Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twitpic: Urheberrecht schützt Twitter…

Erklärär gesucht: Wer darf nun Twitterbilder verwenden?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erklärär gesucht: Wer darf nun Twitterbilder verwenden?

    Autor: Salzbretzel 16.01.13 - 20:48

    Das Urheberrecht überfordert mich gerade. Das Urteil noch ein wenig mehr und vielleicht kann man mich einmal aufklären wo und ob mein Minihirn da Fehler machen.

    > "Aus den Twitter TOS eine uneingeschränkte Genehmigung für Dritte herauszulesen, Inhalte aus Twitter zu nehmen und sie zu verkaufen, wäre eine deutliche Überinterpretation der Twitter TOS"

    Der Erste ist das Motiv - also das Opfer
    Der Zweite ist der Fotograph - der Mensch der die Bilder bei Twitpic unter den Nutzungsbedingungen hoch geladen hat.
    Der Dritte wäre ich oder zum Beispiel n24 - die das Bild auf Twitter finden könnten und in es der Öffentlichkeit zeigen.

    Die Agentur hat nun als #3 es nicht der Öffentlichkeit gezeigt sondern #4 gesucht (der eigentlich #3 sein sollte) und es Ihnen weiter verkauft.
    Also ist die Folgekette zu #4 nicht ok, weil sich #3 daran bereichert hat.
    Habe ich das jetzt verstanden?


    Alles andere ergäbe für mich keinen Sinn. Oder sind die Twitpic Nutzerbedingungen ungültig und keiner darf mehr die Bilder bei Twitter verwenden.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Erklärär gesucht: Wer darf nun Twitterbilder verwenden?

    Autor: AdministradorViejo 17.01.13 - 00:32

    Nr 1 ist der Fotograf
    Nr 2 ist Twitter und Nr 3 ist der Rest.

    Die Rechte an Bildern sind nich übertragbar und können nur verliehen und vererbt werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Erklärär gesucht: Wer darf nun Twitterbilder verwenden?

    Autor: Drizzt 17.01.13 - 11:32

    So wie ich das Verstanden habe, räumt man mit dem Hochladen ein, dass auch dritte deine Bilder bei Twitpic ve4rwenden dürfen, jedoch nicht abseits dieser Plattform

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München
  2. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  3. Anwendungs- und Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Betreuer (m/w) SAP HCM Organisationsmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Home (64 Bit)
    99,90€
  2. NUR NOCH HEUTE BIS 22:00 UHR: Der neue Kindle Paperwhite, 15 cm (6") 300 ppi, mit integrierter Beleuchtung, WLAN - mit Spezialangeboten
    99,00€ statt 119,99€
  3. NUR NOCH HEUTE BIS 22:00 UHR: Kindle, 15,2 cm (6") Touchscreen ohne Spiegeleffekte, WLAN - mit Spezialangeboten
    45,00€ statt 59,99€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26