1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lytro: Lichtfeldkamera funktioniert nun…

"Kunden außerhalb der USA beliefert Lytro noch nicht"???

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Kunden außerhalb der USA beliefert Lytro noch nicht"???

    Autor: ichbinsmalwieder 26.07.12 - 08:55

    Stimm nicht, mein Arbeitskollege (wohnhaft in DE!) zwei Schreibtische weiter hat bereits eine (bestellt in USA).

    Ich konnte auch schon damit knipsen - mit gemischten Gefühlen:
    Das nachfokussieren ist ein lustiger Gag, beim Knipsen muss man nicht auf den Fokus achten, aber die Bilder die rauskommen, sind dann doch von relativ bescheidener Qualität.

    Und mit Fokus-Klicken lassen sie sich bisher ohnehin ausschließlich in der Online-Galerie betrachten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Kunden außerhalb der USA beliefert Lytro noch nicht"???

    Autor: ad (Golem.de) 26.07.12 - 10:27

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimm nicht, mein Arbeitskollege (wohnhaft in DE!) zwei Schreibtische
    > weiter hat bereits eine (bestellt in USA).


    Lytro verkauft seinen _eigenen Angaben nach nur in den USA. Aber: http://support.lytro.com/entries/20566151-can-i-buy-a-lytro-camera-even-if-i-don-t-live-in-the-usa

    Vielleicht hat er es doch selbst importiert über einen Drittshop? Es gibt solche Unternehmen, die eine US-Lieferadresse bereit stellen und das Paket dann weiter nach .de schicken.

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Kunden außerhalb der USA beliefert Lytro noch nicht"???

    Autor: ichbinsmalwieder 26.07.12 - 10:34

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Vielleicht hat er es doch selbst importiert über einen Drittshop? Es gibt
    > solche Unternehmen, die eine US-Lieferadresse bereit stellen und das Paket
    > dann weiter nach .de schicken.

    Nicht dass ich wüßte, aber ich werde ihn mal fragen, wenn er aus dem Urlaub zurück ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Qualitätsprobleme: Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr
    Qualitätsprobleme
    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

    Die Analoguhr Withings Activité mit eingebautem Fitnesstracker leidet unter deutlichen Qualitätsproblemen. Anwender berichten von häufigen Brüchen des Deckglases. In mindestens einem Fall führte das wohl zu Verletzungen. Der Hersteller hat Verbesserungen vorgenommen.

  2. Apple-Patent: Smartphone-Kamera mit drei Sensoren
    Apple-Patent
    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

    Apple hat in den USA ein Patent erhalten, das eine Smartphone-Kamera beschreibt, bei der nicht ein Bildsensor verbaut ist, sondern gleich drei. Zentrales Element ist ein Prisma, mit dem das Licht in seine Grundfarben aufgeteilt und auf die einzelnen Sensoren gelenkt wird.

  3. Taxi-Dienst: Uber plant neuen Dienst für Deutschland
    Taxi-Dienst
    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

    Uberx könnte der kommende Uber-Dienst in Deutschland heißen. Dabei will Uber seinen Fahrern einen Bruchteil der Kosten für einen Personenbeförderungsschein zahlen. Der neue Dienst soll spätestens im Sommer starten.


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45