1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › #1reasonwhy: "Frauen werden in der…

Warum

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum

    Autor: blubberlutsch 27.11.12 - 20:05

    gründen Frauen keine Spieleschmiede, in der Männer "wie Dreck" behandelt werden...
    Mir wäre es sowas von egal :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Warum

    Autor: /mecki78 27.11.12 - 20:31

    blubberlutsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gründen Frauen keine Spieleschmiede, in der Männer "wie Dreck" behandelt
    > werden...
    > Mir wäre es sowas von egal :)

    Oder in deren Spiele alle Helden nur Frauen sind und alle Männer nur Beiwerk, die nur hübsch aussehen dürfen und ansonsten einen IQ wie geschnitten Brot haben?

    Auch das wäre mir sowas von egal.

    Aber ist in der Tat eine gute Frage: Wo ist das Crowdfunding Projekt bei dem Frauen eine Spieleschmiede hochziehen, in der nur Frauen arbeiten (zumindest in den wichtigen Positionen, putzen usw. dürfen dort auch Männer), die ausschließlich Spiele von Frauen für Frauen produziert?

    Halt mich für verrückt, aber ich behaupte, dass wenn man mal von den Ultrafeministinnen absieht, dieses Projekt kaum Rückhalt in der weiblichen Spielerschaft bekommt und daher die meisten Spenden wahrscheinlich absurder Weise von Männer kommen werden, die einfach mehr weibliche Hauptfiguren in Spielen sehen wollen ;-)

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

  1. Illegales Streaming: Razzien gegen Betreiber von Kinox.to
    Illegales Streaming
    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

    Ermittler durchsuchten sechs Wohn- und Geschäftsräume in vier deutschen Bundesländern, um Kinox.to stillzulegen. Doch die beiden Hauptbeschuldigten entkamen, gegen sie wird jetzt europaweit gefahndet. Die Plattform blieb online.

  2. Android 4.4.2: Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt
    Android 4.4.2
    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

    Nach langem Warten erhalten Nutzer von Motorolas Razr HD jetzt Android 4.4.2 für ihr Smartphone. Weiter warten müssen hingegen Besitzer von Mororolas Intel-basiertem Smartphone Razr i.

  3. Galaxy Note 4: 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
    Galaxy Note 4
    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

    Samsung soll von seinem neuen Galaxy Note 4 innerhalb eines Monats 4,5 Millionen Geräte verkauft haben. Das sind 500.000 Smartphones weniger als noch beim Galaxy Note 3, allerdings ist das neue Modell bisher auch nur in Südkorea und China erhältlich gewesen.


  1. 19:59

  2. 15:19

  3. 13:47

  4. 13:08

  5. 12:11

  6. 01:52

  7. 17:43

  8. 17:36