1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Konsole: Ouya-Entwickler…

Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein..

    Autor: mxrd 26.01.13 - 21:44

    Wenn du bereits eine XBox hast, dann gehörst du zu den Core-Gamern oder einfach anders, natürlich brauchst du dann diese Box nicht mehr kaufen.

    Es geht um einen neuen Markt, einfach viel günstiger.
    - Günstiger wie jedes Smartphone, um solche spiele spielen zu können
    - wie jede normale Konsole

    und

    schau dir mal die Spielpreise an für die normalen Konsolen. Ja und nun die für die Ouya..genau, 1/10, wenn überhaupt.

    Wenn es, wie hier gesagt wird, keinen Markt gibt, wieso hat es auf Kickstarter dann Erfolg? Ja genau....

    Diese Konsole ist auch nichts für mich, aber mal ehrlich, man kann auch alles schlecht reden, was einem selbst nicht passt. Nicht alles was die Industrie macht ist für DICH :)
    Manches darf auch ruhig für die ANDEREN sein :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein..

    Autor: jones34 26.01.13 - 22:11

    mxrd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Konsole ist auch nichts für mich, aber mal ehrlich, man kann auch
    > alles schlecht reden, was einem selbst nicht passt. Nicht alles was die
    > Industrie macht ist für DICH :)
    > Manches darf auch ruhig für die ANDEREN sein :)

    So Wahr...
    Leider geht das bei vielen Artikeln auf Golem so....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein..

    Autor: derKlaus 27.01.13 - 18:16

    mxrd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schau dir mal die Spielpreise an für die normalen Konsolen. Ja und nun die
    > für die Ouya..genau, 1/10, wenn überhaupt.
    ist das schon bestätigt, oder schliesst Du jetzt von Play Store und Konsorten darauf? Ich könnte mir vorstellen, dass für OUYA auch ein Titel mal 10 bis 20 Euro oder mehr kosten kann, wie beim PSN beispielsweise.

    > Wenn es, wie hier gesagt wird, keinen Markt gibt, wieso hat es auf
    > Kickstarter dann Erfolg? Ja genau....
    Auf dem Spielermarkt ist kein Platz dafür, dummerweise sind die Nichtspieler viel mehr als die Spieler. Da hat ja auch Nintendo angesetzt und ein Mordsgeschäft mit Wii gemacht.

    > Diese Konsole ist auch nichts für mich, aber mal ehrlich, man kann auch
    > alles schlecht reden, was einem selbst nicht passt. Nicht alles was die
    > Industrie macht ist für DICH :)
    Leider, sonst gäbe es schon längst riesige feuerspeiende Riesenroboter. Darauf warte ich schon sei Jahren.

    > Manches darf auch ruhig für die ANDEREN sein :)
    Sehr schöner Satz Könnte bei Golem bei mehr Artikeln stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein..

    Autor: Muxxon 27.01.13 - 23:25

    mxrd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es, wie hier gesagt wird, keinen Markt gibt, wieso hat es auf
    > Kickstarter dann Erfolg? Ja genau....

    Weil ein guter Teil der Backer ahnungslose "Gegen-das-System!!11"-Hipster sind, die denken, sie könnten BF3 und Skyrim auf ARM-Hardware spielen, ohne die großen bösen Konzerne zu unterstützen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

  1. Software Development Kit: Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift
    Software Development Kit
    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

    Oculus VR hat das SDK 0.4.3 veröffentlicht, welches das Dev Kit 2 eingeschränkt unter Linux unterstützt. Das Multithreading soll besser arbeiten, Unity Free wurde integriert und die Latenz verringert.

  2. Big Brother Awards: Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook
    Big Brother Awards
    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

    In Österreich wurden die Gewinner der Big Brother Awards bekanntgegeben: Nelli Kroes und Siim Kallas von der EU Kommission erhalten ihn für Ecall in Autos, Facebook für seine psychologischen Experimente mit Nutzern.

  3. iFixit: Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt
    iFixit
    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

    Die Bastler von iFixit haben das iPad Mini 3 von Apple auseinander genommen. Die Befestigung des neuen Fingerabdrucksensor ist ungewöhnlich und dürfte beim Reparieren Schwierigkeiten verursachen.


  1. 23:28

  2. 21:30

  3. 20:43

  4. 19:59

  5. 15:19

  6. 13:47

  7. 13:08

  8. 12:11