1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Konsole: Ouya-Macher wehren sich…

OT: OUYA bei Amazon

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: OUYA bei Amazon

    Autor MarcusG 09.04.13 - 21:02

    Also ich kann bei Amazon Deutschland die Ouya Konsole vorbestellen.. Sogar mit Prime^^. Allerdings finde ich nirgendwo den Controller -.-. Weiß einer wieso man den nur im US-Shop bestellen kann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: OT: OUYA bei Amazon

    Autor Cohaagen 09.04.13 - 21:16

    Ein Controller liegt ja bei. Und da sämtliche anderen gebräuchlichen Controller mit der Ouya kompatibel sein sollen, hat man einen weiteren für Multiplayerspiele vielleicht schon im Haushalt.

    Bis die Probleme mit dem Ouya-Controller gelöst sind, ist ein 360- oder PS3-Controller vermutlich sogar geeigneter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: OT: OUYA bei Amazon

    Autor The_Ultimative_Langweiler 09.04.13 - 23:27

    Ich warte auf Amazon Deutschland und werde mir vermutlich auch einen 360 oder PS 3 Controller dazukaufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: OT: OUYA bei Amazon

    Autor Natchil 10.04.13 - 01:53

    Hab jetzt erst gemerkt das man sie schon vorbestellen kann und hab sie gleich gekauft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: OT: OUYA bei Amazon

    Autor Fleder 10.04.13 - 08:57

    Ich lasse die 1. Ouya Generation erstmal aus,
    aus zwei einfachen Gründen.

    1. Warte ich lieber darauf, dass viele Probleme und Bugs behoben werden
    2. Finde ich den Aufschlag von 45 Euro für Deutsche Konsumenten eine Frechheit!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: OT: OUYA bei Amazon

    Autor derKlaus 10.04.13 - 14:35

    Fleder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich lasse die 1. Ouya Generation erstmal aus,
    > aus zwei einfachen Gründen.
    > 1. Warte ich lieber darauf, dass viele Probleme und Bugs behoben werden
    Verständlich.
    > 2. Finde ich den Aufschlag von 45 Euro für Deutsche Konsumenten eine
    > Frechheit!
    Schon an Kosten für Zoll, Logistik, Mehrwertsteuer und etwaige Prfungen wie CE oder ähnliches Gedacht? Die gibts nicht gratis und fallen in der Form nicht in den USA an. Ich hab das über Kicktarter gebackt und mit Versand und 2. Controller etwa 110 Euo gezahlt. Ich rechne jedoch damit, beim Zoll nohmal nachzahlen zu müssen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: OT: OUYA bei Amazon

    Autor Fleder 11.04.13 - 10:17

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fleder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich lasse die 1. Ouya Generation erstmal aus,
    > > aus zwei einfachen Gründen.
    > > 1. Warte ich lieber darauf, dass viele Probleme und Bugs behoben werden
    > Verständlich.
    > > 2. Finde ich den Aufschlag von 45 Euro für Deutsche Konsumenten eine
    > > Frechheit!
    > Schon an Kosten für Zoll, Logistik, Mehrwertsteuer und etwaige Prfungen wie
    > CE oder ähnliches Gedacht? Die gibts nicht gratis und fallen in der Form
    > nicht in den USA an. Ich hab das über Kicktarter gebackt und mit Versand
    > und 2. Controller etwa 110 Euo gezahlt. Ich rechne jedoch damit, beim Zoll
    > nohmal nachzahlen zu müssen.


    Blödsinn.
    99$ + 19% EUSt = 117,80$ also sagen wir 118$. Zoll fällt bei einem Betrag unter 150¤ keiner an. Diese 2% sparen wir uns also. 118$ sind im Moment 90,30¤.

    Reseller bekommen von Ouya einen Rabatt, der zumindest den Einfuhrabgaben entspricht. Legen wir dann die Kosten für die erweiterte Garantie (Prüfungskosten werden von Ouya übernommen und werden nur einmal fällig, da das Grät dann die CE Freigabe erhält, solange sich technisch nichts ändert) noch drauf und einen Gewinn, wären wir trotzdem nicht bei 120 Euro. Hier geht es in Deutschland komplett am Sinn und Zweck der Ouya vorbei. Diese Konsole war geplant um eben eine sehr günstige Alternative für Gelegenheitsspieler zu bieten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.13 10:18 durch Fleder.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: OT: OUYA bei Amazon

    Autor Hengzt 11.04.13 - 10:27

    Stimmt so nicht ganz...

    Ich habe schon die Pebble am Arm und weiß deswegen wie das abläuft...

    Also ich habe auch die Ouya mit 2 Controllern bestellt, mit Versand kommt man da auf:
    $149.00
    Das sind aktuell ca.:
    115¤

    Darauf kommen beim Zoll noch 19% Mehrwertsteuer:
    ~22¤

    Macht einen effektiven Gesamtpreis von:
    137¤

    Damit musst auch rechnen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.13 10:30 durch Hengzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  1. Zuwachs: Beschäftigungsrekord in der deutschen IT-Branche
    Zuwachs
    Beschäftigungsrekord in der deutschen IT-Branche

    Die IT-Branche hat bis Ende 2014 voraussichtlich 953.000 Beschäftigte. Vor allem in den Bereichen Software und IT-Dienstleistungen wurden mehr Mitarbeiter gebraucht. Der Zuwachs im Jahr 2013 war jedoch erheblich stärker ausgefallen.

  2. Systemd-Diskussion: Debian könnte geforkt werden
    Systemd-Diskussion
    Debian könnte geforkt werden

    Sollte sich das Debian-Projekt in der kommenden Abstimmung nicht gegen Systemd entscheiden, werde Debian geforkt. Das kündigt zumindest eine Gruppe von Entwicklern über eine Webseite an. Ob dies aber tatsächlich passiert, bleibt abzuwarten.

  3. 3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
    3D-Druck ausprobiert
    Internetausdrucker 4.0

    Ein 3D-Modell zum Drucken ist nicht immer einfach zu erstellen. Manchmal liegt es aber direkt vor der Nase. So lässt sich mit Firefox jede Webseite auch dreidimensional drucken.


  1. 11:16

  2. 11:09

  3. 10:37

  4. 10:26

  5. 10:00

  6. 10:00

  7. 09:15

  8. 08:21