Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Olympus: Lichtstarke Kompaktkamera Stylus…

Das ist eine leicht veränderte Sony RX100

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist eine leicht veränderte Sony RX100

    Autor: ChStecker 31.01.13 - 09:16

    Knöpfe sind gleich, das Objektiv inkl Ring sieht sehr ähnlich aus (siehe auch die ähnliche Lichtstärke).
    Wirklich anders ist nur der Sensor und der Touchscreen (der unterschiedliche Zoom und die höhere Lichtstärke im Tele ergibt sich soweit ich mich auskenne nur aus dem kleineren Sensor)

    Mal sehn wie sich das Ding in Tests schlägt, aber für 400¤ wäre diese Kamera der RX100 im P/L deutlich überlegen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 09:23 durch ChStecker.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das ist eine leicht veränderte Sony RX100

    Autor: strauch 31.01.13 - 10:29

    Naja wer hier wen nachmacht ist ja egal. Die XZ-1 sieht auch schon so aus und gab es vor der RX100 und viele andere Kameras sehen auch so aus und haben den Ring am Objektiv (Canon S110)

    Allerdings ist die RX100 ziemlich genauso groß und vom Gewicht kaum ein Unterschied. Das Objektiv ist dann aber auch schon deutlich unterschiedlich. Auf KB umgelegt:
    28-100 1.8-4.9 ggü. = 3,57x
    26-130 1.8-2.7 = 5x

    Dafür ist der Sensor kleiner. Muss halt jeder Wissen was er möchte. Bei 100mm sind es 2 Blenden Unterschied. Heißt statt ISO400 muss der größere Sensor schon auf ISO1600. Besser freistellen wir er bei Blende 4.9 vermutlich auch nicht.

    Aber ist halt die Frage fotografiert man lieber WW lieber mehr Tele. Brauch ich 20Mpixel.....

    Ich nehme lieber wieder meine XZ-1 tolle Kamera zum wandern.

    Ich bin froh das es soviel Auswahl gibt, für jeden etwa dabei.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 10:32 durch strauch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das ist eine leicht veränderte Sony RX100

    Autor: ChStecker 31.01.13 - 16:47

    > 28-100 1.8-4.9 ggü. = 3,57x
    > 26-130 1.8-2.7 = 5x
    Bin zwar gerade erst dabei, mich ins Thema Fotographie einzuarbeiten, aber ergibt sich der Unterschied nicht einfach durch den kleineren Sensor? Blende ist doch irgend ein Verhältnis zwischen Sensorgröße & Brennweite.

    > Aber ist halt die Frage fotografiert man lieber WW lieber mehr Tele. Brauch
    > ich 20Mpixel.....
    Hm, so gefragt wäre mir die Olympus fast lieber, ob 12 oder 20MP ist bei Betrachtung am Monitor egal & einer der wenigen Kritikpunkte die ich an meiner RX100 hab ist das etwas geringe WW.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das ist eine leicht veränderte Sony RX100

    Autor: strauch 31.01.13 - 17:09

    ChStecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > 28-100 1.8-4.9 ggü. = 3,57x
    > > 26-130 1.8-2.7 = 5x
    > Bin zwar gerade erst dabei, mich ins Thema Fotographie einzuarbeiten, aber
    > ergibt sich der Unterschied nicht einfach durch den kleineren Sensor?
    > Blende ist doch irgend ein Verhältnis zwischen Sensorgröße & Brennweite.

    Nein Blende ist das Verhältnis aus Brennweite zur Öffnungsweite. Also wie viel Licht ins Objektiv "passt" oder ganz simple Länge/Durchmesser=Blende ganz grob die Blende (ja ich weiß das das nicht 100% ist).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Das ist eine leicht veränderte Sony RX100

    Autor: Tenere333 06.02.13 - 08:33

    Die Blende hat nichts mit der Sensorgröße zu tun oder mit der Negativ-Größe von "damals". Eine Leica M, die damals das kleine 24x36mm Format auf den Markt brachte (heute als FF = Full Frame bezeichnet), ist durch ihre lichtstarken, extrem gutem Objektive zum Erfolg geworden! Wenn ein Objektiv die Blendenöffnung 1:2,0 zur Verfügung stellt, ist es immer die gleiche Bezugsgröße.
    Ein sehr guter Artikel dazu ist hier zu finden:
    http://admiringlight.com/blog/full-frame-equivalence-and-why-it-doesnt-matter/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GRAMMER AG, Amberg
  2. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Nittenau Raum Regensburg
  3. PLANET SPORTS GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€
  3. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

  1. Quadro P6000/P5000: Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an
    Quadro P6000/P5000
    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an

    Satte 3.840 Shader-Einheiten und 24 GByte GDDR5X-Videospeicher: Die Quadro P6000 könnte die schnellste Grafikkarte überhaupt werden, noch spricht Nvidia aber nicht über Taktraten. Dafür gibt es viele Neuerungen bei der Software, etwa bei Iray.

  2. Jahresgehalt: Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro
    Jahresgehalt
    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

    Laut einer Erhebung beziehen Softwareentwickler selbst nach vielen Jahren Berufserfahrung moderate Gehälter. Doch auch bis dahin ist es ein langer Weg: IT-Berufseinsteiger mit maximal drei Jahren Berufserfahrung und abgeschlossener Ausbildung kommen auf durchschnittlich 31.000 Euro.

  3. Sync 3: Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle
    Sync 3
    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

    Der US-Hersteller Ford hat angekündigt, in den USA alle Modelle des Jahres 2017 mit seinem Car-Entertainment-System Sync 3 anzubieten - das sowohl Apples Carplay als auch Android Auto unterstützt. Die Chancen auf eine gute Verfügbarkeit in Europa dürften damit ebenfalls steigen.


  1. 22:45

  2. 18:35

  3. 17:31

  4. 17:19

  5. 15:58

  6. 15:15

  7. 14:56

  8. 12:32