Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nikon Coolpix P330: Leichte Kompaktkamera…

Wieder so ne Werbeverarsche

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieder so ne Werbeverarsche

    Autor: fotografer 06.03.13 - 11:35

    Lichtstark klar bei 24mm. Wenn dann die Anfangsblende bis f5,6 geht ist das aber nichts als verarsche.

  2. Re: Wieder so ne Werbeverarsche

    Autor: DebianFan 06.03.13 - 12:19

    Bei kompakten Zooms geht die Lichtstärke mit zunehmender Brennweite immer zurück. Ein 24-120mm (Äquivalentbrennweite) mit durchgehend 1:1,8 würde auch für den kleinen 1/1,7"-Sensor in einen derartigen Glaspilz ausarten, dass Sie ihn weder bezahlen noch herumtragen wollten.

    Für viele Anwender dürfte die Coolpix P7700 (28-200 mm, 1:2,0-4,0) die praktischere Alternative sein, aber die ist dafür auch schon klobiger. Die Bilder sind aber exzellent.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.03.13 12:21 durch DebianFan.

  3. Re: Wieder so ne Werbeverarsche

    Autor: egal 06.03.13 - 12:34

    Blödsinn, dass ist sogar bei den meisten DSLR-Objektiven im Consumer-Bereich so.
    Verarschen lässt sich i.d.R. auch nur der, der keine Ahnung hat.

  4. Re: Wieder so ne Werbeverarsche

    Autor: DebianFan 06.03.13 - 13:49

    Für meine DSLR (D700) kaufe ich nur Zooms, welche durchgehend mindestens 1:2,8 bieten. Zwei von dieser Sorte (24-70, 70-200) habe ich.

    Das fällt natürlich schlepptechnisch sogar im Wortsinne ins Gewicht, und ein 24-120 mm mit durchgehend 1:2,8 oder besser gibt es meines Wissens garnicht.

  5. Re: Wieder so ne Werbeverarsche

    Autor: egal 06.03.13 - 14:56

    'mindestens 1:2,8' - *lol* der ist gut, gibts überhaupt ein Zoom von Nikon was durchgehend weniger als 2.8 hat ?
    Ja das Gewicht ist echt nicht zu unterschätzen von den Teilen, ich bekomm immer schon nach ner halben Stunde fotografieren Krämpfe in die Arme. Und wenn ich eh nur Schnappschüsse machen will, reicht mir meine P300 - die passt sogar in die Hosentasche.

  6. Re: Wieder so ne Werbeverarsche

    Autor: expat 06.03.13 - 15:01

    Alles eine Frage des Preises:

    http://www.toppreise.ch/prod_123403.html

  7. Re: Wieder so ne Werbeverarsche

    Autor: DebianFan 06.03.13 - 15:04

    egal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 'mindestens 1:2,8' - *lol* der ist gut, gibts überhaupt ein Zoom von Nikon
    > was durchgehend weniger als 2.8 hat ?

    Ja, natürlich. Nicht vergessen, bei der Lichtstärke steht die Blende im Nenner!

    Z. B.:

    http://www.nikon.de/de_DE/product/nikkor-lenses/auto-focus-lenses/dx/zoom/af-s-dx-nikkor-10-24mm-f-3-5-4-5g-ed



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.03.13 15:05 durch DebianFan.

  8. Re: Wieder so ne Werbeverarsche

    Autor: pica 06.03.13 - 15:04

    von Nikon kenne ich kein derartiges Zoom, aber Olympus hat Zoomobjektive mit durchgängig 1:2.0 im Programm.

  9. Re: Wieder so ne Werbeverarsche

    Autor: DebianFan 06.03.13 - 15:06

    expat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles eine Frage des Preises:
    >
    > www.toppreise.ch

    Ich habe dieses Objektiv und bin mit der Bildqualität zufrieden. Es könnte aber etwas kürzer sein, es passt nicht in die Bereitschaftstasche der D700.

  10. Re: Wieder so ne Werbeverarsche

    Autor: egal 07.03.13 - 09:44

    Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Mir gings um die Frage ob es ein lichtstärkeres Zoom gibt, nicht ein lichtschwächeres, davon gibts ja zuhauf.

    Das genannte ist lichschwächer. Was ich meine wäre z.b. ein 24-70 1:2.0 . Alles klar?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.13 09:45 durch egal.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Concardis GmbH, Eschborn
  4. Formel D GmbH, Troisdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  2. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  3. (u. a. 3 Serien-Staffeln auf DVD für 22€, Box-Sets u. Serien auf Blu-ray)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumforschung: DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
Weltraumforschung
DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden

OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test: Ein Oneplus Three, zwei Systeme
OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test
Ein Oneplus Three, zwei Systeme
  1. Android-Smartphone Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen
  2. Oneplus Three Update soll Speichermanagement verbessern
  3. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three

Kritische Infrastrukturen: Wenn die USV Kryptowährungen schürft
Kritische Infrastrukturen
Wenn die USV Kryptowährungen schürft
  1. Ripper Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus
  2. Ransomware Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
  3. Livestreams Ein Schuss, ein Tor, ein Trojaner

  1. Smartphonesteuerung: Archos stellt Quadrocopter für 100 Euro vor
    Smartphonesteuerung
    Archos stellt Quadrocopter für 100 Euro vor

    Archos hat seinen ersten Quadcopter vorgestellt. Der kleine Flieger kann sich mit knapp 30 km/h fortbewegen, wird über ein Smartphone gesteuert, filmt in HD und ist vergleichsweise günstig.

  2. Modulares Smartphone: Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
    Modulares Smartphone
    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

    Ifa 2016 Im September bringt Lenovo nicht nur das Moto Z, sondern auch gleich das Moto Z Play auf den deutschen Markt. Die Play-Ausführung ist auf lange Akkulaufzeit ausgerichtet - beide Smartphones können mit Modulen erweitert werden.

  3. Yoga Book: Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht
    Yoga Book
    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

    Ifa 2016 Unter 10 mm dünn und leichter als 700 Gramm: Beim Yoga Book handelt es sich um ein außergewöhnliches Convertible. Es wird mit Stift ausgeliefert, statt einer physischen Tastatur weist es ein riesiges, beleuchtetes Touchpad auf - und günstig ist es auch noch.


  1. 07:12

  2. 22:19

  3. 20:31

  4. 19:10

  5. 18:55

  6. 18:16

  7. 18:00

  8. 17:59