Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lytro-Lichtfeldkamera: Perspektivänderung…

Warum eigentlich nicht alles scharf?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum eigentlich nicht alles scharf?

    Autor: Epaminaidos 17.11.12 - 10:10

    Bei diesen Kameras kann man ja jeden einzelnen Punkt scharf stellen.
    Warum gibt es dann keine Funktion, die einfach das ganze Bild scharf darstellt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Warum eigentlich nicht alles scharf?

    Autor: GourmetZocker 17.11.12 - 10:35

    Es heißt diese Funktion soll bald nachgereicht werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Warum eigentlich nicht alles scharf?

    Autor: fool 17.11.12 - 11:22

    Wenn du die Demobilder auf der Webseite anschaust, dann sind die schon überall scharf wenn du die Perspektive änderst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Warum eigentlich nicht alles scharf?

    Autor: lisgoem8 17.11.12 - 18:12

    fool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du die Demobilder auf der Webseite anschaust, dann sind die schon
    > überall scharf wenn du die Perspektive änderst.

    Aber es geht wohl darum es komplett Scharf zu stellen. Es wäre zwar unnatürlich aber wirklich interessant.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Warum eigentlich nicht alles scharf?

    Autor: wasabi 17.11.12 - 18:24

    l
    > > Wenn du die Demobilder auf der Webseite anschaust, dann sind die schon
    > > überall scharf wenn du die Perspektive änderst.
    >
    > Aber es geht wohl darum es komplett Scharf zu stellen.

    Ja, aber das ist doch eben der Fall, sobald man ins Bild klickt und die Maus bewegt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Warum eigentlich nicht alles scharf?

    Autor: lisgoem8 17.11.12 - 21:53

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > l
    > > > Wenn du die Demobilder auf der Webseite anschaust, dann sind die schon
    > > > überall scharf wenn du die Perspektive änderst.
    > >
    > > Aber es geht wohl darum es komplett Scharf zu stellen.
    >
    > Ja, aber das ist doch eben der Fall, sobald man ins Bild klickt und die
    > Maus bewegt.

    zur selben Zeit in allen der theoretisch von Millionen ebenen ? In den Bsp. geht es jedenfalls noch nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PROJECT Immobilien GmbH, Nürnberg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  4. Continental AG, Markdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)
  2. 109,00€ inkl. Versand (104,00€ bei Newsletter-Anmeldung)
  3. 13,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Observatory: Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites
    Observatory
    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

    Wie sicher ist die eigene Internetseite? Der Test mit einem neuen Tool von Browserhersteller Mozilla könnte für viele Betreiber ernüchternd sein.

  2. Teilzeitarbeit: Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus
    Teilzeitarbeit
    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

    In einem Versuch will Amazon komplette Teams inklusive Manager in Teilzeit arbeiten lassen - 30 Stunden pro Woche und mit den gleichen Rechten wie Vollzeitkräfte. Möglicherweise ist der Schritt eine Reaktion auf frühere Medienberichte zur Arbeitsbelastung bei Amazon.

  3. Archos: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro
    Archos
    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

    Mit dem 50f Helium bringt Archos ein günstiges Android-Smartphone mit Fingerabdrucksensor und LTE-Unterstützung auf den Markt. Die restliche Ausstattung des Smartphones bewegt sich im Einsteigerbereich.


  1. 11:34

  2. 15:59

  3. 15:18

  4. 13:51

  5. 12:59

  6. 15:33

  7. 15:17

  8. 14:29