1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Portabee: 3D-Druck wird mobil

Welches Programm zum Steuern des Druckers?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welches Programm zum Steuern des Druckers?

    Autor: stefan.gersdorf 28.11.12 - 17:17

    Hat jemand eine Idee mit welchem Programm ich den Drucker steuern kann? Oder muss man ein Programm schreiben, wie bei ner CNC Fräse welches den Drucker steuert?

    Auf der Portabee Seite habe ich dazu keine Infos gefunden. :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Welches Programm zum Steuern des Druckers?

    Autor: repstosw 28.11.12 - 20:19

    Das ist gut in der Aufbauanleitung versteckt: http://daid.github.com/Cura/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Welches Programm zum Steuern des Druckers?

    Autor: stefan.gersdorf 28.11.12 - 22:46

    Ah die nutzen cura, ok dann ist alles klar. Vielen Dank!

    Die einzigen Bedenken die ich jetzt noch habe ist ob ich stark überhängende Flächen auch mit pla drucken kann, z.B. Brücken, oder ob hier ein powder printer eher das richtige wäre. Z.B. pwdr, aber leider gibt es den ja noch nicht als kaufbares Model. :-(
    Sonst muss man eben erst mal mit Stützen und Streben arbeiten die man nachher entfernt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Welches Programm zum Steuern des Druckers?

    Autor: kojote 29.11.12 - 14:22

    http://reprap.org/wiki/Category:Model_manufacturing_software

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

  1. Samsung 850 Evo: M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten langsamen SSD-Controller
    Samsung 850 Evo
    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten langsamen SSD-Controller

    Kompakter und ein bisschen preiswerter: Samsungs mSATA- und M.2-Varianten der SSD 850 Evo kosten weniger als die 2,5-Zoll-Version. Allerdings verbaut Samsung nicht den schnellsten Controller und geizt bei der Anzahl der vorhandenen Flash-Speicherchips.

  2. Mozilla: Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
    Mozilla
    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

    Im aktuellen Firefox werden zentralisierte Zertifikatsperren, opportunistische Verschlüsselung für HTTP/2 und weitere TLS-Techniken umgesetzt. Zudem sollen Nutzer besser Feedback geben können sowie die MSE auf Youtube verwenden.

  3. Assassin's Creed Chronicles angespielt: Drei mörderische Zeitreisen
    Assassin's Creed Chronicles angespielt
    Drei mörderische Zeitreisen

    Erst China, dann Indien und zum Abschluss geht es nach Russland in das Haus, in dem die Bolschewisten den Zaren gefangen halten: Chronicles bietet drei Zeitreisen - und ein ganz anderes Spielprinzip als von Assassin's Creed gewohnt. Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay.


  1. 23:51

  2. 18:29

  3. 18:00

  4. 17:59

  5. 17:22

  6. 16:32

  7. 15:00

  8. 13:54