Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urbee: Kanadischer Ingenieur druckt ein…

Mit jeder CNC-Fräse...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit jeder CNC-Fräse...

    Autor: max2 12.02.13 - 22:28

    ...könnte man so ein Fahrzeug bauen. Und zwar - im Gegensatz zu diesem Auto - inklusive Chassis, Mechanik und Motoren! Also was soll der Hype um diese 3D-Drucker? Die wichtigsten Teile für fast jedes Gerät wird man auch in ferner Zukunft nicht drucken können.

    Und was die Angst vor dem Gewehr aus dem 3D-Drucker angeht: Ein Geweher kann man auch mit jeder CNC-Fräse basteln. Und zwar besser. Und schon seit vielen, vielen Jahren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mit jeder CNC-Fräse...

    Autor: SeveQ 13.02.13 - 02:58

    Der Unterschied ist einfach, dass beim 3D Drucker im Gegensatz zu einer CNC Fräse...

    1. die Gefahr von Verletzungen wesentlich geringer ist; ein Kind kann das Ding bedienen
    2. das Material preisgünstiger ist
    3. falsche Einstellungen nicht zwingend zu einem Defekt führen
    4. der Materialverlust durch Verschnitt geringer ist
    5. die Anschaffung preiswerter möglich ist
    6. nicht über unterschiedliche Fräsköpfe, Vorschübe, Schnittgeschwindigkeiten, Kühlmittel etc. nachgedacht werden muss
    7. (das wohl tragfähigste Argument) Hinterschneidungen, tiefe Bohrungen/Taschen und Hohlräume kein Problem sind; die kriegst du mit einer CNC Fräse nur sehr schwer hin.

    Du kannst auch nicht jedes Teil in der CNC Fräse herstellen. Zum Beispiel würde ich einem Überrollkäfig aus der CNC Fräse mein Leben nicht anvertrauen. Auch nicht aus dem Drucker, schon klar. Die Dinger müssen aus gewalzten und gehärteten Rohren hergestellt werden, die du in der Fräse einfach nicht gefertigt kriegst.

    Genug Argumente gegen eine CNC Fräse?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. [++] gut zusammengefasst. kT

    Autor: Enyaw 13.02.13 - 08:00

    er

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mit jeder CNC-Fräse...

    Autor: Phreeze 13.02.13 - 08:31

    SeveQ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > Genug Argumente gegen eine CNC Fräse?


    Beste Argument für die Command and Conquer Fräse:
    QUALITÄT ! Und kein Plastikmüll. Ansonsten sind deine Argumente treffend, je nach Gebrauch kann man ja Teile aus Plastik, andere aus Metall benutzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mit jeder CNC-Fräse...

    Autor: SeveQ 13.02.13 - 10:18

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Beste Argument für die Command and Conquer Fräse:
    > QUALITÄT ! Und kein Plastikmüll. Ansonsten sind deine Argumente treffend,
    > je nach Gebrauch kann man ja Teile aus Plastik, andere aus Metall benutzen.

    Dem stimme ich zu. Man kommt mit einem 3D Drucker für den Heimbereich auf ca. 1/10 mm Genauigkeit. Da kann eine CNC Fräse nur müde drüber lächeln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mit jeder CNC-Fräse...

    Autor: stoneburner 13.02.13 - 14:42

    SeveQ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dem stimme ich zu. Man kommt mit einem 3D Drucker für den Heimbereich auf
    > ca. 1/10 mm Genauigkeit. Da kann eine CNC Fräse nur müde drüber lächeln.

    1/100 mm war vor lange zeit schon üblich http://blog.reprap.org/2011/12/001-layer-height-on-prusa-mendel.html

    der form1 hat 0.025 mm auflösung

    http://www.golem.de/news/formlabs-umstrittener-3d-drucker-form-1-wird-bald-ausgeliefert-1302-97515.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mit jeder CNC-Fräse...

    Autor: Go4theQ 14.02.13 - 09:13

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SeveQ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > ...
    > > Genug Argumente gegen eine CNC Fräse?
    >
    > Beste Argument für die Command and Conquer Fräse:
    > QUALITÄT ! Und kein Plastikmüll. Ansonsten sind deine Argumente treffend,
    > je nach Gebrauch kann man ja Teile aus Plastik, andere aus Metall benutzen.

    Zunächst einmal wird hier auch mit Metall gedruckt und ja 3D-Drucker drucken schon mit sehr schlechter Qualität und mit schlechten Materialien ;)
    (siehe http://www.golem.de/news/3d-druck-forscher-drucken-mit-embryonalen-stammzellen-1302-97419.html)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. NetCracker Senior Architect / Designer OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30