1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mercedes-Benz: Assistenzsystem soll vor…

Sehr schön

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr schön

    Autor JNZ 25.01.13 - 08:43

    Wieder mal was schönes aus dem Hause Daimler! Nur sollte der Warnton sich an die Geräuschkulisse im Wagen anpassen. Bei meiner C-Klasse kann ich auch ohne Gurt fahren, was ich natürlich nicht mache. Den Warnton kann man einfach "ausblenden" in dem man das Audio-System lauter macht. Naja, die werden schon wissen, was sie machen, sind ja nicht ohne Grund die wohl innovativste Automarke, was Sicherheit angeht (Für mich generell komplett innovativ in allen Gebieten, aber das liegt vmtl an meiner Familie. Seitdem ich denken kann, gibt es für mich nur eine Marke und außer dem Fahrschulwagen und Firmenwagen, fahre ich seit meinem Führerschein nur Mercedes)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sehr schön

    Autor ölpest 25.01.13 - 09:15

    bist du Taxifahrer? :D
    ne Spaß bei Seite...
    Schön wenn dir die Wagen gefallen, aber meiner Meinung nach sind sie nicht die technischen Topmodelle. Meistens viel Promo und wenig Alltagstauglichkeit. Nur weil jetzt der Fokus der Medien auf ein paar Verwirrte, Alte oder Suizidgefärdete fällt, die als Geisterfahrer Unfälle produziert haben.
    Bin dann auch eher dafür, dass die große Schilder aufstellen, anstatt solchen technischen Schnickschnack in die Autos zu basteln.
    Und ist das dann standartmäßig verbaut in den Autos oder Zahlt man dann wieder 2500¤ extra für dieses Lebensrettende Tool?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sehr schön

    Autor Bouncy 25.01.13 - 09:16

    JNZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sind ja nicht ohne Grund die wohl
    > innovativste Automarke, was Sicherheit angeht
    ähm, Volvo?!
    > (Für mich generell komplett
    > innovativ in allen Gebieten, aber das liegt vmtl an meiner Familie. Seitdem
    > ich denken kann, gibt es für mich nur eine Marke und außer dem
    > Fahrschulwagen und Firmenwagen, fahre ich seit meinem Führerschein nur
    > Mercedes)
    Wie schön, da haben die (gerade bei MB sehr ausgeklügelten) Psychotricks zur Markenbindung wieder funktioniert. Das ist auch ok wenn du zufrieden bist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sehr schön

    Autor onkel hotte 25.01.13 - 09:19

    und, hat papi geweint als er dir deinen erstes mercedes geschenkt hat ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sehr schön

    Autor JNZ 25.01.13 - 09:29

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JNZ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sind ja nicht ohne Grund die wohl
    > > innovativste Automarke, was Sicherheit angeht
    > ähm, Volvo?!
    > > (Für mich generell komplett
    > > innovativ in allen Gebieten, aber das liegt vmtl an meiner Familie.
    > Seitdem
    > > ich denken kann, gibt es für mich nur eine Marke und außer dem
    > > Fahrschulwagen und Firmenwagen, fahre ich seit meinem Führerschein nur
    > > Mercedes)
    > Wie schön, da haben die (gerade bei MB sehr ausgeklügelten) Psychotricks
    > zur Markenbindung wieder funktioniert. Das ist auch ok wenn du zufrieden
    > bist...

    Die Extras die mein Wagen hat, bekomme ich auch bei BMW und Audi, das interessiert mich wenig, entscheidend ist für mich das Aussehen und mir persönlich gefällt da ein Mercedes besser als ein Audi, BMW oder <Automarke>. Vor allem ist es auch eine Komfort-Frage und letztendlich kommen auch Erfahrungen mit den Fahrzeugen hinzu. Bisher hatte ich nie wirklich große Probleme, abgesehen von Verschleißteilen.

    Achja, mein erster Benz war ein 190er, selbst finanziert durch Sparen (Konfirmation etc), nichts mit Papi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Sehr schön

    Autor Himmerlarschundzwirn 25.01.13 - 09:55

    Volvo käme mir beim Thema Sicherheit auch vor Mercedes in den Sinn. Ist dieser Passanten-Airbag (oder wie das Ding heißt) nicht zum Beispiel von Volvo? Da hat sich mal wirklich jemand Gedanken gemacht. Dieses System hier steht für mich auf einer Stufe mit automatisch regulierten Scheibenwischern. Nice to have, aber bringt im Ernstfall keinen nennenswerten Vorteil.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Sehr schön

    Autor Bouncy 25.01.13 - 09:59

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Volvo käme mir beim Thema Sicherheit auch vor Mercedes in den Sinn. Ist
    > dieser Passanten-Airbag (oder wie das Ding heißt) nicht zum Beispiel von
    > Volvo?
    Meinst du die aktive Motorhaube, die sich hebt bevor ein Kopf aufprallt? Das wurde herstellerunabhängig entwickelt (aber von Schweden).
    Weiß nicht wieviel es wirklich bringt, aber ich hoffe es funktioniert besser als automatische Scheibenwischer - irgendwie wischen die IMMER falsch^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Sehr schön

    Autor Himmerlarschundzwirn 25.01.13 - 10:04

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Volvo käme mir beim Thema Sicherheit auch vor Mercedes in den Sinn. Ist
    > > dieser Passanten-Airbag (oder wie das Ding heißt) nicht zum Beispiel von
    > > Volvo?
    > Meinst du die aktive Motorhaube, die sich hebt bevor ein Kopf aufprallt?

    Ich weiß nicht, was die Motorhaube dabei macht, aber zwischen Motorhaube und Frontscheibe kommt da irgendwie so ein Airbag hoch, der den Weg des Passantengesichtes zur Scheibe blockiert.

    > Das wurde herstellerunabhängig entwickelt (aber von Schweden).

    Na jedenfalls nicht von den als innovativ gefeierten deutschen Automobilherstellern. Die entwickeln lieber Hausfrauenfeatures wie automatisches Einparken und Trackpads für's Autotelefon. Nicht dass das schlecht wäre...

    > Weiß nicht wieviel es wirklich bringt, aber ich hoffe es funktioniert
    > besser als automatische Scheibenwischer - irgendwie wischen die IMMER
    > falsch^^

    Boah ja das kotzt echt an, oder? :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

  1. Age of Wonders 3: Erweiterung Golden Realms mit Halblingen
    Age of Wonders 3
    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

    Neue Upgrades für Städte, das Volk der Halblinge, über 20 neue Einheiten und mehr kündigen Triumph Studios in Golden Realms an, der ersten Erweiterung für Age of Wonders 3.

  2. Programmierschnittstelle: Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64
    Programmierschnittstelle
    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

    Nur vier Monate nach Cuda 6.0 hat Nvidia Version 6.5 veröffentlicht. Die Schnittstelle läuft nun auch in Entwicklungsumgebungen für 64-bittige ARM-SoCs wie dem Tegra K1 Denver und soll auf allen Plattformen mehr Leistung bei doppelter Genauigkeit bringen.

  3. Laufzeitumgebung: Teile von Unity werden quelloffen
    Laufzeitumgebung
    Teile von Unity werden quelloffen

    Neue Shader, ein überarbeitetes UI-System und offengelegte Komponenten kündigt der Hersteller der Entwicklungsumgebung Unity an. Außerdem gibt es Kooperationen mit Intel, Google und Samsung.


  1. 17:51

  2. 17:02

  3. 16:51

  4. 16:44

  5. 16:02

  6. 15:33

  7. 14:47

  8. 13:19