1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › American McGee: Blutrünstiges…

Alice

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alice

    Autor User2 04.01.13 - 17:31

    war mein Lieblingsspiel als es als DEMO in der Computer Bild Spiele (oder wars PC Action?) erschien.
    Hin und wieder spiele ich es auch noch, vorallem wegen der genialen Musik und der kranken Atmosphäre.

    Ich hoffe sein neues Projekt kommt durch (mich hat er gewonnen).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Alice

    Autor divStar 04.01.13 - 21:41

    Ja - Alice (und Alice 2) ist/sind fantastisch. Ich bin mir bei diesem Hack&Slay allerdings nicht sicher, denn solche Art Spiele sind nicht ganz mein Ding.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Alice

    Autor Crass Spektakel 04.01.13 - 22:51

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja - Alice (und Alice 2) ist/sind fantastisch. Ich bin mir bei diesem
    > Hack&Slay allerdings nicht sicher, denn solche Art Spiele sind nicht ganz
    > mein Ding.

    Merkwürdigkeit am Rande, EA setzte auf Steam den Preis für Alice 2 auf 12,50 Euro in Kontinentaleuropa. In GB, wo EA das Spiel nicht selbst vertreibt, kostete es auf Steam nur 3,24 Pfund. Das ist schon eine interessante Art Origin zu pushen, da hats aber jemand nötig. Wer dann noch die Event-Geldkarte zum Bezahlen verwendete kam für unter drei Euro an das Spiel. Und mich hats einen Teamfortresshut gekostet.

    Aber mal ehrlich, hohe Spielekunst darf man nicht erwarten. Alice 1 und 2 waren eher eine Mischung aus Giana-Sisters und Tombraider. Schöne lineare Schlauchlevel, fast ein Rail-Shooter, gelegentlich mal ein wenig hüpfen (war schon die größte Herausforderung) und bei den Kämpfen gewinnt halt wer am wildesten auf den Button hämmert. Aber ist man bei EA Spielen ja gewohnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Alice

    Autor Analysator 05.01.13 - 17:13

    Dann auch noch "auf asiatischer Kultur basierend" - bin auch raus. (Nichts gegen diesen Kulturkreis bevor die berühmte Rassismuskeule kommt - spricht mich in Spielen, Filmen, Serien halt einfach nicht an)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Alice

    Autor Nephtys 05.01.13 - 22:13

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > divStar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Aber mal ehrlich, hohe Spielekunst darf man nicht erwarten. Alice 1 und 2
    > waren eher eine Mischung aus Giana-Sisters und Tombraider. Schöne lineare
    > Schlauchlevel, fast ein Rail-Shooter, gelegentlich mal ein wenig hüpfen
    > (war schon die größte Herausforderung) und bei den Kämpfen gewinnt halt wer
    > am wildesten auf den Button hämmert.

    Beide Spiele sind schrecklich einfach vom Gameplay her... aber die Story und der Stil sind einfach einzigartig und typisch American McGee.
    Und gegen die Grafik kann man nicht viel sagen... nur das Gameplay ist eher mittelmäßig bis mies / unoriginell.

    Andererseits packt Nintendo seinen Klempner alle paar Jahre in ein neues Spiel mit exakt dem gleichen Gameplay und absolut nichts neuem und hat trotzdem Erfolg wie sonst was damit...


    naja... Dieses Kickstarter Projekt gefällt mir auf jeden Fall. American McGee hat mit ihren Ideen wohl weniger Chancen bei EA oder Valve...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

  1. iFixit: iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputt geht
    iFixit
    iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputt geht

    iFixit hat das iPad Air 2 auseinandergenommen und ist von dessen Reparaturfreundlichkeit wenig begeistert. Geht das Frontglas kaputt, muss das gesamte Display gewechselt werden. Zudem wurde das Rätsel gelöst, warum die Kamera trotz des flachen Gehäuses nicht heraussteht wie beim iPhone 6.

  2. Nvidia-Treiber: Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400
    Nvidia-Treiber
    Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400

    Mit neuen Geforce-Treibern für Windows hat Nvidia seine DSR genannte Technik für das Downsampling auch für ältere GTX-Grafikkarten freigeschaltet. Karten mit Fermi- und Kepler-GPUs können nun bessere Bildqualität erreichen, mit SLI-Konfigurationen gibt es aber noch Probleme.

  3. Microsoft: Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar
    Microsoft
    Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

    Mit einem neuen Adapter lässt sich die aktuelle Kinect für die Xbox One auch am PC nutzen. Gleichzeitig veröffentlicht Microsoft ein neues SDK für die Bewegungs- und Sprachsteuerung und bietet Entwicklern die Möglichkeit, ihre Programme im Store zu verkaufen.


  1. 11:19

  2. 11:00

  3. 10:22

  4. 09:50

  5. 09:09

  6. 08:54

  7. 08:13

  8. 07:59