Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › American McGee: Blutrünstiges…

Alice

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alice

    Autor: User2 04.01.13 - 17:31

    war mein Lieblingsspiel als es als DEMO in der Computer Bild Spiele (oder wars PC Action?) erschien.
    Hin und wieder spiele ich es auch noch, vorallem wegen der genialen Musik und der kranken Atmosphäre.

    Ich hoffe sein neues Projekt kommt durch (mich hat er gewonnen).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Alice

    Autor: divStar 04.01.13 - 21:41

    Ja - Alice (und Alice 2) ist/sind fantastisch. Ich bin mir bei diesem Hack&Slay allerdings nicht sicher, denn solche Art Spiele sind nicht ganz mein Ding.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Alice

    Autor: Crass Spektakel 04.01.13 - 22:51

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja - Alice (und Alice 2) ist/sind fantastisch. Ich bin mir bei diesem
    > Hack&Slay allerdings nicht sicher, denn solche Art Spiele sind nicht ganz
    > mein Ding.

    Merkwürdigkeit am Rande, EA setzte auf Steam den Preis für Alice 2 auf 12,50 Euro in Kontinentaleuropa. In GB, wo EA das Spiel nicht selbst vertreibt, kostete es auf Steam nur 3,24 Pfund. Das ist schon eine interessante Art Origin zu pushen, da hats aber jemand nötig. Wer dann noch die Event-Geldkarte zum Bezahlen verwendete kam für unter drei Euro an das Spiel. Und mich hats einen Teamfortresshut gekostet.

    Aber mal ehrlich, hohe Spielekunst darf man nicht erwarten. Alice 1 und 2 waren eher eine Mischung aus Giana-Sisters und Tombraider. Schöne lineare Schlauchlevel, fast ein Rail-Shooter, gelegentlich mal ein wenig hüpfen (war schon die größte Herausforderung) und bei den Kämpfen gewinnt halt wer am wildesten auf den Button hämmert. Aber ist man bei EA Spielen ja gewohnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Alice

    Autor: Analysator 05.01.13 - 17:13

    Dann auch noch "auf asiatischer Kultur basierend" - bin auch raus. (Nichts gegen diesen Kulturkreis bevor die berühmte Rassismuskeule kommt - spricht mich in Spielen, Filmen, Serien halt einfach nicht an)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Alice

    Autor: Nephtys 05.01.13 - 22:13

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > divStar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Aber mal ehrlich, hohe Spielekunst darf man nicht erwarten. Alice 1 und 2
    > waren eher eine Mischung aus Giana-Sisters und Tombraider. Schöne lineare
    > Schlauchlevel, fast ein Rail-Shooter, gelegentlich mal ein wenig hüpfen
    > (war schon die größte Herausforderung) und bei den Kämpfen gewinnt halt wer
    > am wildesten auf den Button hämmert.

    Beide Spiele sind schrecklich einfach vom Gameplay her... aber die Story und der Stil sind einfach einzigartig und typisch American McGee.
    Und gegen die Grafik kann man nicht viel sagen... nur das Gameplay ist eher mittelmäßig bis mies / unoriginell.

    Andererseits packt Nintendo seinen Klempner alle paar Jahre in ein neues Spiel mit exakt dem gleichen Gameplay und absolut nichts neuem und hat trotzdem Erfolg wie sonst was damit...


    naja... Dieses Kickstarter Projekt gefällt mir auf jeden Fall. American McGee hat mit ihren Ideen wohl weniger Chancen bei EA oder Valve...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  2. STRENGER Bauen und Wohnen GmbH, Ludwigsburg
  3. Method Park Holding AG, Erlangen
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,00€
  2. ab 229,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Linux: Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"
    Linux
    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

    Um den Linux-Kernel besser vor Angriffen zu schützen, wird dieser seit einem Jahr von einer Arbeitsgruppe aktiv erweitert. Die Initiative hat inzwischen eine gute Unternehmensunterstützung und bereits einige Erfolge aufzuweisen, aber weiterhin Probleme mit der Kultur der Linux-Community.

  2. VR-Handschuh: Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing
    VR-Handschuh
    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

    Das chinesische Startup Dexta Robotics stellt mit dem Dexmo einen Motion-Capturing-Handschuh für VR-Anwendungen vor. Momentan sucht der Exoskelett-Prototyp nach Entwicklern und Industriepartnern.

  3. Dragonfly 44: Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie
    Dragonfly 44
    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

    Sie ist so groß und massereich wie unsere Milchstraße und doch kaum zu sehen: Die Galaxie Dragonfly 44 besteht fast ausschließlich aus dunkler Materie. Die Entdecker rätseln über die Entstehung.


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40