Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snappgrip: Ein Bluetooth-Griff verwandelt…

Zoomwippe: Zoom beim Smartphone

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zoomwippe: Zoom beim Smartphone

    Autor: UP87 21.12.12 - 10:39

    Wann begreift die Allgemeinheit, das Digitalzoom nur einen sehr eingeschränkten Nutzen hat (das eine Nokia mit dem 40+ Megapixelsensor vielleicht einmal ausgenommen).

    Man kann fast immer dasselbe Ergebnis erreichen, wenn man das Bild am PC beschneidet. Häufig erhält man auch bessere Fotos, weil viele Geräte das Bild skalieren und nicht einfach den genutzten Teil der Sensordaten speichern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Zoomwippe: Zoom beim Smartphone

    Autor: redbullface 21.12.12 - 11:12

    Die Möglichkeit direkt schon bei der Aufnahme zu beschneiden ist sehr wertvoll. Damit kann der Nutzer sehen, was er gerade aufnimmt und wie es aussehen soll. Der spätere Beschnitt entfällt vollständig. Spart Zeit. Digitaler Zoom war früher in Verruf, als die Sensoren und Software bei Smartphones noch nicht so gut waren wie heute. Und wer ihn nutzen möchte, kann das jetzt viel einfacher und bequemer durch den integrierten Zoomhebel machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Leiter IT (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. C# System Developer (m/w) für Computer Aided Manufacturing (CAM)
    über ACADEMIC WORK, München, Gräfelfing
  3. PHP-Programmierer (m/w)
    Stadtwerke Norderstedt, Norderstedt
  4. Senior Software Engineer Java EE (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main und Berlin

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  3. NEU: Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Vikings 1. Season 14,97€, Homeland 3. Season 17,97€, Fargo 1. Season 24,97€, American...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

  1. Arena.net: Guild Wars 2 ist jetzt fast kostenlos
    Arena.net
    Guild Wars 2 ist jetzt fast kostenlos

    Kurz vor der Veröffentlichung der ersten großen Erweiterung ist Guild Wars 2 jetzt fast ganz kostenfrei spielbar. Bei Heart of Thorns legt Entwickler Arena.net vor allem Wert auf die Schlachtzüge.

  2. Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
    Digiskopie ausprobiert
    Ich schau dir in die Augen, Wildes!

    Welche Augenfarbe hat eine Löwin? Oder eine Schlange? Die wenigsten Tiere lassen Menschen nahe genug heran, um das herauszufinden. Durch ein Spektiv lässt sich das Auge fotografieren. Wer die nötige Geduld aufbringt, wird mit großartigen Bildern belohnt.

  3. Epix: Epix Netflix beendet wichtigen Filmrechtevertrag
    Epix
    Epix Netflix beendet wichtigen Filmrechtevertrag

    Netflix hat eine wichtige Lizenzvereinbarung in den USA nicht verlängert. Der Streaminganbieter kündigt an, dass Titel wie Transformers damit verschwinden werden und rät, Netflix-Eigenproduktionen anzusehen.


  1. 12:32

  2. 12:01

  3. 12:00

  4. 11:49

  5. 11:39

  6. 10:53

  7. 10:00

  8. 09:20