1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Toshiba: 13 Megapixel für Smartphones und…

Wieviele Handy-Fotos werden jemals ausbelichtet?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieviele Handy-Fotos werden jemals ausbelichtet?

    Autor: wasabi 30.11.12 - 09:18

    Und dann auch noch inm Großformat?

    Die meisten schaut man sich doch eh nur auf dem Handy oder Tablet an, oder auf dem Computermonitor, oder dem Fernseher. Oder werden bei Facebook in einem Fotoalbum "archiviert", wo sie eh nochmal runtergerechnet und kompromiert werden. Und selbst das MacBook Pro 15" Retina kann nur 5 MegaPixel anzeigen. Viele wissen glaube ich auch gar nicht, dass ihr toller FullHD (besser als FullHD geht doch eh nicht, oder?)-Fernseher nur etwa 2 Megapixel hat :-)

    OK, Fotobücher scheinen ja schon in zu sein. Aber auch da wird es nicht größer als DIN-A4. Und in der Regel ist wohl dann eher die "sonstige Qualität" (also Rauschen, Unschärfe durch Optik oder lange Belcihtung usw) das Problem, und nicht dass das Handy "nur" 5 Megapixel hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wieviele Handy-Fotos werden jemals ausbelichtet?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 09:52

    Wenn man den Pixelbrei am ende wieder auf 1024x768 bringt sieht es sogar relativ gut aus. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Die Woche im Video: Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
Die Woche im Video
Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  1. Die Woche im Video Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  2. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  3. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze

Spionage: Der BND-Skandal im NSA-Skandal
Spionage
Der BND-Skandal im NSA-Skandal
  1. 40.000 Suchbegriffe BND-Missbrauch durch NSA deutlich größer als bekannt
  2. Bundesverwaltungsgericht DE-CIX will gegen BND-Bespitzelung klagen
  3. BND-Auslandsüberwachung Opposition lehnt Legitimierung der "Weltraumtheorie" ab

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

  1. Deep angespielt: "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"
    Deep angespielt
    "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

    Nicht wie sonst üblich das Gamepad, sondern der Atem wird in Deep zum Steuern durch die virtuelle Unterwasserwelt verwendet. Auf der A Maze konnten wir das VR-Exploration-Spiel ausprobieren und uns vom Trubel der Veranstaltung erholen.

  2. Federation Against Copyright Theft: Mit Videoüberwachung im Kinosaal gegen Release Groups
    Federation Against Copyright Theft
    Mit Videoüberwachung im Kinosaal gegen Release Groups

    Laut einer internen Präsentation arbeiten Urheberrechtsschützer im Kinosaal mit Infrarotkameras, um Release Groups aufzuspüren. Sie erhalten auch Zugriff auf Überwachungskameras an der Kasse und Kundenkarten von Verdächtigen.

  3. Razer Blade 2015 im Test: Das bisher beste Gaming-Ultrabook
    Razer Blade 2015 im Test
    Das bisher beste Gaming-Ultrabook

    Schneller und dennoch sparsamer: Razers Blade 2015 übernimmt das tolle Display des Vorgängers und liefert eine sehr viel höhere Geschwindigkeit. Gegen den einzigen Nervfaktor helfen Kopfhörer.


  1. 14:00

  2. 13:21

  3. 12:00

  4. 11:59

  5. 11:43

  6. 11:10

  7. 11:09

  8. 11:03