1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Metabones Speed Booster: Adapter…

nicht ganz richtig

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht ganz richtig

    Autor: zacha 15.01.13 - 14:48

    der Quotient aus Oeffnung und Brennweite ist das Oeffnungsverhaeltnis des Objektivs. Die tatsaechliche Lichtstaerke ist durchaus geringer durch Reflexion und Absorption an den optischen Elementen und dem Gehaeuse des Objektivs. Dazu kommt, dass eine weitere optische Gruppe hinzugefuegt wird, welche die tatsaechliche Lichtstaerke weiter reduziert. Da da bleibt vermutlich deutlich weniger als die versprochene Blende kuerzerer Verschlusszeit uebrig.

    aber das ding waere vermutlich durchaus interessant wenn man es denn mit ef-s anschluss kameraseitig braechte... denn wenn man schon ef objektive hat, dann wird die anschaffung wohl sehr viel interessanter. vor allem weil lichtstarke festbrennweiten und zooms im unteren brennweitenbereich sehr teuer und vor allem fuer amateurfilmer interessant sind. so haben vermutlich viele ein ef 50 /1.8 oder ef 50/1.4 sowieso schon- damit bekommt man dann also vermeintlich ein ef-s 35/1.2 oder ef-s 35/1.0... aus dem EF-24-70 F2.8L macht das teil vermeintlich ein ef-s 17-50 F2.0.. warum das also nicht mit canon anschluss angeboten wird ist mir schleierhaft.

    http://www.amazon.de/dp/B00005KHS3/ref=asc_df_B00005KHS311491994?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B00005KHS3

    Wenn das die Alternative ist... ueberlegt man sich schon, ob man vielleicht 600 Aeppel fuer so einen adapter auf den Tisch legt, vor allem, wenn man nicht nur ein Objektiv sonder 4,5 oder 6 besitzt, die damit verwendet werden koennen. (Eine entsprechend gute Abbildungsleistung mal vorausgesetzt)



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.13 15:03 durch zacha.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  2. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi
  3. Bitscope Micro im Test Oszilloskop und Logic Analyzer für den Bastelrechner

Jolla Tablet im Hands on: Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
Jolla Tablet im Hands on
Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
  1. Sailfish-OS-Tablet Jolla geht in die nächste Runde

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Die Woche im Video Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

  1. Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
    Lenovo Vibe Shot im Hands On
    Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar

    MWC 2015 Lenovo hat auf dem MWC das Vibe Shot gezeigt, dessen 16-Megapixel-Kamera einige interessante Funktionen bietet. Auch sonst ist das Android-Smartphone hochwertig ausgestattet - der Preis ist dennoch niedrig angesetzt.

  2. Malware: Microsoft rät, Windows-7-DVD von PC Fritz zu vernichten
    Malware
    Microsoft rät, Windows-7-DVD von PC Fritz zu vernichten

    Nach einem ersten Urteil gegen PC Fritz rät Microsoft, die Windows-7-Reinstallations-DVD besser zu zerstören. Es könne sich Schadsoftware auf der DVD befinden.

  3. BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
    BQ Aquaris E4.5 angesehen
    Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr

    Ein echter Geheimtipp ist das BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition trotz des attraktiven Preises und des neuartigen Bedienungskonzepts nicht. Aber ein vielversprechender Anfang.


  1. 13:38

  2. 12:25

  3. 12:04

  4. 11:57

  5. 11:40

  6. 11:25

  7. 11:05

  8. 10:54