1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urteil: Füllmenge von Druckerpatronen…

Urteil: Füllmenge von Druckerpatronen muss nicht angegeben werden

Wie viele Milliliter an kostbarer Druckertinte sich in einer Patrone befinden, muss der Hersteller nicht sagen. Zu dieser Auffassung kam jetzt das Verwaltungsgericht Stuttgart. Geklagt hatten nicht Verbraucherschützer, sondern ein Hersteller von Druckerpatronen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. verbraucherunfreundlicher gehts auch nicht... 8

    Seasdfgas | 13.02.13 18:49 15.02.13 09:31

  2. Nachvollziehbar 20

    Captain_Koelsch | 13.02.13 21:11 14.02.13 17:05

  3. Fischeinwaage... 3

    brill | 14.02.13 07:46 14.02.13 16:59

  4. Laser statt Tinte 14

    Anonymer Nutzer | 14.02.13 04:53 14.02.13 15:59

  5. So ein Unsinn 15

    Th3Dan | 13.02.13 19:51 14.02.13 15:31

  6. Was gelernt 4

    niabot | 13.02.13 20:09 14.02.13 14:16

  7. aber 2

    hanfman1950 | 14.02.13 06:51 14.02.13 14:13

  8. Diese Tüte enthält 25 Brezeln 6

    1st1 | 14.02.13 09:27 14.02.13 13:59

  9. Machen wir bei Lebensmitteln am besten auch so 7

    Andreas2k | 13.02.13 22:50 14.02.13 13:52

  10. Bei Toner schon immer so üblich 3

    Casandro | 13.02.13 21:59 14.02.13 13:36

  11. Fertigverpackungsverordnung ohne angabe von Füllmenge? 3

    p00chie | 14.02.13 00:10 14.02.13 13:34

  12. "Die Richter räumen aber ein, dass ihr Urteil grundsätzliche Bedeutung hat" 4

    fratze123 | 14.02.13 07:46 14.02.13 13:25

  13. Krasses Fehlurteil ....... mal wieder in der deutschen Rechtsprechung 5

    hellohello | 14.02.13 11:04 14.02.13 12:58

  14. Benzin wird demnächst also in Kanistern verkauft 18

    BLi8819 | 13.02.13 23:14 14.02.13 12:52

  15. Tinte für 400 Seiten = 59 Euro 12

    elitezocker | 13.02.13 21:22 14.02.13 12:01

  16. Leere Patronen? 8

    NochEinLeser | 13.02.13 20:45 14.02.13 10:36

  17. ... und an der Tankstelle tankt man jetzt Kilometer oder Kilowatt?! 3

    gschmitt | 13.02.13 20:41 14.02.13 09:16

  18. Der Richter fährt jetzt sicher Porsche (kwt) 2

    elgooG | 14.02.13 07:17 14.02.13 07:27

  19. Wie hiess diese "Verbraucherministerin" nochmal... 2

    Charles Marlow | 13.02.13 23:00 14.02.13 07:26

  20. Und wieder ein Verbraucherfeindliches Urteil 1

    Wolly Wachtel | 14.02.13 07:14 14.02.13 07:14

  21. Nur noch lächerlich 14

    luarix | 13.02.13 19:19 13.02.13 22:44

  22. Druckertinte kostet mehr als Blut 11

    triplekiller | 13.02.13 19:50 13.02.13 22:41

  23. Ich fühle mich verarscht und im Stich gelassen 3

    Crass Spektakel | 13.02.13 19:51 13.02.13 22:35

  24. Ich schenke dir diesen Drucker 4

    DTF | 13.02.13 20:12 13.02.13 22:22

  25. dieses Gericht... 1

    Benutzername123 | 13.02.13 21:53 13.02.13 21:53

  26. Der Verbraucher möchte insbesondere Patronen ohne jede Füllung kaufen.... 1

    sabrehawk | 13.02.13 21:12 13.02.13 21:12

  27. Hätte ich eine Million ... 1

    der_Frosch | 13.02.13 18:59 13.02.13 18:59

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Mittelerde Mordors Schatten: 6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
Mittelerde Mordors Schatten
6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
  1. Mordors Schatten Zerstörte Ork-Karrieren in Mittelerde

  1. Wissenschaft: Wenn der Quantencomputer spazieren geht
    Wissenschaft
    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

    Quantenrechner sind wie edle Rennpferde: enorm schnell, aber gleichzeitig sehr empfindlich. Forscher versuchen deshalb, ihnen ein Gerüst zu verpassen, das sie robuster macht.

  2. Cloud: Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP
    Cloud
    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

    Der Betriebsrat wollte, dass SAP für jeden vom Stellenabbau Betroffenen eine gleichwertige Stelle anbietet. Darauf ließ sich der Konzern nicht ein und reagiert mit betriebsbedingten Kündigungen unter den Entwicklern und Support-Experten bei SAP SE. Aber "nur als Ultima Ratio".

  3. Microsoft: Windows 10 Technical Preview ist da
    Microsoft
    Windows 10 Technical Preview ist da

    Microsoft hat die Technical Preview von Windows 10 freigegeben. Die Vorschau ist zunächst vor allem für erfahrene Anwender mit Firmenumgebungen gedacht. Außerdem müssen Interessierte dem Windows Insider Program beitreten.


  1. 19:00

  2. 18:58

  3. 18:48

  4. 18:25

  5. 18:04

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:38