1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Memoto Lifelogging Camera: Das…

Warum keine Verschlüsselung bereits in der Kamera?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum keine Verschlüsselung bereits in der Kamera?

    Autor: stoney0815 31.10.12 - 12:48

    so wäre sichergestellt, dass die Bilder nicht in falsche Hände gelangen, wenn das Teil verloren geht. Wenn die Bilder dan lokal gesichert werden, werden sie vorher entschlüsselt.

    Das würde das teil zwar teurer machen, aber bei einem produkt, das mein Leben mitlogged, sollte ein paar dollar für eine aes verschlüsselung dann wirklich nicht zuviel sein.

    Wer sie in die Cloud laden will, hat die wahl: entschlüsselter upload - gratis, verschlüsselter upload-> pay-for. Dann liegen die daten für jene mit sicherheitsbedenken verschlüsselt in der cloud und werden on-the-fly entschlüsselt, wenn man sie betrachtet. die erforderlichen rechenkapazitäten muss dann eben per Monatsbeitrag bezahlen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

JAP-Netzwerk: Anonymes Surfen für Geduldige
JAP-Netzwerk
Anonymes Surfen für Geduldige
  1. Android 5 Google verzichtet (noch) auf Verschlüsselungszwang
  2. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  3. Zertifizierungspflicht Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

  1. Elite Dangerous: Unendliche Weiten kommen auf die Xbox One
    Elite Dangerous
    Unendliche Weiten kommen auf die Xbox One

    GDC 2015 Das Entwicklerstudio Frontier Developments will sein MMO-Weltraumspiel Elite Dangerous für die Xbox One veröffentlichen. Die Umsetzung erscheint voraussichtlich noch 2015.

  2. Wolfenstein: Jagd auf Rudi und Helga
    Wolfenstein
    Jagd auf Rudi und Helga

    GDC 2015 Was ist vor dem 2014 veröffentlichten Wolfenstein: The New Order passiert? Diese Frage soll im Egoshooter The Old Blood beantwortet werden, einer schon bald erscheinenden, alleine laufenden Erweiterung.

  3. Smartwatch: Android Wear soll bald mit iOS sprechen
    Smartwatch
    Android Wear soll bald mit iOS sprechen

    Holt Google zum Schlag gegen die Apple Watch aus und ermöglicht es Android-Wear-Uhren, sich mit iPhones und iPads zu verbinden? Bislang war das unmöglich. Der Erfolg der Pebble-Uhren könnte das Unternehmen zum Umdenken gebracht haben.


  1. 07:27

  2. 07:21

  3. 22:28

  4. 21:33

  5. 21:22

  6. 19:04

  7. 18:51

  8. 17:08