Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 0x10c: "Notch" über das Zahlungsmodell…

Wozu braucht er Server für die CPU?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu braucht er Server für die CPU?

    Autor: motzerator 30.11.12 - 14:02

    Kann man das nicht auch auf den Rechnern der Kunden machen? Ohne Server käme er vielleicht auch um die Abo Gebühren herum.

    Das Spielprinzip klingt ja spannend, aber auf Abo habe ich keinen Bock.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wozu braucht er Server für die CPU?

    Autor: thegordon 30.11.12 - 14:13

    Im grunde ist es ein MMOG. Die CPUs laufen weiter wenn man selber gerade nicht online ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: MMOG oder COOG?

    Autor: Anonymer Nutzer 30.11.12 - 14:17

    Ist es wirklich massively? Ich hab's schon so verstanden, dass die Server ähnlich sind wie bei Minecraft, d.h. jeder hostet seinen eigenen und lädt Freunde ein. Dazu eben das Abo-Modell für die CPU, damit die weiterläuft, wenn grad keiner online ist. -> Cooperative Online Game

    Ich will hier nicht Korinthenkacker spielen, ich möchte wissen ob ich mich geirrt habe, oder nicht ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: MMOG oder COOG?

    Autor: thegordon 30.11.12 - 14:23

    Naja, ist halt die Frage wie viele mitspielen. ;)

    Ich hab jetzt leider keine Quelle gefunden, habe es aber so verstanden, dass es halt ein Online-Universum ist, dass die ganze Zeit weiter läuft auch wenn man nicht online ist. Und dass die Server von Mojang bereit gestellt werden.

    Aus den unoffiziellen FAQ (http://0x10.cc/):

    > and there will certainly be a monthly fee for playing on the multiverse (MMO fashion) since even when you will not be connected trajectory and your ship's computer will still be simulated.

    > Will it be possible to have your own servers in 0x10c or is it just one big server?
    > I do not know yet!

    Hm, also müssen wir wohl noch etwas warten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: MMOG oder COOG?

    Autor: Hotohori 30.11.12 - 15:22

    Das Risiko bei privaten Servern ist halt, dass am Ende Niemand mehr auf den offiziellen Servern spielt. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: MMOG oder COOG?

    Autor: IpToux 30.11.12 - 16:15

    zumal private Server manipuliert werden können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: MMOG oder COOG?

    Autor: Tyche 30.11.12 - 21:26

    Ich glaube, die FAQ sind nicht ganz aktuell...
    Er hatte mal überlegt, ob er mehrere "kleine" Universen machen soll (Also Welt 1, Welt 2 etc.) oder eben ein großes. Soweit ich weiß hat er aber sich für ein großes entschieden, da auch die Fans dagegen waren.
    Korrigiert mich, wenn ich mich irre

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler (m/w) (JavaEE)
    XClinical GmbH, München
  2. ITK-Administrator/in
    Stadt Soltau, Soltau
  3. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: ASUS GeForce GTX 1080 bei Amazon bestellbar
    756,73€ (UVP 789€)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: BenQ RL2455HM
    154,85€ inkl.Versand (solange der Vorrat reicht)
  3. VORBESTELLBAR: ASUS GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Sprachassistent: Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
    Sprachassistent
    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

    Apples Sprachassistent Siri lauscht permanent auf Nutzeraufrufe. Deutschlands oberste Datenschützerin warnt daher vor einer "theoretischen Rund-um-die-Uhr-Überwachung".

  2. Sailfish OS: Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler
    Sailfish OS
    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

    Exklusiv für seine Entwickler-Community stellt Jolla ein neues Smartphone mit seinem Betriebssystem Sailfish OS bereit. Das neue Gerät des angeschlagenen Herstellers ist auf 1.000 Stück limitiert und bereits fertiggestellt.

  3. Projektkommunikation: Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme
    Projektkommunikation
    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

    Extrem viele Anfragen von Nutzern, die eigentlich an Softwareprojekte gerichtet sind, landen nicht bei dem richtigen Empfänger, sondern beim Support-Team des Code-Hosters Github. Dabei wäre dieses Problem wohl leicht zu lösen, sagte eine Github-Angestellte.


  1. 17:50

  2. 17:01

  3. 14:53

  4. 13:39

  5. 12:47

  6. 12:30

  7. 12:04

  8. 12:03