1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Augmented Reality: Minecraft Reality…

Mhm

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mhm

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.11.12 - 12:48

    Der Gundam ist ein bisschen sehr klein dargestellt.

    Ansonsten: Wozu eigentlich?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mhm

    Autor: Hotohori 26.11.12 - 13:16

    Nette Spielerei, wie vieles bei Augmented Reality.

    Auch das Auto ist zu klein dargestellt. Bei dem Haus merkt man hingegen kaum, dass es ein "Fremdkörper" ist.

    Generell ist die Einbindung der Objekte sehr gelungen, sie zittern nicht in der RL Umgebung rum sondern stehen ruhig im Bild, trotz Bewegungen, als wären es tatsächlich echte Objekte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Was heißt hier wozu ?

    Autor: dabbes 26.11.12 - 14:34

    Beispiel: Du lässt vom Architekten dein Haus entwerfen und kannst mittels Smartphone auf deinem Grundstück rumlaufen und dir dein Haus von allen Seiten genau angucken, so, als ob es schon fertig da stehen würde.

    Das Autohaus der Zukunft, du kannst Zuhause das neue Auto von allen Seiten betrachten und herumlaufen, da braucht man schon fast kein Autohaus mehr.

    Möglichkeiten gibt es genug.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was heißt hier wozu ?

    Autor: ichbinhierzumflamen 26.11.12 - 14:45

    ich hatte mir auch gedanken dazu gemacht wie man soetwas praktisch nutzen kann, danke für deine anregungen, Augmented Reality wird im laufe der zeit so ein grosses thema werden

    ich denke z..b an plakatwände, wenn die leute mit der brille rumlaufen könnten z.b. für jeden "kunden" andere plakate eingeblendet werden, die für den jeweiligen kunden von interesse wären, natürlich wären dafür erstmal die daten erforderlich, aber mal ehrlich, in der zukunft wird soetwas machbar sein :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was heißt hier wozu ?

    Autor: hellthing 26.11.12 - 14:54

    Geil, Augmented Adblock Plus. Das wär ma was.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was heißt hier wozu ?

    Autor: ichbinhierzumflamen 26.11.12 - 15:06

    hey hey, was willst du werbung blocken die direkt auf dich zuschnitten ist =) ? :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was heißt hier wozu ?

    Autor: Hasler 26.11.12 - 15:20

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hey hey, was willst du werbung blocken die direkt auf dich zuschnitten ist
    > =) ? :P


    Das ist sie schon heute durch cookies.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Was heißt hier wozu ?

    Autor: ichbinhierzumflamen 26.11.12 - 16:24

    ok mr serious

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Was heißt hier wozu ?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.11.12 - 16:28

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispiel: Du lässt vom Architekten dein Haus entwerfen und kannst mittels
    > Smartphone auf deinem Grundstück rumlaufen und dir dein Haus von allen
    > Seiten genau angucken, so, als ob es schon fertig da stehen würde.

    Ok.

    > Das Autohaus der Zukunft, du kannst Zuhause das neue Auto von allen Seiten
    > betrachten und herumlaufen, da braucht man schon fast kein Autohaus mehr.

    Also hier ist mir ein Autohaus lieber.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Was heißt hier wozu ?

    Autor: Baron Münchhausen. 27.11.12 - 00:38

    Was passiert, wenn man in das Virtuelle haus hineinläuft? Wird man von unsichtbarer Kraft zerdrückt oder schlimmeres?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Was heißt hier wozu ?

    Autor: HeinBloed 27.11.12 - 13:35

    Nichts passiert. Was soll auch passieren wenn er durch etwas virtuelles läuft?
    Nur wenn der Akku von seinem iPad oder iPhone schlapp macht bleibt er natürlich in der virtuellen Welt gefangen. Es gibt aber dann zwei Möglichkeiten, aus dieser Welt auszubrechen. Die erste ist etwas unrealistisch. Er müsste ein kompatibles Ladegerät finden. Da er sich in einer virtuellen Welt bewegt wird er vielleicht ein virtuelles Ladegerät finden, allerdings sind Apple-Geräte nicht mit virtuellem Strom kompatibel. Er kann das iPad oder iPhone also nicht laden. Die zweite, realistischere Möglichkeit besteht darin ein Spiel zuende zu Spielen. Er muss bei jedem Spielzug mit dem ganz realen Tod rechnen und darf nicht Mogeln. Erst wenn er das Spiel bezwungen hat wird sie die Tür in die reale Welt öffnen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Was heißt hier wozu ?

    Autor: Hotohori 27.11.12 - 15:31

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beispiel: Du lässt vom Architekten dein Haus entwerfen und kannst
    > mittels
    > > Smartphone auf deinem Grundstück rumlaufen und dir dein Haus von allen
    > > Seiten genau angucken, so, als ob es schon fertig da stehen würde.
    >
    > Ok.
    >
    > > Das Autohaus der Zukunft, du kannst Zuhause das neue Auto von allen
    > Seiten
    > > betrachten und herumlaufen, da braucht man schon fast kein Autohaus
    > mehr.
    >
    > Also hier ist mir ein Autohaus lieber.

    Natürlich ist das besser, aber vorab angucken, wenn man gerade zeitlich nicht die Zeit findet zu einem passenden Autohändler zu gehen, der vielleicht auch nicht gerade um die Ecke ist. Warum nicht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

  1. Speedport Hybrid: Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung
    Speedport Hybrid
    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

    Die Telekom macht ihren Tarif Magenta Zuhause Hybrid mit passendem Router in großen Teilen des Landes verfügbar. Der Tarif ist auch beim Mobilfunk ohne Drosselung und kostet 40 Euro beziehungsweise 44,95 Euro im Monat für 100 MBit/s. Dazu kommt eine LTE-Anbindung mit 100/40 MBit/s.

  2. Docker-Alternative: Spoon bietet virtualisierte Container für Windows
    Docker-Alternative
    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

    Noch gibt es keine nativen Container-Techniken in Windows, deshalb stellt Spoon diese nun selbst für seinen Container-Dienst über eine minimale virtuelle Maschine bereit. Die Technik unterscheidet sich dabei wesentlich von Docker.

  3. Überbewertete Superrechner: Quantencomputer hätten kaum was zu tun
    Überbewertete Superrechner
    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

    Superrechner, die fast alles können, aber zu nichts zu gebrauchen sein werden? Weltweit arbeiten Forscher an der Entwicklung von Quantencomputern. Schneller als herkömmliche Rechner sollen sie jede Rechenaufgabe erledigen können. Doch das ist ein Missverständnis.


  1. 16:39

  2. 16:33

  3. 11:59

  4. 11:40

  5. 11:25

  6. 11:13

  7. 11:04

  8. 10:14