Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Konsole: Versand der Dev-Ouya ab…

Ouya-UI vs. Steam BigPicture

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ouya-UI vs. Steam BigPicture

    Autor: E404 04.12.12 - 03:31

    Gerade das Video gesehen. (0:30 sec)

    Ist es nur Zufall das sich das UI mit dem von dem aktuellen Steam BigPicture ähnelt ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ouya-UI vs. Steam BigPicture

    Autor: E404 04.12.12 - 06:42

    Wenn ich nochmal so drüber nachdenke - fahren sie nun alle auf der Metr.. ähh Modern-UI Schiene von Windows 8 :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ouya-UI vs. Steam BigPicture

    Autor: Senf 04.12.12 - 11:51

    Gegenfrage: Wie sollte man es sonst sinnvoll gestalten?

    Das ist weniger Zufall als vielmehr die für diese Art der Informationsvermittlung sinnvollste Darstellung. Ein ruhiges Raster aus gleichgroßen Bildelementen, ausgerichtet an der Breitbild-Darstellung des Bildschirms mit Verzicht auf Text dank selbsterklärender Cover-Bilder. Alles andere wäre unnötiges Aufblasen.

    By the way: Im Detail unterscheiden sich die Raster durchaus voneinander.

    Gruß,
    Senf

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ouya-UI vs. Steam BigPicture

    Autor: Cohaagen 04.12.12 - 12:42

    Richtig, es sind aufgeblasene Icons im Raster, bei denen die Bezeichnung im Icon statt unter dem Icon stehen. Wie schon bei sämtlichen Desktop-UIs seit etlichen Jahren, bloß dass man das gesamte Icon-Raster nach links und rechts wischen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  3. Bijou Brigitte modische Accessoires AG, Hamburg
  4. T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  2. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

  1. Verschlüsselung: Regierung will nun doch keine Backdoors
    Verschlüsselung
    Regierung will nun doch keine Backdoors

    Verwirrung um die deutsch-französische Erklärung zum Kampf gegen den Terror. Während Paris Zugriff auf verschlüsselte Kommunikation fordert, will die Bundesregierung das nicht so vereinbart haben.

  2. Gesichtserkennung: Wir fälschen dein Gesicht mit VR
    Gesichtserkennung
    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

    Biometrische Systeme sind praktisch: Der Nutzer meldet sich mit einem Körperteil an, etwa seinem Gesicht. Solche Systeme lassen sich aber relativ gut austricksen.

  3. Yoga Tab 3 Plus: Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet
    Yoga Tab 3 Plus
    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

    In Kürze wird Lenovo wohl ein neues Yoga Tablet vorstellen. Es ist in den meisten Bereichen besser ausgestattet als das Yoga Tab 3 Pro, verzichtet aber auf den eingebauten Projektor. Dadurch ist ein günstigerer Preis machbar.


  1. 15:35

  2. 15:03

  3. 14:22

  4. 14:08

  5. 13:40

  6. 13:25

  7. 13:10

  8. 13:00