Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Portabee: 3D-Druck wird mobil

Welches Programm zum Steuern des Druckers?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welches Programm zum Steuern des Druckers?

    Autor: stefan.gersdorf 28.11.12 - 17:17

    Hat jemand eine Idee mit welchem Programm ich den Drucker steuern kann? Oder muss man ein Programm schreiben, wie bei ner CNC Fräse welches den Drucker steuert?

    Auf der Portabee Seite habe ich dazu keine Infos gefunden. :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Welches Programm zum Steuern des Druckers?

    Autor: repstosw 28.11.12 - 20:19

    Das ist gut in der Aufbauanleitung versteckt: http://daid.github.com/Cura/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Welches Programm zum Steuern des Druckers?

    Autor: stefan.gersdorf 28.11.12 - 22:46

    Ah die nutzen cura, ok dann ist alles klar. Vielen Dank!

    Die einzigen Bedenken die ich jetzt noch habe ist ob ich stark überhängende Flächen auch mit pla drucken kann, z.B. Brücken, oder ob hier ein powder printer eher das richtige wäre. Z.B. pwdr, aber leider gibt es den ja noch nicht als kaufbares Model. :-(
    Sonst muss man eben erst mal mit Stützen und Streben arbeiten die man nachher entfernt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Welches Programm zum Steuern des Druckers?

    Autor: kojote 29.11.12 - 14:22

    http://reprap.org/wiki/Category:Model_manufacturing_software

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Penetration Tester (m/w) Embedded Systems
    escrypt GmbH, München
  2. Systemadministrator / Anwendungsentwickler (m/w) für den Bereich IT und Services
    SYNLAB Labor München Zentrum Medizinisches Versorgungszentrum GbR, München
  3. Softwareentwickler / Front End Developer (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt-Augustin
  4. Teamleiter (m/w) Functional Test
    T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Erbarmungslos [Blu-ray]
    5,00€
  2. Ocean's Trilogy Collection [Blu-ray]
    13,99€
  3. Butterfly Effect 1-3 - Collection [Blu-ray]
    13,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Die Woche im Video: Raider heißt jetzt Twix ...
    Die Woche im Video
    Raider heißt jetzt Twix ...

    Golem.de-Wochenrückblick ... und Safe Harbor heißt künftig EU-US-Privacy-Shield. Außerdem hat sich die Community über die Youtuber Fine Bros. aufgeregt. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Alpenföhn: Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen
    Alpenföhn
    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

    Ein Berg von einem CPU-Kühler: Alpenföhns Olymp ist als Konkurrenz zu anderen 140-mm-Doppelturm-Modellen gedacht und soll mehr als die doppelte Abwärme bewältigen, die aktuelle Chips abgeben.

  3. Eurocom X9E: Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste
    Eurocom X9E
    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

    17 Zoll mit 4K-UHD-Bildschirm, Desktop-Prozessor und -Grafikeinheit plus mehrere PCIe-SSDs: Eurocoms Sky X9E ist ein Spiele-Notebook mit extrem viel Leistung, das sogar unter fünf Kilogramm wiegt.


  1. 09:01

  2. 21:49

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:18

  6. 15:02

  7. 14:03

  8. 13:30