Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Macro Pi: Raspberry Pi für Makrofotos mit…

Canon FF durch Billigknipse ersetzen und alles ist scharf!!!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Canon FF durch Billigknipse ersetzen und alles ist scharf!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 24.01.13 - 16:25

    Der Grund, warum man heute noch Vollformat (35mm) Kameras einsetzt, ist wegen des Bokeh's. Billigknipsen mit kleinem Sensor zeichnen sich nämlich durch enorme Schärfentiefe aus, wodurch man Vordergrund und Hintergrund stets scharf hat (50cm-oo).

    Da inzwischen Minisensoren 1/2.33" 16 bzw. 18 Megapixel haben, erübrigt sich durch Einsatz einer Billigkamera der gesamte Versuchsaufbau incl. Verrechnung der Einzelbilder.

    Das kann man natürlich auch alles berechnen:

    http://www.dofmaster.com/dofjs.html

    Have fun!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Canon FF durch Billigknipse ersetzen und alles ist scharf!!!

    Autor: SirFartALot 24.01.13 - 22:33

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Grund, warum man heute noch Vollformat (35mm) Kameras einsetzt, ist
    > wegen des Bokeh's.

    Ja, ne, klar.

    edit: Erklar doch bitte mal, was fuer dich Bokeh ist, und wo der direkte Zusammenhang zu 35 mm ist.

    @NSA, @GCHQ, @Volksverraeter: GFY
    NEIN ZU TTIP, CETA, TISA UND CO.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.13 22:37 durch SirFartALot.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Canon FF durch Billigknipse ersetzen und alles ist scharf!!!

    Autor: janpi3 25.01.13 - 08:40

    SirFartALot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guido Stepken schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Grund, warum man heute noch Vollformat (35mm) Kameras einsetzt, ist
    > > wegen des Bokeh's.
    >
    > Ja, ne, klar.
    >
    > edit: Erklar doch bitte mal, was fuer dich Bokeh ist, und wo der direkte
    > Zusammenhang zu 35 mm ist.


    Die Größe des Sensors verändern den Crop des Objektives.
    Dies nimmt einfluss auf die Abbildungsleistung.
    Das eigentliche Bokeh entsteht trotzdem eher im Objektiv.

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Canon FF durch Billigknipse ersetzen und alles ist scharf!!!

    Autor: Duke83 25.01.13 - 11:18

    oh man.
    Im Objektiv kann etwas "entstehen" ?


    Aber letztendlich liegt natürlich alles am Objektiv.
    Wenn man entozentrisch Objektive nutzt, soll man sich nicht wundern.
    Man bräuchte einfach entsprechende kleine telezentrische Objektive nutzen und schon hat man das Problem auch gelöst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Canon FF durch Billigknipse ersetzen und alles ist scharf!!!

    Autor: Der Spatz 25.01.13 - 13:26

    Na wenn im Objektiv nicht das Abbild an einem Schärfepunkt "entsteht"*, dann kann man doch sicher auch ohne Objketiv fotografieren.


    *Entsteht im Sinne von "Erzeugt","Verursacht", "Ist notwendig damit es so ist wie es ist".

    Wobei ich vermute das der TO eher mal nachsehen sollte was Bokeh ist (Subjektiv empfundene Wirkung der unscharf abgebildeten Bereiche im Bild. Meist als ruhig, Cremig, unrufig, Fleckig, abblenkend bezeichnet) und was "Freistellen" ist (Ich vermute dies hat er eigentlich gemeint).

    Wobei ich mir oft denke: Wenn nichts zu meckern gefunden wurde, wird halt Bokeh und Haptik gebrüllt, damit man was zu meckern hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Software Architekt/in Embedded Systems - Navigation
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Produktmanager industrielle Datenkommunikation (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. SAP Modulbetreuer / Anwendungsentwickler HCM (m/w)
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen Raum Ingolstadt
  4. Leiter/in der Fachgruppe "IT-Fachverfahren"
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Eisenhüttenstadt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 14 (PC/Mac)
    69,90€ inkl. Versand
  3. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Gehalt.de: Was Frauen in IT-Jobs verdienen
    Gehalt.de
    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

    Bei den wenigen Frauen in der Informationstechnologie wirkt sich die Lohnlücke im Vergleich zu Männern nicht so stark aus. Wenn sich weibliche Beschäftigte hier durchsetzen, bekommen sie ein überdurchschnittlich hohes Gehalt.

  2. Kurzstreckenflüge: Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord
    Kurzstreckenflüge
    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

    Der neue Onboard-Internet-Dienst der Lufthansa ist zugelassen worden. Voraussichtlich ab Oktober werden Fluggäste das Angebot nutzen können, auf Kurz- und Mittelstreckenflügen.

  3. Anonymisierungsprojekt: Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?
    Anonymisierungsprojekt
    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

    Wie umgehen mit Ex-Geheimdienstmitarbeitern in Open-Source-Projekten? Darüber mussten sich Mitarbeiter des Tor-Projektes klarwerden, nachdem ein Ex-CIA-Mitarbeiter eingestellt wurde. Ein Mitarbeiter schrieb in der Diskussion, er habe den Irakkrieg beendet.


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47