1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Memoto Lifelogging Camera: Das…

Finds geil

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Finds geil

    Autor: Perchlorsäure 23.10.12 - 22:59

    Wirklich, die Idee finde ich klasse und würde es gerne ausprobieren, wie sowas in echt ist, wenn man sein "Leben" so als Zusammenfassung anschauen kann. Zwei Punkte stören mich aber gewaltig:

    1. Wieso der Cloud Dreck? Verdammt, das zieh ich auf meine externe HD und gut ist, diesen "share" scheiss können sie sich sparen
    2. Wieso so kümmerlicher Speicher? SD Slot, 32GB SD Karte rein, gut ist. Wieso das 8 GB Gefrickel mit einem fest verbauten Speicher? Wollen die sich bald Apple anschließen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Finds geil

    Autor: TheUnichi 24.10.12 - 09:00

    Und dann zieht dir einer das Ding ab und hat dein ganzes Leben als Film vorliegen

    Klingt gut

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Finds geil

    Autor: redbullface 24.10.12 - 09:27

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann zieht dir einer das Ding ab und hat dein ganzes Leben als Film
    > vorliegen

    +1
    Ist auch gut.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Finds geil

    Autor: Perchlorsäure 24.10.12 - 20:04

    Stell dir vor, jemand zieht dir dein FB-Passwort... oder deine Digicam... oder deine Tagebücher oder oder oder...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Finds geil

    Autor: nicosocha 25.10.12 - 08:42

    Ich finde des Preis völlig überzogen, da es sich eher um ein Gimmick handelt müsste die Kamera maximal 100¤ Kosten...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Finds geil

    Autor: redbullface 25.10.12 - 08:46

    Ob der Preis gerechtfertigt ist weiß ich nicht. Aber ich finde es gut, das es nicht so günstig ist. Dann läuft nicht jeder zweite damit rum. Denn ich möchte nicht auf privaten Fotos auftauchen.

    Kann mir gut vorstellen, das so ein Typ zusammen geschlagen wird, weil er in der S-Bahn trägt. Übrigens, darf man eigentlich in der S-Bahn (Berlin) nicht ohne Genehmigung fotografieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

  1. Apple: iOS 8.4 mit Apple Music ist da
    Apple
    iOS 8.4 mit Apple Music ist da

    Apple hat mit iOS 8.4 die neue Version seines mobilen Betriebssystems vorgestellt. Wichtigste Neuerung ist der Musik-Streamingdienst Apple Music. In der Nacht kam es gleich zu einer Panne.

  2. Hello, Marit Hansen: Bye-bye, Thilo Weichert
    Hello, Marit Hansen
    Bye-bye, Thilo Weichert

    Dem renommierten Datenschützer Thilo Weichert bleibt eine dritte Amtszeit endgültig verwehrt. Obwohl eigens für ihn ein Gesetz geändert wurde, gibt es nun eine Mehrheit für eine andere Kandidatin - eine Informatikerin.

  3. Mojang: Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls
    Mojang
    Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

    Auch Lehrer sollen Minecraft spielen, findet Microsoft - und startet eine Kampagne, um das Klötzchenspiel bei Pädagogen für den Unterricht zu etablieren. Gleichzeitig steht das ebenfalls vom Entwicklerstudio Mojang produzierte Scrolls vor dem Ende.


  1. 02:37

  2. 17:58

  3. 17:18

  4. 17:11

  5. 16:55

  6. 15:44

  7. 15:38

  8. 14:08