Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Konsole: Ouya-Entwickler…

Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein..

    Autor: mxrd 26.01.13 - 21:44

    Wenn du bereits eine XBox hast, dann gehörst du zu den Core-Gamern oder einfach anders, natürlich brauchst du dann diese Box nicht mehr kaufen.

    Es geht um einen neuen Markt, einfach viel günstiger.
    - Günstiger wie jedes Smartphone, um solche spiele spielen zu können
    - wie jede normale Konsole

    und

    schau dir mal die Spielpreise an für die normalen Konsolen. Ja und nun die für die Ouya..genau, 1/10, wenn überhaupt.

    Wenn es, wie hier gesagt wird, keinen Markt gibt, wieso hat es auf Kickstarter dann Erfolg? Ja genau....

    Diese Konsole ist auch nichts für mich, aber mal ehrlich, man kann auch alles schlecht reden, was einem selbst nicht passt. Nicht alles was die Industrie macht ist für DICH :)
    Manches darf auch ruhig für die ANDEREN sein :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein..

    Autor: jones34 26.01.13 - 22:11

    mxrd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Konsole ist auch nichts für mich, aber mal ehrlich, man kann auch
    > alles schlecht reden, was einem selbst nicht passt. Nicht alles was die
    > Industrie macht ist für DICH :)
    > Manches darf auch ruhig für die ANDEREN sein :)

    So Wahr...
    Leider geht das bei vielen Artikeln auf Golem so....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein..

    Autor: derKlaus 27.01.13 - 18:16

    mxrd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schau dir mal die Spielpreise an für die normalen Konsolen. Ja und nun die
    > für die Ouya..genau, 1/10, wenn überhaupt.
    ist das schon bestätigt, oder schliesst Du jetzt von Play Store und Konsorten darauf? Ich könnte mir vorstellen, dass für OUYA auch ein Titel mal 10 bis 20 Euro oder mehr kosten kann, wie beim PSN beispielsweise.

    > Wenn es, wie hier gesagt wird, keinen Markt gibt, wieso hat es auf
    > Kickstarter dann Erfolg? Ja genau....
    Auf dem Spielermarkt ist kein Platz dafür, dummerweise sind die Nichtspieler viel mehr als die Spieler. Da hat ja auch Nintendo angesetzt und ein Mordsgeschäft mit Wii gemacht.

    > Diese Konsole ist auch nichts für mich, aber mal ehrlich, man kann auch
    > alles schlecht reden, was einem selbst nicht passt. Nicht alles was die
    > Industrie macht ist für DICH :)
    Leider, sonst gäbe es schon längst riesige feuerspeiende Riesenroboter. Darauf warte ich schon sei Jahren.

    > Manches darf auch ruhig für die ANDEREN sein :)
    Sehr schöner Satz Könnte bei Golem bei mehr Artikeln stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein..

    Autor: Muxxon 27.01.13 - 23:25

    mxrd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es, wie hier gesagt wird, keinen Markt gibt, wieso hat es auf
    > Kickstarter dann Erfolg? Ja genau....

    Weil ein guter Teil der Backer ahnungslose "Gegen-das-System!!11"-Hipster sind, die denken, sie könnten BF3 und Skyrim auf ARM-Hardware spielen, ohne die großen bösen Konzerne zu unterstützen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  2. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln
  4. Referent/in Porfolio- / Projektmanagement
    Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]
  2. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Warrior [Blu-ray]
    5,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Privatsphäre: Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause
Privatsphäre
Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause
  1. Neue Nutzungsbedingungen Microsoft darf unautorisierte Hardware blockieren
  2. Windows 10 Spiele-Streaming von der Xbox One in sehr hoher Auflösung
  3. Windows 10 Kommunikation mit Microsoft lässt sich nicht ganz abschalten

Oneplus Two im Test: Zwei ist besser als Eins
Oneplus Two im Test
Zwei ist besser als Eins
  1. Oneplus Two im Hands On Das Flagship-Killerchen
  2. Oneplus-One-Nachfolger Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
  3. Two-Smartphone Oneplus verspricht vereinfachtes Einladungssystem

  1. Millionen Tonnen: Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa
    Millionen Tonnen
    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

    Elektronikschrott aus der EU verschwindet einfach. Interpol ist sehr selten in der Lage, die illegalen Exporte aufzuklären.

  2. Autosteuerung: Uber heuert die Jeep-Hacker an
    Autosteuerung
    Uber heuert die Jeep-Hacker an

    Wenige Wochen nach dem Hack eines Jeep Cherokee haben zwei Sicherheitsforscher einen neuen Job: Sie arbeiten ab sofort für den Fahrdienst Uber an autonomen Autos.

  3. Contributor Conference: Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein
    Contributor Conference
    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

    Hacker können nun auch mit der Sicherheitsprüfung von Owncloud Geld verdienen. Die Prämien können sich allerdings noch nicht mit denen von großen Unternehmen wie Google oder Microsoft messen.


  1. 09:35

  2. 12:46

  3. 11:30

  4. 11:21

  5. 11:00

  6. 10:21

  7. 09:02

  8. 19:06