Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mercedes-Benz: Assistenzsystem soll vor…

Sehr schön

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr schön

    Autor: JNZ 25.01.13 - 08:43

    Wieder mal was schönes aus dem Hause Daimler! Nur sollte der Warnton sich an die Geräuschkulisse im Wagen anpassen. Bei meiner C-Klasse kann ich auch ohne Gurt fahren, was ich natürlich nicht mache. Den Warnton kann man einfach "ausblenden" in dem man das Audio-System lauter macht. Naja, die werden schon wissen, was sie machen, sind ja nicht ohne Grund die wohl innovativste Automarke, was Sicherheit angeht (Für mich generell komplett innovativ in allen Gebieten, aber das liegt vmtl an meiner Familie. Seitdem ich denken kann, gibt es für mich nur eine Marke und außer dem Fahrschulwagen und Firmenwagen, fahre ich seit meinem Führerschein nur Mercedes)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sehr schön

    Autor: ölpest 25.01.13 - 09:15

    bist du Taxifahrer? :D
    ne Spaß bei Seite...
    Schön wenn dir die Wagen gefallen, aber meiner Meinung nach sind sie nicht die technischen Topmodelle. Meistens viel Promo und wenig Alltagstauglichkeit. Nur weil jetzt der Fokus der Medien auf ein paar Verwirrte, Alte oder Suizidgefärdete fällt, die als Geisterfahrer Unfälle produziert haben.
    Bin dann auch eher dafür, dass die große Schilder aufstellen, anstatt solchen technischen Schnickschnack in die Autos zu basteln.
    Und ist das dann standartmäßig verbaut in den Autos oder Zahlt man dann wieder 2500¤ extra für dieses Lebensrettende Tool?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sehr schön

    Autor: Bouncy 25.01.13 - 09:16

    JNZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sind ja nicht ohne Grund die wohl
    > innovativste Automarke, was Sicherheit angeht
    ähm, Volvo?!
    > (Für mich generell komplett
    > innovativ in allen Gebieten, aber das liegt vmtl an meiner Familie. Seitdem
    > ich denken kann, gibt es für mich nur eine Marke und außer dem
    > Fahrschulwagen und Firmenwagen, fahre ich seit meinem Führerschein nur
    > Mercedes)
    Wie schön, da haben die (gerade bei MB sehr ausgeklügelten) Psychotricks zur Markenbindung wieder funktioniert. Das ist auch ok wenn du zufrieden bist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sehr schön

    Autor: onkel hotte 25.01.13 - 09:19

    und, hat papi geweint als er dir deinen erstes mercedes geschenkt hat ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sehr schön

    Autor: JNZ 25.01.13 - 09:29

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JNZ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sind ja nicht ohne Grund die wohl
    > > innovativste Automarke, was Sicherheit angeht
    > ähm, Volvo?!
    > > (Für mich generell komplett
    > > innovativ in allen Gebieten, aber das liegt vmtl an meiner Familie.
    > Seitdem
    > > ich denken kann, gibt es für mich nur eine Marke und außer dem
    > > Fahrschulwagen und Firmenwagen, fahre ich seit meinem Führerschein nur
    > > Mercedes)
    > Wie schön, da haben die (gerade bei MB sehr ausgeklügelten) Psychotricks
    > zur Markenbindung wieder funktioniert. Das ist auch ok wenn du zufrieden
    > bist...

    Die Extras die mein Wagen hat, bekomme ich auch bei BMW und Audi, das interessiert mich wenig, entscheidend ist für mich das Aussehen und mir persönlich gefällt da ein Mercedes besser als ein Audi, BMW oder <Automarke>. Vor allem ist es auch eine Komfort-Frage und letztendlich kommen auch Erfahrungen mit den Fahrzeugen hinzu. Bisher hatte ich nie wirklich große Probleme, abgesehen von Verschleißteilen.

    Achja, mein erster Benz war ein 190er, selbst finanziert durch Sparen (Konfirmation etc), nichts mit Papi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Sehr schön

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.01.13 - 09:55

    Volvo käme mir beim Thema Sicherheit auch vor Mercedes in den Sinn. Ist dieser Passanten-Airbag (oder wie das Ding heißt) nicht zum Beispiel von Volvo? Da hat sich mal wirklich jemand Gedanken gemacht. Dieses System hier steht für mich auf einer Stufe mit automatisch regulierten Scheibenwischern. Nice to have, aber bringt im Ernstfall keinen nennenswerten Vorteil.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Sehr schön

    Autor: Bouncy 25.01.13 - 09:59

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Volvo käme mir beim Thema Sicherheit auch vor Mercedes in den Sinn. Ist
    > dieser Passanten-Airbag (oder wie das Ding heißt) nicht zum Beispiel von
    > Volvo?
    Meinst du die aktive Motorhaube, die sich hebt bevor ein Kopf aufprallt? Das wurde herstellerunabhängig entwickelt (aber von Schweden).
    Weiß nicht wieviel es wirklich bringt, aber ich hoffe es funktioniert besser als automatische Scheibenwischer - irgendwie wischen die IMMER falsch^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Sehr schön

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.01.13 - 10:04

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Volvo käme mir beim Thema Sicherheit auch vor Mercedes in den Sinn. Ist
    > > dieser Passanten-Airbag (oder wie das Ding heißt) nicht zum Beispiel von
    > > Volvo?
    > Meinst du die aktive Motorhaube, die sich hebt bevor ein Kopf aufprallt?

    Ich weiß nicht, was die Motorhaube dabei macht, aber zwischen Motorhaube und Frontscheibe kommt da irgendwie so ein Airbag hoch, der den Weg des Passantengesichtes zur Scheibe blockiert.

    > Das wurde herstellerunabhängig entwickelt (aber von Schweden).

    Na jedenfalls nicht von den als innovativ gefeierten deutschen Automobilherstellern. Die entwickeln lieber Hausfrauenfeatures wie automatisches Einparken und Trackpads für's Autotelefon. Nicht dass das schlecht wäre...

    > Weiß nicht wieviel es wirklich bringt, aber ich hoffe es funktioniert
    > besser als automatische Scheibenwischer - irgendwie wischen die IMMER
    > falsch^^

    Boah ja das kotzt echt an, oder? :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler (m/w) Web Frontend
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  2. IT-Referent (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin
  3. Systems Coordinator Sales (m/w)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen bei München
  4. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€
  2. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)
  3. NEU: Spiele für Nintendo 3DS reduziert

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26