Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Panasonic HX-A100: Minikamera am Ohr

Helm geeignet?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Helm geeignet?

    Autor: flasherle 08.01.13 - 11:44

    also jetzt nicht außen, wie mit der zusatzhalterung, sondern innen, am ohr im helm, das wär mal ne richtig geile perspektive...

  2. Re: Helm geeignet?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.01.13 - 12:51

    ... die sich genau wie, von einer am helm (in augenhöhe) befestigten, unterscheidet?!

  3. Re: Helm geeignet?

    Autor: flasherle 08.01.13 - 13:58

    das man den rand vom helm noch mit auf dem bild sieht, wär einfach stilistisch mal geil aus dem helm raus zu filmen

  4. Re: Helm geeignet?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.01.13 - 16:33

    genau ... sehr sinnvoll, nicht die action, sondern den helm von innen mit drauf zu haben ... großartige idee ... noch besser geht das, wenn du dir die kamera in deine augenhöle implantieren lässt ;)

    aber was denn nun stil oder perspektive?

    wenn man das bild bzgl. realismus nun unbedingt "einrahmen" muss, kann man das ja auch nachträglich machen - im schnittprogramm etc. ... an der perspektive ändert sich aber so oder so nichts ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.13 16:35 durch McNoise.

  5. Re: Helm geeignet?

    Autor: HuHaCantona 02.09.13 - 15:49

    Hab mir mal so eine Sonnenbrille mit Minikamera bei Geschenkehexe gekauft und ein paar Videos auf meinem Fahrrad gedreht. Ist schon ein ganz praktisches Hilfsmittel :) Gibt auch welche als Taucherbrille und diese, die man um den Helm binden kann. Hab auch ein paar Videos gesehen, die mit diesen Taucherbrillen mit Kamera gefilmt wurden. War richtig gut :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. USA: Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln
    USA
    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

    Wer sein Galaxy Note 7 immer noch nicht zurückgegeben hat, soll in den USA mit einer drastischen Maßnahme dazu gewungen werden: Samsung will das Laden des Akkus komplett unterbinden. Ein Netzbetreiber will dabei aber nicht mitmachen.

  2. Hackerangriffe: Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen
    Hackerangriffe
    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

    Hat Russland die US-Präsidentschaftswahl gehackt? Präsident Obama will untersuchen, ob fremde Nachrichtendienste zur Wahl von Donald Trump beigetragen haben. Der kommuniziert derweil weiter unverschlüsselt.

  3. Free 2 Play: US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War
    Free 2 Play
    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

    Ein US-Amerikaner war von dem Free-2-Play-Spiel Game of War offenbar derart begeistert, dass er rund eine Million US-Dollar in das Spiel investierte. Das Problem: Er spielte nicht mit seinem Geld, sondern mit dem seines Arbeitgebers, den er um fast 5 Millionen US-Dollar betrog.


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03