Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rapid Prototyping: 3D-Druck mit…

Rapid Prototyping im All?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rapid Prototyping im All?

    Autor: caso 29.11.12 - 18:12

    Ist doch wohl eher so geplant, dass das Prototyping auf der Erde mit Mondsteinimitat stattfindet und dann erst das finale Design im All gedruckt wird.

  2. Re: Rapid Prototyping im All?

    Autor: Tyche 29.11.12 - 20:19

    Das glaube ich nicht... is doch viel zu umständlich, wenn dir ein Schraubenzieher auf dem Mond kaputt geht, und du dir das erst von der Erde zufunken lassen müsstest, oder?

  3. Re: Rapid Prototyping im All?

    Autor: caso 29.11.12 - 22:06

    Achso, dann starten die Astronauten also erstmal ihr cad- oder sonst ein Programm um den Schraubenzieher nachzubilden. Die haben ja sonst nix zu tun da oben.

  4. Re: Rapid Prototyping im All?

    Autor: fehlermelder 30.11.12 - 09:48

    Ich verstehe noch nicht ganz, wie Werkzeuge aus Mondstaub zusammengeschmolzen mit den originalen aus Titan oder was auch immer mithalten sollen. Metallurgie und Herstellungsverfahren für hochwertige, auf alles mögliche geprüfte, Gegenstände sollen in einem Arbeitsschritt herzustellen sein?
    Da bin ich noch etwas skeptisch. Kleine Skulpturen und unkritische Elemente sind eine Sache. Dinge, die Zug/Torsion/Last/Temperaturschwankungen/Chemikalien/... verkraften sollen eine andere.

    Aber vllt brauchen sie wie bei den Simpsons nur einen seelenlosen Stahlbolzen ;)

  5. Re: Rapid Prototyping im All?

    Autor: Moe479 30.11.12 - 12:11

    es ist sicherlich nicht alles damit möglich, gerade sachen die organischer verbindungen bedürfen sind mangels rochmaterial auf dem mond etwas 'kompliziert'.

    es geht denke ich gerade dabei um die 'unkritischen' dinge, die aber um sie hochzuschaffen sehr viel platz und last verbrauchen würden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  2. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  4. W. Gessmann GmbH, Leingarten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  3. 142,44€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Die Woche im Video Schneewittchen und das iPhone 7
  2. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  3. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Hilfe von Google: Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
    Hilfe von Google
    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

    Der größte bislang bekannte DDoS-Angriff hat Brian Krebs nur kurzzeitig offline genommen. Das Blog des Sicherheitsforschers wird künftig von Googles Project Shield geschützt.

  2. Filmdatenbank: Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen
    Filmdatenbank
    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen

    In Kalifornien ansässige Schauspieler können künftig verlangen, dass ihr Alter aus Datenbanken der Branche entfernt wird. So will es ein Gesetz gegen Altersdiskriminierung, das in Kalifornien verabschiedet wurde. Kritiker sehen dadurch die Redefreiheit eingeschränkt.

  3. Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour: Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos
    Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour
    Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos

    Smart will laut Medienbericht ab 2017 alle Fahrzeuge seiner Modellpalette auch mit Elektromotoren anbieten. Dazu gehören der Fortwo, das Fortwo Cabrio und der Forfour.


  1. 13:45

  2. 13:30

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:03

  6. 11:49

  7. 11:37

  8. 11:30