1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wetterschutz zum Nachrüsten: Dust Donut…

coole Idee

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. coole Idee

    Autor: zonk 18.01.13 - 08:22

    kT

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: coole Idee

    Autor: kendon 18.01.13 - 08:29

    frage ist was nutzt's wenn der rest des objektivs nach wie vor nicht abgedichtet ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: coole Idee

    Autor: tjayger 18.01.13 - 08:42

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > frage ist was nutzt's wenn der rest des objektivs nach wie vor nicht
    > abgedichtet ist...

    Der Nutzen wäre, dass an dieser Stelle kein Staub eindringen kann. Außer natürlich, wir unterstellen dem Staub Intelligenz. Dann würde sich das Staubkorn denken, "Oh ein Dust Donut. Da werde ich mir wohl einen anderen Weg suchen müssen". Jetzt käme es darauf an, wie schnell das Staubkorn denken kann, eine Lösung findet und diese auch schnell umsetzen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: coole Idee

    Autor: crackhawk 18.01.13 - 09:48

    :D sehr schön.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: coole Idee

    Autor: kendon 18.01.13 - 10:15

    und ohne dust buster hat der staub die nötige intelligenz sich einen weg durchs bajonett zu suchen, aha. und sobald ich ein objektiv mit diesem cockring entferne denkt der staub sich "oh neeeeein der hat gummis drauf schnell weg vom spiegelkasten"... ich verstehe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: coole Idee

    Autor: Poison Nuke 18.01.13 - 10:34

    tjayger schrieb:
    .
    >
    > Der Nutzen wäre, dass an dieser Stelle kein Staub eindringen kann.

    ich hab schon einige (D)SLRs besessen und es ist bei mir noch _nie_ vorgekommen, dass bei ungedichteten Objektiven Staub durch das Bajonett eingedrungen ist.

    Der einzige Staub kam ab und an mal beim unvorsichtigen Wechseln der Objektive rein, wenn ich mich in einer staubigen Umgebung befunden habe.


    Und auch von anderen Fotografen haben ich derlei Sachen noch nie gehört, das Staub in die Kamera eingedrungen ist, solange das Objektiv aufgeschraubt war.

    Greetz

    Poison Nuke

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: coole Idee

    Autor: tjayger 18.01.13 - 10:56

    Poison Nuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------


    > Der einzige Staub kam ab und an mal beim unvorsichtigen Wechseln der
    > Objektive rein, wenn ich mich in einer staubigen Umgebung befunden habe.
    >
    > Und auch von anderen Fotografen haben ich derlei Sachen noch nie gehört,
    > das Staub in die Kamera eingedrungen ist, solange das Objektiv
    > aufgeschraubt war.

    Ich fotografiere zwar erst seit ca.5 Jahren mit DSLR und mir war es bisher egal, von wo der Staub kam, da ich den immer ausblasen konnte. Aber wie kann man denn ausschließen, dass der Staub nicht im montierten Zustand über das Bajonett eingedrungen ist? Mir persönlich ist dieser Dust Donut egal. Schon alleine dass mir der Donut beim Objektivwechsel in den Dreck fallen könnte, macht mit das Teil uninteressant.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: coole Idee

    Autor: tjayger 18.01.13 - 11:03

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und ohne dust buster hat der staub die nötige intelligenz sich einen weg
    > durchs bajonett zu suchen, aha. und sobald ich ein objektiv mit diesem
    > cockring entferne denkt der staub sich "oh neeeeein der hat gummis drauf
    > schnell weg vom spiegelkasten"... ich verstehe.

    Kann man diesen Dust Donut nicht einfach als ein Möglichkeit sehen, einen
    möglichen Weg, den der Staub nehmen kann, auszuschließen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: coole Idee

    Autor: kendon 18.01.13 - 11:09

    klar kann man das, und dafür auch gerne 25$ ausgeben. man kann ja auch bach-blüten nehmen und glauben dass es einem dann besser geht. man kann auch einen magneten um die kraftstoffleitung machen und glauben dass man dann weniger verbraucht. und wenn man unbedingt will kann man sich eine frikadelle ans knie nageln und solange dran drehen bis man ukw empfängt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: coole Idee

    Autor: Avalanche 18.01.13 - 12:38

    Staub, der am Ring eindringt ist IMHO kein ernstes Problem. Das ist die Stelle an der man am besten mit Pinsel putzen kann. Viel schlimmer sind die anderen beweglichen Teile (Zoomring, Fokusring, Tubus) und wenn ich den Artikel richtig verstehe, werden diese durch das Produkt nicht besser besser geschützt.

    Gegen Regen ist die beste Lösung die ich bis jetzt gefunden habe: eine Plastiktüte. Entweder die aus der Obst-Abteilung des Supermarkts oder Mülltüten. Die teuren Regenschutzhüllen, die man als Fotozubehör kaufen kann sind einfach zu sperrig, immer im Weg und wesentlich zu teuer. Dazu noch ein gutes weiches und saugfähiges Handtuch und schon kann es auch bei Regen losgehen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: coole Idee

    Autor: kendon 18.01.13 - 12:42

    ^^ das.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: coole Idee

    Autor: zenker_bln 19.01.13 - 10:43

    tjayger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Kann man diesen Dust Donut nicht einfach als ein Möglichkeit sehen, einen
    > möglichen Weg, den der Staub nehmen kann, auszuschließen?


    Ja, kann man persönlich machen. Nun liegt aber das Objektiv am Bajonett eh schon relativ bündig/dicht an, so das das der Ort ist, an dem eh kaum Staub in's Objektiv, bzw Kamera kommt.
    Die Spalte am Objektivtubus sind da aber weitaus größer, so das das eher das Problem darstellen würde.
    Der Donut dichtet also eine Stelle am Objektiv ab, wo sowieso kaum bis kein Staub in die Kamera gelangt.
    Für mich eine sinnfreie "Erfindung"!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

  1. Maxwell-Grafikkarte: Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem
    Maxwell-Grafikkarte
    Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem

    Ruckler obwohl der Videospeicher nicht voll ist: Die Geforce GTX 970 spricht ihre 4 GByte ungewöhnlich an, wie Nvidia bestätigt hat. Eine oder mehrere deaktivierte Funktionseinheiten drosseln die Leistung der Grafikkarte, dabei sollten diese nicht abgeschaltet sein.

  2. Patentanmeldung: Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden
    Patentanmeldung
    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

    Apple hat in den USA einen Patentantrag für sein Smart Cover eingereicht, bei dem die mehrteilige Bildschirmabdeckung für das iPad mehr als nur ein Displayschutz ist. Je nachdem, welche Lamelle aufgedeckt ist, soll das Tablet darunter andere Bedienelemente anzeigen.

  3. OS X: Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern
    OS X
    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

    In der aktuellen Beta von OS X 10.10.2 soll sich ein Patch befinden, der den Thunderstrike-Exploit unmöglich machen soll. Über modifizierte Thunderbolt-Geräte lassen sich mit diesem die Firmware des Macs manipulieren und Rootkits einspielen. Wann Apple die neue Version veröffentlicht, ist noch nicht bekannt.


  1. 23:28

  2. 15:50

  3. 14:10

  4. 13:38

  5. 13:01

  6. 12:46

  7. 00:16

  8. 17:34