1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › American McGee: Blutrünstiges…

Alice

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alice

    Autor: User2 04.01.13 - 17:31

    war mein Lieblingsspiel als es als DEMO in der Computer Bild Spiele (oder wars PC Action?) erschien.
    Hin und wieder spiele ich es auch noch, vorallem wegen der genialen Musik und der kranken Atmosphäre.

    Ich hoffe sein neues Projekt kommt durch (mich hat er gewonnen).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Alice

    Autor: divStar 04.01.13 - 21:41

    Ja - Alice (und Alice 2) ist/sind fantastisch. Ich bin mir bei diesem Hack&Slay allerdings nicht sicher, denn solche Art Spiele sind nicht ganz mein Ding.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Alice

    Autor: Crass Spektakel 04.01.13 - 22:51

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja - Alice (und Alice 2) ist/sind fantastisch. Ich bin mir bei diesem
    > Hack&Slay allerdings nicht sicher, denn solche Art Spiele sind nicht ganz
    > mein Ding.

    Merkwürdigkeit am Rande, EA setzte auf Steam den Preis für Alice 2 auf 12,50 Euro in Kontinentaleuropa. In GB, wo EA das Spiel nicht selbst vertreibt, kostete es auf Steam nur 3,24 Pfund. Das ist schon eine interessante Art Origin zu pushen, da hats aber jemand nötig. Wer dann noch die Event-Geldkarte zum Bezahlen verwendete kam für unter drei Euro an das Spiel. Und mich hats einen Teamfortresshut gekostet.

    Aber mal ehrlich, hohe Spielekunst darf man nicht erwarten. Alice 1 und 2 waren eher eine Mischung aus Giana-Sisters und Tombraider. Schöne lineare Schlauchlevel, fast ein Rail-Shooter, gelegentlich mal ein wenig hüpfen (war schon die größte Herausforderung) und bei den Kämpfen gewinnt halt wer am wildesten auf den Button hämmert. Aber ist man bei EA Spielen ja gewohnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Alice

    Autor: Analysator 05.01.13 - 17:13

    Dann auch noch "auf asiatischer Kultur basierend" - bin auch raus. (Nichts gegen diesen Kulturkreis bevor die berühmte Rassismuskeule kommt - spricht mich in Spielen, Filmen, Serien halt einfach nicht an)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Alice

    Autor: Nephtys 05.01.13 - 22:13

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > divStar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Aber mal ehrlich, hohe Spielekunst darf man nicht erwarten. Alice 1 und 2
    > waren eher eine Mischung aus Giana-Sisters und Tombraider. Schöne lineare
    > Schlauchlevel, fast ein Rail-Shooter, gelegentlich mal ein wenig hüpfen
    > (war schon die größte Herausforderung) und bei den Kämpfen gewinnt halt wer
    > am wildesten auf den Button hämmert.

    Beide Spiele sind schrecklich einfach vom Gameplay her... aber die Story und der Stil sind einfach einzigartig und typisch American McGee.
    Und gegen die Grafik kann man nicht viel sagen... nur das Gameplay ist eher mittelmäßig bis mies / unoriginell.

    Andererseits packt Nintendo seinen Klempner alle paar Jahre in ein neues Spiel mit exakt dem gleichen Gameplay und absolut nichts neuem und hat trotzdem Erfolg wie sonst was damit...


    naja... Dieses Kickstarter Projekt gefällt mir auf jeden Fall. American McGee hat mit ihren Ideen wohl weniger Chancen bei EA oder Valve...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Tales from the Borderlands: Witze statt Waffen
Test Tales from the Borderlands
Witze statt Waffen
  1. Spieldesign Kampf statt Chaos
  2. Swatting Bombendrohung bei Gearbox

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. Republic of Gamers G20 Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980
  2. Staatstrojaner Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

  1. Linshof: Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
    Linshof
    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

    Nach den ersten 24 Stunden Kontakt mit der Firma Linshof scheint sie ein Paradebeispiel dafür zu sein, wie man ein Startup nicht macht: Das Unternehmen versteckt sich, kommuniziert nur per E-Mail und droht einem Blogger mit rechtlichen Schritten.

  2. Gericht: Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche
    Gericht
    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

    Die Anhörung, bei der ein neuseeländisches Gericht entscheiden wird, ob Kim Dotcom wieder ins Gefängnis muss, geht kommende Woche weiter. Dabei wird behandelt, ob Dotcom gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hat.

  3. Star Wars Episode VII: The Force Awakens im ersten Teaser
    Star Wars Episode VII
    The Force Awakens im ersten Teaser

    Disney hat einen ersten 88-sekündigen Teaser zu Star Wars VII veröffentlicht. Unter anderem gibt er erste Eindrücke von neuen Lichtschwertern, altbekannten Raumschiffen und mehr Bass in der Titelmelodie.


  1. 18:40

  2. 18:31

  3. 17:43

  4. 16:39

  5. 16:33

  6. 11:59

  7. 11:40

  8. 11:25