Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sensordreck: Nach rund 3.000 Bildern ist…

3000 Aufnahmen als Neuware verkaufen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3000 Aufnahmen als Neuware verkaufen

    Autor: volkskamera 29.11.12 - 19:30

    Ist doch simpel.

    Die stellen bei Nikon ein paar Aushilfen ein, die erstmal bei den bestellten D600 jeweils 3.000 Auslösungen erzeugen :-)

  2. Re: 3000 Aufnahmen als Neuware verkaufen

    Autor: Autor-Free 30.11.12 - 00:21

    Toll. Dann hast du zwar eine Kamera die nicht _weiter verschmutzt_, dafür aber bereits verschmutzt ist.

    teKKno

  3. Re: 3000 Aufnahmen als Neuware verkaufen

    Autor: Der Spatz 30.11.12 - 12:12

    Die Mechanik (Verschluss, Spiegel) kann man ja auch vor dem Einbau am Automaten "Einfahren".

    Problem ist dann eher, das Nikon dann die "Ausgelegt für x Auslösungen" um 3000 reduzieren sollte was dann ein großes Geschrei gibt "So eine Kamera sollte mindestens 300.000 Auslösungen aushalten und nicht 297.000" oder wenn Nikon es bei der alten Zahl lässt : "Betrug, verkaufen das Zeugs als neu".

    Ach ja 300.000 ist jetzt nur eine willkürlich von mir gewählte Zahl.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg
  2. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  3. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  4. FHE3 GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€
  2. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  2. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  3. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner

  1. Bezahlinhalte: Bild fordert Obergrenze für Focus Online
    Bezahlinhalte
    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

    Die Bild-Zeitung rühmt sich gerne selbst, das am meisten zitierte Medium in Deutschland zu sein. Im Falle von Focus Online geht dem Axel-Springer-Verlag das "Abschreiben" von Inhalten aber zu weit. Mit einer ungewöhnlichen Argumentation.

  2. Free-to-Play: Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt
    Free-to-Play
    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt

    Erneut ist ein vBulletin-Forum gehackt worden. Betroffen sind vermutlich 1,1 Millionen Nutzer von Supercell-Foren. Der Spielehersteller vertreibt populäre Titel wie Clash of Clans und Clash Royale.

  3. Project CSX: ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
    Project CSX
    ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an

    Das mittlerweile "Hawkeye" genannte Smartphone hat ZTE im Rahmen des Project CSX von seinen Nutzern entwerfen lassen - zumindest in Grundzügen. Der Hersteller will das Gerät über Crowdfunding finanzieren, wirklich erfolgreich ist das Vorhaben bisher aber nicht.


  1. 16:07

  2. 15:52

  3. 14:36

  4. 14:30

  5. 13:10

  6. 12:30

  7. 12:01

  8. 11:53