1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urteil: Füllmenge von Druckerpatronen…

Krasses Fehlurteil ....... mal wieder in der deutschen Rechtsprechung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Krasses Fehlurteil ....... mal wieder in der deutschen Rechtsprechung

    Autor: hellohello 14.02.13 - 11:04

    Jeder Weinhändler muss seinen Literpreis exakt angeben, egal wie gross die Füllmenge der Flasche ist, sonst macht er sich strafbar. Das wäre auch bei der Füllmenge der Truckerpatronen anwendbar. Aber es ist ja einfacher Tintenspritzer fast zu verschenken und dann mit den gedruckten Seiten richtig abzocken! Franken Helau! ............aber der Fasching ist ja schon vorbei ....... oder ist es schon ein Aprillscherz !!!!!!!!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Krasses Fehlurteil ....... mal wieder in der deutschen Rechtsprechung

    Autor: ruamzuzler 14.02.13 - 11:30

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Krasses Fehlurteil ....... mal wieder in der deutschen Rechtsprechung

    Autor: Dicker Bub 14.02.13 - 11:40

    Du siehst das falsch! Du willst doch den Wein als solchen haben, nicht eine bestimmte Menge davon ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Krasses Fehlurteil ....... mal wieder in der deutschen Rechtsprechung

    Autor: asic 14.02.13 - 11:54

    Richtig, man will die Tinte haben.
    Nach diesem Urteil muss in der Packung aber keine Tinte drin sein. Ein Hersteller dürfte dir nun eine leere Patrone verkaufen - denn auf dem Karton steht ja drauf, was drin ist. Die Patrone.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Krasses Fehlurteil ....... mal wieder in der deutschen Rechtsprechung

    Autor: Zerberus76 14.02.13 - 12:58

    stimmt! eine leere Patrone ist der Hit. Aber das könnte als Täuschung angesehen werden denn du kannst damit ja nicht drucken. Also mindestens 1 Seite sollte gehen oder 1 Buchstabe :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

  1. Anna's Quest im Test: Mit Telekinese gegen die böse Hexe
    Anna's Quest im Test
    Mit Telekinese gegen die böse Hexe

    Sprechende Teddies, Trolle, eine Prinzessin und eine böse Hexe: Anna's Quest liefert sämtliche Zutaten für ein traditionelles Märchen und nutzt sie für ein klassisches Point-and-Click-Adventure - inklusive übersinnlicher Fähigkeiten.

  2. Österreich: Provider müssen illegale Filmportale sperren
    Österreich
    Provider müssen illegale Filmportale sperren

    Der Verein für Anti-Piraterie (VAP) feiert ein Urteil zu Internetsperren. Die Provider müssen die Kosten übernehmen. IP-Sperren sollen folgen. Ein Anwalt hält eine ähnliche Entscheidung in Deutschland für möglich.

  3. Snapdragon 810 v2.1: Oneplus' Two nutzt verbesserte Chipsoftware
    Snapdragon 810 v2.1
    Oneplus' Two nutzt verbesserte Chipsoftware

    Gemeinsam haben Qualcomm und Oneplus die Firmware des Snapdragon-810-Chips und das eigene Oxygen-Betriebssystem des Two-Smartphones angepasst. Dadurch soll die Geschwindigkeit sowie die Temperaturentwicklung besser ausfallen.


  1. 14:00

  2. 12:56

  3. 12:25

  4. 12:03

  5. 11:58

  6. 11:21

  7. 11:19

  8. 11:13