Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 0x10c: "Notch" über das Zahlungsmodell…

Gameplay?!?!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gameplay?!?!

    Autor: exxploit 30.11.12 - 14:21

    Bis auf jemanden der planlos durch ein Raumschiff läuft und auf alles ballert was er sieht kann ich da nix vom Gameplay erkennen...

  2. Re: Gameplay?!?!

    Autor: shazbot 30.11.12 - 14:37

    Entspann dich. Die Engine ist noch im Aufbau, ob das nun so aussieht oder nicht. Ist genau wie bei Overgrowth: Erst die Engine, dann die Spielmechaniken dann der Rest.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

  3. Re: Gameplay?!?!

    Autor: Hotohori 30.11.12 - 15:20

    Eben, und normal fängt Niemand so ein Spiel Projekt an, wenn er nicht bereits ein Grundkonzept im Kopf hat woran die Spieler am Ende auf Dauer Spaß haben sollen.

  4. Re: Gameplay?!?!

    Autor: PhilSt 30.11.12 - 16:11

    Ich tippe auf "das Gameplay machst du selber" im Stil von Minecraft - die "Gegner" die man wegklicken konnte gehen ja kaum als Gameplay durch. Das Konzept hat ja schonmal gut funktionieren, wieso den Kurs ändern?

  5. Re: Gameplay?!?!

    Autor: wmayer 01.12.12 - 09:10

    Minecraft konnte jeder spielen der Lego versteht, wenn man aber die CPU programmieren können muss und daran wohl auch der Spaß liegen soll, glaube ich ist die Zielgruppe ein wenig kleiner.

  6. Re: Gameplay?!?!

    Autor: Heavens 01.12.12 - 10:03

    Ich denke die Spieler werden sich grob in 3 Gruppen aufteilen lassen:

    - "Profis" die selber Programme für das Schiff schreiben und sie weitergeben (verkaufen?)
    - "Fortgeschrittene", die Grauzone zwischen "Spielern" und "Profis" die selber Dinge schreiben aber eben auch "spielen"
    - "Spieler" die vorallem eben "spielen", sprich durchs All fliegen, ballern, handeln etc.


    Die erste Gruppe denke ich wird analog zu Modauthoren sein, also Leute die vorallem Mods gemacht haben.

    Gruppe 2 und 3 wird sich wohl vorallem durch die Redstonebenutzung unterscheiden lassen, also Leute die sich exzessiv mit Redstone befasst haben werden sich wohl eher auch mit Programmieren befassen und Leute die "nur" gespielt und gebaut haben werden sich wahrscheinlich Programme von anderen Leuten holen und einfach "spielen".

    Zum Gameplay selber weiss man bisher ja nur, dass es auf jeden Fall die programmierbare CPU gibt mit Hilfe derer man das Raumschiff steuert.

    Da kommt schon noch was dazu :D

  7. Re: Gameplay?!?!

    Autor: Barraggan 03.12.12 - 08:10

    Ich schätze das es eher eine einfache Programmier sprache wird die man einfach verstehen wird und (java) oder eine komplett für das spiel neu entwickelte sprache

  8. Re: Gameplay?!?!

    Autor: rommudoh 03.12.12 - 09:36

    Barraggan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schätze das es eher eine einfache Programmier sprache wird die man
    > einfach verstehen wird und (java) oder eine komplett für das spiel neu
    > entwickelte sprache


    Nix Sprache, sondern Assembler. Allerdings haben ein paar Fans schon Compiler geschrieben, die z.B. C dafür übersetzen können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. LEITWERK AG, Appenweier, Freiburg oder Karlsruhe
  2. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne
  3. Laserline GmbH, Mülheim-Kärlich
  4. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

PES 2017 im Test: Vom Feeling her ein gutes Gefühl
PES 2017 im Test
Vom Feeling her ein gutes Gefühl

Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

  1. Up- und Download: Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung
    Up- und Download
    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

    Ein Bündnis, in dem das Wirtschaftsministerium sitzt, fordert hohe Datenraten überall im Land. Die Breitbandversorgung von Unternehmen im ländlichen Raum genüge nicht den Ansprüchen.

  2. Kurznachrichtendienst: Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar
    Kurznachrichtendienst
    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

    Die Eigner von Twitter fordern einen hohen Preis für den Kurznachrichtendienst - für eine Plattform, die nicht mehr wachsen kann.

  3. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00