Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethesda Softworks: Anmeldung zur Beta…

Mega-Server

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mega-Server

    Autor: dabbes 23.01.13 - 11:58

    Kim? Du schon wieder ;-)

    Einige hundert Spieler glaube ich erst wenn ich es sehe.

    Schon bei Traffic (viele kleine Aktionen), Datenabgleich und grafischer Darstellung geht bei den meisten Spielen die Puste bei 20 bis 40 Spielern aus und man fängt an zu tricksen.

  2. Re: Mega-Server

    Autor: ichbinhierzumflamen 23.01.13 - 12:08

    hehe =) musste auch grinsen beim "mega server"

    diese versprechen sind garnichtmal so unrealistisch, ich weiss noch, mein bruder spielte ewig warhammer online, das waren massen schlachten, keine lags, kein nix, kein problem und sogar mit kollisionsabfrage :) keine ahnung wie es dort heute aussieht, damals war das spiel noch nicht f2p

  3. Eine Frage der Hard- und Software [link inside]

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.13 - 12:25

    Siehe Mortal Online: http://www.mortalonline.com

    Wenn ein Team mit < 20 Angestellten es schafft sowas (im Kleinen) auf die Beine zu stellen, dann könnte ich mir, dank Datenbank-Entwicklungen à la No/NewSQL und geschickter horizontaler Skalierung durchaus vorstellen, dass sowas geht.

    Zumindest in ein paar Jahren xD

  4. Re: Mega-Server

    Autor: elgooG 23.01.13 - 12:27

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hehe =) musste auch grinsen beim "mega server"
    >
    > diese versprechen sind garnichtmal so unrealistisch, ich weiss noch, mein
    > bruder spielte ewig warhammer online, das waren massen schlachten, keine
    > lags, kein nix, kein problem und sogar mit kollisionsabfrage :) keine
    > ahnung wie es dort heute aussieht, damals war das spiel noch nicht f2p

    Ich gehe mal davon aus, dass es sich um ein ähnliches Konzept wie bei Guild Wars 2 handelt. Dort kam es aber zB während der Weihnachtsfeier doch zu sehr heftigen Aussetzern, da die Hersteller dummerweise alle Spieler an ein und den selben Ort gelockt haben.

    Evtl. ist es etwas ausgereifter, aber eigentlich möchte man ja auch nicht ALLE Spieler in der eigenen Welt haben, sondern nur die eigenen Kameraden und ein paar mehr damit die Welt lebendig wirkt.

  5. Re: Mega-Server

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.13 - 12:46

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hehe =) musste auch grinsen beim "mega server"
    > >
    > > diese versprechen sind garnichtmal so unrealistisch, ich weiss noch,
    > mein
    > > bruder spielte ewig warhammer online, das waren massen schlachten, keine
    > > lags, kein nix, kein problem und sogar mit kollisionsabfrage :) keine
    > > ahnung wie es dort heute aussieht, damals war das spiel noch nicht f2p
    >
    > Ich gehe mal davon aus, dass es sich um ein ähnliches Konzept wie bei Guild
    > Wars 2 handelt. Dort kam es aber zB während der Weihnachtsfeier doch zu
    > sehr heftigen Aussetzern, da die Hersteller dummerweise alle Spieler an ein
    > und den selben Ort gelockt haben.
    >
    > Evtl. ist es etwas ausgereifter, aber eigentlich möchte man ja auch nicht
    > ALLE Spieler in der eigenen Welt haben, sondern nur die eigenen Kameraden
    > und ein paar mehr damit die Welt lebendig wirkt.

    Interessant, ich gehe von einem System wie in Eve Online oder Mortal Online aus, d.h. ein Realm für die ganze Welt.

  6. Re: Eine Frage der Hard- und Software [link inside]

    Autor: hypron 23.01.13 - 13:07

    Und wenn die hier das hinbekommen, dann muss Bethesda das auch schaffen. :D

    http://img01.lachschon.de/images/79691_wow_2.jpg

  7. Re: Mega-Server

    Autor: Brausemann 23.01.13 - 13:33

    Man muß ja auch nicht immer alles abgleichen, es fällt ja auch nicht auf, solange man seinen eigenen Char nicht auf fremden Monitoren sieht.
    Bei HDRO hatten wir den Fall, das ich auf dem Nachbarmonitor die ganze Zeit auf meinem Pferd saß während ich auf meinem Monitor wie gewollt zu Fuß unterwegs war.^^

  8. Re: Eine Frage der Hard- und Software [link inside]

    Autor: Endwickler 23.01.13 - 14:15

    hypron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn die hier das hinbekommen, dann muss Bethesda das auch schaffen.
    > :D
    >
    > img01.lachschon.de

    Ja, diese Schüler sind immer wieder für ein Schmunzeln gut. :-)

  9. Re: Mega-Server

    Autor: Chatlog 23.01.13 - 16:20

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kim? Du schon wieder ;-)
    >
    > Einige hundert Spieler glaube ich erst wenn ich es sehe.
    >
    > Schon bei Traffic (viele kleine Aktionen), Datenabgleich und grafischer
    > Darstellung geht bei den meisten Spielen die Puste bei 20 bis 40 Spielern
    > aus und man fängt an zu tricksen.


    DAoC hat 2003 schon einige hundert Charaktere hinbekommen.
    Nur die meisten Computer damals noch nicht :D

  10. Re: Mega-Server

    Autor: dEEkAy 23.01.13 - 18:13

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hehe =) musste auch grinsen beim "mega server"
    >
    > diese versprechen sind garnichtmal so unrealistisch, ich weiss noch, mein
    > bruder spielte ewig warhammer online, das waren massen schlachten, keine
    > lags, kein nix, kein problem und sogar mit kollisionsabfrage :) keine
    > ahnung wie es dort heute aussieht, damals war das spiel noch nicht f2p


    Dein Bruder hat wohl ein anderes Wahrhammer Online gespielt als ich. Damals hatte man in den Szenarien schon dicke Lags und Synchronisationsprobleme. Da wollte man seine Moralfähigkeit einsetzen, klickte auf den Button und nichts passierte. Man lief vor einem Gegner weg und auf einmal stand dieser vor einem und hat dich gefinished. Beim Verfolgen ging's ähnlich. Gegner war ewig weit weg, also aus deiner Reichweite, auf einmal trifft ein Nahkampfskill und tötet ihn.

  11. Re: Mega-Server

    Autor: Drizzt 24.01.13 - 10:23

    Ich denke mal, dein Rechner war einfach schlecht :-P

    Habe nach Release mit nem Kumpel angefangen zu zocken, und hatten da teilweise epische Schlachten im Hochelfen-T2 wo wir die ganze Nacht die Burg im Süden mit einem KT gegen eine doppelte Übermacht verteidigt haben. Das ganze natürlich Lagfrei!

    Also war 72 Spieler schon mal kein Problem für die Server...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office möglich)
  3. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. UTM: Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen
    UTM
    Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen

    Drohnenflüge in Arealen, wo das sonst verboten ist: Nokia testet an einem niederländischen Flughafen ein System, das die unbemannten Fluggeräte sicher steuern soll - in der Nähe von Verkehrsflugzeugen, aber auch in dicht besiedelten Städten.

  2. Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
    Swift Playgrounds im Test
    Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent

    Google und Microsoft fördern den Programmiernachwuchs seit längerem, jetzt folgt Apple mit einer eigenen Lern-App. Wir haben mit Programmiercode Kristalle gesammelt und Schalter umgelegt und festgestellt: Der Lehrplan stimmt, aber die Umsetzung hakelt.

  3. Gedrosselt: Congstar bringt Hardware WLAN Cube mit Datentarif
    Gedrosselt
    Congstar bringt Hardware WLAN Cube mit Datentarif

    WLAN im Haus ohne Festnetz bietet die Telekom-Tochter Congstar. Der dazu passende Datentarif kostet 20 Euro im Monat und wird ab 20 GByte Datenvolumen gedrosselt. Monatlich kann gekündigt werden.


  1. 12:15

  2. 11:58

  3. 11:55

  4. 11:32

  5. 11:26

  6. 10:45

  7. 10:35

  8. 10:22