1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Foto
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Patentverletzung: 3D Systems verklagt…

Patente fördern Innovation !

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Patente fördern Innovation !

    Autor dabbes 22.11.12 - 11:59

    Jaja, wieder ein gutes Beispiel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Patente fördern Innovation !

    Autor divStar 22.11.12 - 12:54

    Jup offensichtlich. Sie blockieren sie nicht etwa - nein, nein...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Patente fördern Innovation !

    Autor Himmerlarschundzwirn 22.11.12 - 12:58

    Gab es eigentlich zu Zeiten der Industrialisierung schon ein Patentwesen? Nur mal so aus Interesse in diesem Zusammenhang...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Patente fördern Innovation !

    Autor Chevarez 22.11.12 - 13:18

    Definitiv! Und auch damals wurde damit schon gekämpft und blockiert im großen Stil. Ist also nicht unbedingt ein Kind unserer Zeit. Allerdings ging es damals häufig noch um richtige Innovationen und nicht um Scrollleisten, runde Ecken und solche Dinge.

    Sieh dir mal eine Doku zu Herrn Goodyear, Jacob Mayer, Rudolf Diesel, etc. pp. an. Alles Opfer von Patentstreitigkeiten. Schon da wurden Existenzen vernichtet und fortschrittliche Technologien durch die übermächtige Konkurrenz absichtlich behindert.

    Die Betroffenen litten dabei nicht selten so stark, dass es sich auf Gesundheit und Familie auswirkte sowie deren gesamtes Vermögen aufzehrte. Diesel wurde, aller Vermutung nach, sogar vom Geheimdienst umgebracht, nachdem er seine Technologie den "verfeindeten" Engländern zur Verfügung stellen wollte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Patente fördern Innovation !

    Autor dahana 22.11.12 - 13:19

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gab es eigentlich zu Zeiten der Industrialisierung schon ein Patentwesen?

    Ja, die Patentierung des Telefons war auch schon damals der reinste Horror für den Erfinder Meucci...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Patente fördern Innovation !

    Autor Aerouge 22.11.12 - 13:54

    Und der arme Nicola Tesla erst ... Patente sind schon ein Dreck ... andererseits schützen Patente seit Jahren Deutsche Interessen um die billigen Asiatischen Kopien aus dem Markt zu halten. Was den Firmen und damit den Angestellten nutzt, dem Endverbraucher aber wiederum in die Tasche langt.

    Sprich die Argumentation das Patente den Fortschritt nützen hat durchaus ihre Richtigkeit. Wer sonst würde Millionenschwere Forschungsabteilungen unterhalten wenn 2 Wochen nach Produktrelease der Asiate das selbe Produkt zum halben Preis anbietet?

    Das Problem sind in meinen Augen Design- und Trivialpatente (Runde ecken im IPhone) ... stellt euch mal vor es gäbe ein Patent auf ein Design aus Glasfläche und eckigen Kanten? Damit könnte man jeden verklagen vom Fensterbauer bis zum Monitorhersteller...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Patente fördern Innovation !

    Autor sierrafast 22.11.12 - 14:06

    Du scheinst zu vergessen, was "dieses" Land so gross gemacht hat während der Industrialisierung!
    Es waren nicht Patente und Urheberrecht, sondern genau das Fehlen bzw. bewusste Missachten!
    England war damals führend was Industrialisierung angeht... Doch "wir" kopierten sowohl deren Bücher als auch deren Technologie, und verkauften sie auf deren heimischen Markt zu einem Bruchteil. Deshalb entstand auch dann das Siegel "Made in Germany", um sich von den Plagiaten der Deutschen zu schützen... Uupppsss... was war passiert... GENAU, der angebliche Schutz wurde zum Qualitätssiegel, da die deutschen die Engländer schon überholt hatten, technisch und qualitativ... und das lag wieder daran, dass in England alles patentiert war, während der Innovation hier kein Einhalt geboten wurde....

    Was passiert denn nun mit dem armen "Überseemarkt" übern Atlantik... Die werden doch auch mehr und mehr belächelt, während der Rest seine Produkte weiterentwickelt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Patente fördern Innovation !

    Autor Aerouge 22.11.12 - 14:17

    Ja da sprichst du einen guten Punkt an. Die Frage ist was hier wichtiger ist? Die Innovation zu Ungunsten der Erfinder (sprich jemand erfindet was und ne Woche später hat jemand anders das etwas bessere und etwas billigere Plagiat am Start) oder das Ausbremsen der Innovation um den heimischen Markt vor Plagiaten zu schützen damit die Innovatoren auch was davon haben.

    In dem Deutsch-Englischen Beispiel sieht man es sehr schön... die Engländer versuchten sich ihre Innovationen durch Patente zu schützen aber haben nichts wirkungsvolleres unternommen als eine Kennzeichnungspflicht der Plagiate durchzusetzen. Klar das die damit den Bach runtergegangen sind weil die Plagiate nunmal billiger und von besserer Qualität waren.

    Heute wird das über Patentklagen in Milliardenhöhe, Verkaufsverbote und den Zoll wesentlich besser umgesetzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Patente fördern Innovation !

    Autor Der Spatz 22.11.12 - 15:23

    Soweit ich mich erinnere waren es hauptsächlich Nachahmerprodukte, gegen die juristisch nicht viel gemacht werden konnte. So typische aktuelle Nachahmerprodukte sind z.B. Ersatzteile für des deutschen liebstes Töff Töff - Also Brembo Bremsklötze anstelle der guten Originalteile, die sicher ihren dreifachen Preis wert sind :-) oder der Baumarkt Luftfilter, die Discounter Schwibenwischer usw.).

    Ok die Druckerhersteller versuchen es wenigstens noch bei den Tintenpatronen. :-)

    Die Qualität der Teile war damals allerdings so mies, dass dann vom Parlament das Gesetz erlassen wurde, dass hier die Herkunftsbezeichnung an die Produkte angebracht werden musste.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Patente fördern Innovation !

    Autor Aerouge 22.11.12 - 16:05

    Tja und da geht der Rechtsstreit los. Was ist ein (legales) Nachahmerprodukt und was ist ein Patent-Verletzendes Plagiat? Letztlich verdient nur einer an Patenten und das ist in der Regel der Patentanwalt ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Patente fördern Innovation !

    Autor zyron 22.11.12 - 16:11

    Aerouge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja da sprichst du einen guten Punkt an. Die Frage ist was hier wichtiger
    > ist? Die Innovation zu Ungunsten der Erfinder (sprich jemand erfindet was
    > und ne Woche später hat jemand anders das etwas bessere und etwas billigere
    > Plagiat am Start) oder das Ausbremsen der Innovation um den heimischen
    > Markt vor Plagiaten zu schützen damit die Innovatoren auch was davon
    > haben.

    Zumindest nicht das System, dass man jeden Bullshit patentieren kann, nur um mit Lizenzen und Klagen Geld zu machen und nicht mit der eigentlichen Erfindung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Freedesktop-Summit Desktops erarbeiten gemeinsam Wayland und KDBus
  2. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  3. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion

First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
First-Person-Walker
Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.

  1. A Maze 2014 Tanzen mit der Perfect Woman
  2. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  3. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld

Techniktagebuch auf Tumblr: "Das Scheitern ist viel interessanter"
Techniktagebuch auf Tumblr
"Das Scheitern ist viel interessanter"

Im Techniktagebuch schreiben zwei Dutzend Autoren über den Alltag mit Computern, Handys und anderen Geräten. Im Gespräch mit Golem.de erläutert die Initiatorin Kathrin Passig, warum nicht jeder Artikel eine Pointe und nicht jeder Autor ein hohe Technikkompetenz haben muss.


  1. IBM Power8: Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht
    IBM Power8
    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

    IBM hat seine ersten Power8-Systeme vorgestellt. Mit vierstelligen US-Dollar-Preisen will das Unternehmen eine Alternative zu Intel-Rechnern anbieten. Zunächst kommen die sogenannten Scale-Out-Systeme auf den Markt, und über Openpower werden auch andere Hersteller Systeme anbieten.

  2. Printoo: Arduino kannste jetzt knicken
    Printoo
    Arduino kannste jetzt knicken

    Das auf Kickstarter erfolgreich finanzierte Projekt Printoo kombiniert verschiedene Techniken, um flache, biegsame Schaltungen auf Arduino-Basis zu ermöglichen.

  3. Cloud-Dienste: Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz
    Cloud-Dienste
    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

    Ein neuer Cloud-Anbieter wirbt mit einem "magischen Laufwerk", das niemals voll wird. Das Angebot lohnt sich im Vergleich zur Konkurrenz bereits ab einem Speicherbedarf von ein bis zwei Terabyte.


  1. 19:11

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:42

  5. 17:29

  6. 17:19

  7. 16:29

  8. 15:21