Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Toshiba: 13 Megapixel für Smartphones und…

Wieviele Handy-Fotos werden jemals ausbelichtet?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieviele Handy-Fotos werden jemals ausbelichtet?

    Autor: wasabi 30.11.12 - 09:18

    Und dann auch noch inm Großformat?

    Die meisten schaut man sich doch eh nur auf dem Handy oder Tablet an, oder auf dem Computermonitor, oder dem Fernseher. Oder werden bei Facebook in einem Fotoalbum "archiviert", wo sie eh nochmal runtergerechnet und kompromiert werden. Und selbst das MacBook Pro 15" Retina kann nur 5 MegaPixel anzeigen. Viele wissen glaube ich auch gar nicht, dass ihr toller FullHD (besser als FullHD geht doch eh nicht, oder?)-Fernseher nur etwa 2 Megapixel hat :-)

    OK, Fotobücher scheinen ja schon in zu sein. Aber auch da wird es nicht größer als DIN-A4. Und in der Regel ist wohl dann eher die "sonstige Qualität" (also Rauschen, Unschärfe durch Optik oder lange Belcihtung usw) das Problem, und nicht dass das Handy "nur" 5 Megapixel hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wieviele Handy-Fotos werden jemals ausbelichtet?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 09:52

    Wenn man den Pixelbrei am ende wieder auf 1024x768 bringt sieht es sogar relativ gut aus. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Application Manager (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Qualitätsmanager (m/w)
    HECTEC GmbH, Landshut-Altdorf

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Model S: Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall
    Model S
    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

    Ein Tesla-Fahrer in der Schweiz musste feststellen, wie gefährlich es ist, den Autopilot-Funktionen des Fahrzeugs zu vertrauen: Sein Model S fuhr auf einen Lieferwagen auf. Teslas Bedienungsanleitung warnt jedoch ausdrücklich vor einem solchen Szenario.

  2. Security: Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
    Security
    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

    12345678, Passwort, Password oder doch St@art123? All diese Passwörter könnten bald nicht mehr funktionieren - jedenfalls bei einigen Cloud-Diensten von Microsoft und beim Microsoft-Account selbst.

  3. Boston Dynamics: Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen
    Boston Dynamics
    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

    Googles Mutterkonzern Alphabet will sich einem Medienbericht zufolge von Boston Dynamics trennen und es an Toyota abgeben. Ganz aufgeben will Google seine Robotersparte aber nicht.


  1. 13:47

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 11:51

  5. 11:22

  6. 11:09

  7. 09:01

  8. 17:09