1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urteil: Füllmenge von Druckerpatronen…

verbraucherunfreundlicher gehts auch nicht...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. verbraucherunfreundlicher gehts auch nicht...

    Autor: Seasdfgas 13.02.13 - 18:49

    mit der seitenzahl kann man ja so wenig tricksen.
    sind es 200 seiten die von oben bis unten nur schwarz bedruckt werden? 200 seiten die voller text sind? 200 seiten mit einem wort pro seite? 200 seiten bei druck auf normal, oder schnell?

    füllmenge, nein, wo komm wir den da hin. bei seitenzahl kann man auch viel besser einprogrammieren, wann die patrone aufhört zu funktionieren, unabhängig davon ob noch tinte drin ist oder nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Normseite?

    Autor: Anonymer Nutzer 13.02.13 - 18:56

    Wäre toll, wenn man bei schwarzer Tinte von einer Normseite ausgehen würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Normseite?

    Autor: niabot 13.02.13 - 19:24

    Du glaubst doch nicht das sich die Hersteller bei so was auf eine Norm einigen könnten oder über haupt wollten. Da könnte man ja nicht mehr die ach so aussagekräftig werbende Seitenschwindelanzahl drauf schreiben...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Normseite?

    Autor: aLumix 13.02.13 - 19:26

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre toll, wenn man bei schwarzer Tinte von einer Normseite ausgehen würde.

    Es müssen keine Seitenzahlen angegeben werden. Es reicht " 1 Patrone". Genauso wie 1 Packung Chips,ob das jetz 10g drin sind oder 100g ist doch egal. Oder 1 Steak für 20¤, wie du dachtest das wäre der kg Preis? Das ist der Preis pro Gramm!

    Teilweise zweifel ich wirklich an den Richtern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Normseite?

    Autor: Captain_Koelsch 13.02.13 - 21:13

    aLumix schrieb:

    > Es müssen keine Seitenzahlen angegeben werden. Es reicht " 1 Patrone".
    > Genauso wie 1 Packung Chips,ob das jetz 10g drin sind oder 100g ist doch
    > egal. Oder 1 Steak für 20¤, wie du dachtest das wäre der kg Preis? Das ist
    > der Preis pro Gramm!

    Lies den Artikel noch mal in Ruhe und dann schreibst Du noch mal :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Normseite?

    Autor: egal 13.02.13 - 21:38

    Captain_Koelsch schrieb:

    >
    > Lies den Artikel noch mal in Ruhe und dann schreibst Du noch mal :-)

    oder du ?

    genau das hat aLumix doch auch ausgesagt:
    Es müssen keine Seitenzahlen angegeben werden. Es reicht " 1 Patrone".


    Zitat aus dem Artikel:
    Für die Patronen bedeutet das nach Auffassung der Richter, dass nur deren Stückzahl, nicht aber eine weitere Angabe wie die Füllmenge mit Tinte oder die Zahl der bedruckbaren Seiten genannt werden muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Normseite?

    Autor: Zerberus76 14.02.13 - 14:37

    Es gibt wohl eine Norm fürs Drucken??? aber keiner wendet sie an....

    Oder man schreibt es drauf:
    100% Deckkraft bei 5% Seitendeckung (A4? hier kann man auch schummeln)

    Aber was die Richter damit meinen ist ja klar. Aber das heisst das es Gertänke in Dosen nur noch Stückweise bepreist werden (egal wie viel drin ist) denn du kaufst ja nicht ne Dose um nur einen Teil zu trinken - ist ja auch nicht verschließbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Normseite?

    Autor: egal 15.02.13 - 09:31

    Also ich schreib ja schon manchmal unverständlich, aber deinen Ausführungen kann man irgendwie gar nicht folgen. Sorry.

    Davon mal ab sind Lebensmittel eh ein Sonderfall. Da wird es wohl auch auf absehbare Zeit so bleiben, dass die Füllmenge angegeben werden muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Internet.org: Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen
    Internet.org
    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

    Drohnen, die um die Erde kreisen und Datenkommunikation über Laser ermöglichen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg will entlegene Regionen der Welt aus der Luft mit schnellem Internet versorgen. Derzeit arbeiten die Entwickler an der Übertragungstechnik.

  2. TLC-Flash: Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte
    TLC-Flash
    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

    Es wären die erste Consumer-SSDs mit zwei TByte Speicherplatz: Die 850 Evo und die 850 Pro dürften bald mit 2 TByte Kapazität erscheinen. Zudem plant Samsung eine 3,84-TByte-SSD mit geringer Bauhöhe.

  3. Liske: Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
    Liske
    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

    Der IT-Branchenverband Bitkom hat den Unternehmer Bernd Liske ausgeschlossen, der auch im Hauptvorstand war. Liske will Cyberaufrüstung in Deutschland gegen die NSA. Er fürchte, dass ein Update auf eine große Anzahl deutscher PCs und Server gespielt werde, das an Tag X alles löscht.


  1. 16:52

  2. 16:29

  3. 16:25

  4. 15:52

  5. 14:39

  6. 14:35

  7. 14:25

  8. 14:24