Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 0x10c: "Notch" über das Zahlungsmodell…

Warum 268?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum 268?

    Autor: Blair 01.12.12 - 13:39

    http://www.wolframalpha.com/input/?i=convert+0x10c+to+decimal

  2. Re: Warum 268?

    Autor: ello 02.12.12 - 19:58

    gibt mehrere Theorien.

    Meine liebste davon ist:

    Wenn man den Namen 0x10c auf der Website betrachtet, ist das c hochgestellt. Bedeutet exponant.

    0x10 = 16d
    0xc = 12d

    16^12 = ~2,81474977 × 10^14
    bzw 281,474,976,712,644, das Jahr in dem Das Spieluniversum liegt.

  3. Re: Warum 268?

    Autor: Hendrikmk 03.12.12 - 08:46

    ello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibt mehrere Theorien.
    >
    > Meine liebste davon ist:
    >
    > Wenn man den Namen 0x10c auf der Website betrachtet, ist das c
    > hochgestellt. Bedeutet exponant.
    >
    > 0x10 = 16d
    > 0xc = 12d
    >
    > 16^12 = ~2,81474977 × 10^14
    > bzw 281,474,976,712,644, das Jahr in dem Das Spieluniversum liegt.


    Du hast vollkommen recht, aber mehrere Theorien? Ich denke das ist hier eindeutig! ;)

  4. Re: Warum 268?

    Autor: rommudoh 03.12.12 - 09:34

    Hendrikmk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ello schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gibt mehrere Theorien.
    > >
    > > Meine liebste davon ist:
    > >
    > > Wenn man den Namen 0x10c auf der Website betrachtet, ist das c
    > > hochgestellt. Bedeutet exponant.
    > >
    > > 0x10 = 16d
    > > 0xc = 12d
    > >
    > > 16^12 = ~2,81474977 × 10^14
    > > bzw 281,474,976,712,644, das Jahr in dem Das Spieluniversum liegt.
    >
    > Du hast vollkommen recht, aber mehrere Theorien? Ich denke das ist hier
    > eindeutig! ;)


    Ist noch nicht mal 'ne Theorie, sondern offizieller Fakt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Thalia Bücher GmbH, Hagen
  2. Anklam Extrakt GmbH, Anklam
  3. über Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  4. Daimler AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 19,99€
  2. 23,99€
  3. (-15%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

  1. Zero G: Schwerelos im Quadrocopter
    Zero G
    Schwerelos im Quadrocopter

    Es geht auch ohne Fallturm oder Parabelflugzeug: US-Forscher haben sich überlegt, wie sich Experimente in Schwerelosigkeit auch mit weniger Aufwand durchführen lassen können. Sie wollen dafür eine Drohne einsetzen.

  2. Streaming: Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt
    Streaming
    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

    Youtube will weltweit Werbegelder in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar an die Musikindustrie ausgeschüttet haben. Die Gema und die Google-Tochter hatten sich kürzlich geeinigt.

  3. US-Wahl 2016: Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht
    US-Wahl 2016
    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

    In einem Artikel wird die These vertreten, der Wahlerfolg Donald Trumps ließe sich mit Big Data und der Arbeit eines britischen Unternehmens erklären. Doch in dem Text fehlen Fakten und Hintergründe. Es ist schlicht falsch, das Phänomen Trump nur anhand eines Faktors zu erklären.


  1. 18:49

  2. 17:38

  3. 17:20

  4. 16:42

  5. 15:05

  6. 14:54

  7. 14:50

  8. 14:14