Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: DSLRs sollen Augensteuerung zum…

Sucher? ich dachte heut schaut jeder nur noch auf den screen kwt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sucher? ich dachte heut schaut jeder nur noch auf den screen kwt

    Autor: flasherle 21.01.13 - 11:48

    Sucher? ich dachte heut schaut jeder nur noch auf den screen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sucher? ich dachte heut schaut jeder nur noch auf den screen kwt

    Autor: hartex 21.01.13 - 12:14

    Bei einer digitialen Spiegelreflexkamera?! Bestimmt nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sucher? ich dachte heut schaut jeder nur noch auf den screen kwt

    Autor: sdancer 21.01.13 - 13:14

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sucher? ich dachte heut schaut jeder nur noch auf den screen

    Leider sind sogar EVFs wie viel andere tolle Sachen nicht "in Mode", sondern die Masse begnügt sich mit der (in jedem Sinn) billigsten Lösung.

    Ein guter Sucher ist durch nichts zu ersetzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sucher? ich dachte heut schaut jeder nur noch auf den screen kwt

    Autor: ThiefMaster 21.01.13 - 21:27

    Ein EVF ist verglichen mit einem guten Sucher eine Krücke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sucher? ich dachte heut schaut jeder nur noch auf den screen kwt

    Autor: NeverDefeated 21.01.13 - 23:27

    ThiefMaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein EVF ist verglichen mit einem guten Sucher eine Krücke.

    Was ziemlich ärgerlich ist, weil Sony auch bei DSLRs nur noch EVFs einsetzt. Auf den halbdurchlässigen Spiegel darf nämlich kein Licht durch einen optischen Sucher fallen, sonst kann man das Foto wegen der Reflexionen vergessen. Daher geht das nur mit einem EVF. Daher muss ich wohl bei "alten" Minolta und Sony-DSLRs bleiben, da ich die qualitativ überlegenen alten Minolta-Objektive und die neuen Zeiss-Objektive weiter einsetzen will.

    Spielt aber für mich auch nicht so die Rolle. Aktuelle Kameras kann man schon wegen der nahezu überall verbauten Rolling-Shutter-CMOS-Bildwandler nicht für etwas anderes als das Fotografieren und Filmen von Stillleben verwenden. Sobald sich im Bild etwas ein bisschen schneller bewegt ist das Objekt verzerrt und wenn die Kamera auf einem Stativ von Windböen etwas zittert, wird das ganze Bild verzerrt. Wer für so eine DSLR ein gutes, verzerrungsarmes Objektiv kauft, der wirft Perlen vor die Säue. Denn was nützt so ein Objektiv, wenn die Kamera weit schlimmere Verzerrungen im Bild verursacht als der letzte Flaschenboden von Objektiv?


    P.S. Wer schon einmal versucht hat Windsurfer bei wolkenlosem Himmel an einem gleißend hellen Sandstrand auf den Kanaren oder in der Karibik zu fotografieren und dabei nur eine Kamera ohne Sucher hatte, weiss, wieso ein Sucher vorzuziehen ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.13 23:46 durch NeverDefeated.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in beim Deutschen Literaturarchiv
    Deutsche Schillergesellschaft e.V. Deutsches Literaturarchiv Marbach, Marbach
  2. Thesis "Efficient Invariant Deep Models for Computer Vision" PhD Position at the MPI for Intelligent Systems
    Robert Bosch GmbH, Tübingen, Leonberg
  3. IT-Administrator (m/w)
    Lawo GmbH, Wiesbaden
  4. IT-Anwendungsbetreuer SAP FI/CO (m/w)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten
  2. NEU: VTX3D Radeon R9 390, 8GB GDDR5
    279,99€
  3. Microsoft Surface Book – 128 GB / Intel Core i5
    1484,10€ / Studentenpreis (ab 18. Februar lieferbar)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

  1. Importmechanismus: Apple greift Evernote frontal an
    Importmechanismus
    Apple greift Evernote frontal an

    Im kommenden OS X 10.11.4 wird die Notizen-App von Apple in der Lage sein, die Daten von Evernote zu importieren. So kann der Anwender komplett von Evernote auf Apples Lösung umsteigen.

  2. Logistik: Amazon will die komplette Lieferkette beherrschen
    Logistik
    Amazon will die komplette Lieferkette beherrschen

    Amazon könnte DHL und UPS Konkurrenz machen, wenn das Unternehmen eigene Lkws, Flugzeuge und Schiffe für den Warentransport einsetzt. Amazons Lieferanten sollen künftig per App die Amazon-Lastwagen direkt zum Abtransport bestellen können.

  3. Patent: Google will autonomen Lkw zur Warenauslieferung nutzen
    Patent
    Google will autonomen Lkw zur Warenauslieferung nutzen

    Google will mit einem autonom fahrenden Lkw Waren an Kunden ausliefern. Der Lieferwagen mit Computer am Steuer ist mit abgeschlossenen Fächern ausgestattet, aus denen der Kunde die Pakete entnehmen kann.


  1. 07:43

  2. 07:27

  3. 07:15

  4. 18:25

  5. 17:27

  6. 17:24

  7. 17:14

  8. 16:51