht gewillt oder befaehigt zu beantworten ...
    was meine initiale annahme der Provokation noch bekraeftigt ...

    niemand hat dir verboten deine Meinung zu aeussern ... ich habe dir lediglich eine Frage gestellt!

  7. Re: Und ich habe so gehofft....

    Autor: Anonymer Nutzer 15.01.13 - 14:05

    Ich machs mal kurz:

    Solche Sachen machen ein AndroidPhone für z.B. MICH uninteressanter.
    Ich will keine Menschen sehen die mit sowas "arbeiten", ich möchte kein
    Phone haben für das es ein RastaTeleskop oder ein 10cm Micro zum aufstecken gibt.

    Beispiele:
    http://www.teltarif.de/iphone-zubehoer-verrueckt-smartphone/news/49373.html

    Bei sowas fühle ich mich als Phone-Käufer verarscht und wechsel die Marke.

  8. Re: Und ich habe so gehofft....

    Autor: neocron 15.01.13 - 14:44

    hmmm, also interessiert es dich doch ...

    1. weshalb dann zuerst diese Antwort:
    "> was interessiert dich, was andere android nutzer machen?

    Tut es nicht. "

    und 2. hat es meine Frage nicht wirklich beantwortet ...
    DASS es dich interessiert, hat man ja nun festgestellt!
    WESHALB (und das war meine Frage)
    wuerde mich jedoch interessieren?

    Welchen unterschied macht dieser Fakt, dass es derartiges Zubehoer fuer andere Android telefone gibt, auf deine Erfahrung mit deinem gekauften Telefon?
    Noch dazu, welchen Unterschied macht es, ob es das Zubehoer fuer ANDROID telefone gibt? Warum nicht eine Abgrenzung nur zu deinem speziellen Android Geraet? Also was genau hat die Begrenzung auf das betriebssystem damit zu tun? Wenn jemand ein HTC HD2 hat, wuerde es dich also nicht interessieren, welches HD2 zubehoer er benutzt, da das HD2 ja damals windows mobile hatte ...
    wuerde der Nutzer allerdings das HD2 mit Android bestuecken (was ja durchaus moeglich war) wird es ploetzlich relevant?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.13 14:45 durch neocron.

  9. Re: Und ich habe so gehofft....

    Autor: wasabi 15.01.13 - 15:54

    > Solche Sachen machen ein AndroidPhone für z.B. MICH uninteressanter.
    > Ich will keine Menschen sehen die mit sowas "arbeiten", ich möchte kein
    > Phone haben für das es ein RastaTeleskop oder ein 10cm Micro zum aufstecken
    > gibt.

    Wow, ich hab ja sowas noch nie zu jemanden gesagt, aber ich tu es mal: Du tust mir leid :-) Weder emotional noch rational gibt es Gründe, warum ein Produkt uninteressanter wird, weil es dafür dämliches Zubehör gibt. Gilt das bei dir auch für Apps? Also ein System (gilt auch bei Desktop-Betriebssystemen) wird für dich uninteressanter, weil es für dieses System alberne Software gibt?

    > Beispiele:
    > www.teltarif.de
    >
    > Bei sowas fühle ich mich als Phone-Käufer verarscht und wechsel die Marke.

    Du würdest also ernshaft ein schlechteres Produkt kaufen, nur weil es dafür kein blödes Zubehör gibt? Du kaufst dir ein Smartphone, bist damit super Zufrieden, findest es perfekt - und dann bekommst du zufällig mit, dass es für dieses Smartphones komisches Zubehör gibst, und findest dein Smartphone auf einmal nicht mehr so toll?

    Wenn das vom Hersteller direkt kommt, könnte ich ja eventuell noch verstehen, dass man sich dann gedanken darüber macht, was dieser denn wohl für eine Produktphilosphie fährt, und ob man da langfristig so gut aufgehoben ist (aber ein wirklich Grund, dass das produkt dadurch uninteressanter wird, ist das auch nicht). Aber hier geht es doch um Zubehör von Drittherstellern.

    Und jetzt wirst du wahrscheinlich sagen "Jeder darf doch wohl eine andere Meinung haben, es niemanden was an, warum ic h mir was kaufe oder was gut finde, lasst mich doch einfach, ich muss mich nicht rechtfertigen". Dann muss ich aber sagen: "Du hast angefangen!" Jeder mag irgendwelchen Marotten haben, die auf andere unsinnig erscheinen. Und die kann man meinetwegen auch nebenbei in einer Diskussion erwähnen. Aber du hast jetzt hier einen Thread mit einer sehr kurzen Statement eröffnet. Sollte da bewusst gar keiner drauf reagiern, oder was hast du erwartet? Die erste Antwort war ein Fragezeichen - zu Recht, ich wusste auch nicht, was du nun damit meinst. Letztlich hast du doch provoziert, dass die Leute fragen, was du damit meinst und wo dein Problem ist.

  10. Re: Und ich habe so gehofft....

    Autor: jejo 15.01.13 - 21:43

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder mag irgendwelchen Marotten
    > haben, die auf andere unsinnig erscheinen.

    Ich z.B. mag keine Produkte, die von irrationalen Menschen genutzt werden. Die Androidfanboys etwa gehen mir dermassen auf die Nerven, dass mein nächstes Gerät wohl kein Android mehr werden wird. Wenn dazu dann noch Foristen kommen, die mit dem iPhone-Gebashe anfangen, weil es dafür *mehr* Zubehör gibt, dann ist das so dermassen abseitig, das es meine Meinung gegenüber diesen Menschen, mit denen ich so wenig wie möglich gemein haben möchte, verstärkt. Damit hat das Produkt, dass sie vertreten, für mich einen negativen Beigeschmack bekommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  2. SOFLEX Fertigungssteuerungs-GmbH über SLP Personalberatung GmbH, Rottenburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. e.solutions GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 29,99€
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  2. Google Maps Google integriert Uber in Karten-App
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. taz: Strafbefehl in der Keylogger-Affäre
    taz
    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

    Die Aufarbeitung der Keylogger-Affäre in der taz schreitet voran. Gegen einen ehemaligen Mitarbeiter wurde ein Strafbefehl zur Zahlung von 6.400 Euro verhängt. Der Verhandlung blieb der Mann allerdings fern.

  2. Respawn Entertainment: Live Fire soll in Titanfall 2 zünden
    Respawn Entertainment
    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

    Für Titanfall 2 sind keine zahlungspflichtigen Erweiterungen geplant. Jetzt stellt Entwickler Respawn Entertainment ein größeres kostenloses Addon vor. Es enthält neben neuen Karten unter anderem den Multiplayermodus Live Fire.

  3. Bootcode: Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
    Bootcode
    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

    Die freie Bootcode-Firmware für den Raspberry Pi kann erstmals dazu genutzt werden, den Linux-Kernel direkt zu starten. Von dieser Alternative zu der proprietären Firmware von Broadcom könnten künftig auch der freie Grafiktreiber und andere Kernel-Module profitieren.


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01