1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Big Picture Mode: Steams Sofamodus ist…

Controller-Support

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Controller-Support

    Autor Vanger 04.12.12 - 13:14

    Wenn man keinen Xbox-Controller hat sieht der Support schon ziemlich mau aus... Habe ein Thrustmaster Dual-Trigger, da funktionieren im Prinzip nur zwei Tasten (Vor und Zurück) und ein einzelner analoger Stick. Gut umgesetzt ist etwas anderes...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Controller-Support

    Autor Vollstrecker 04.12.12 - 13:37

    irgendwo im forum hat jemand einen xbox360 controller wrapper verlinkt. Versuchs mal damit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Controller-Support

    Autor Vanger 04.12.12 - 14:24

    Ah, Danke für den Tipp. Habe zwar den Link hier nicht gefunden, Google aber hilft:
    > https://code.google.com/p/x360ce/wiki/MainPage

    Das hat mich aber auch mal dazu gebracht, in die Einstellungen vom Big Picture Mode zu schauen. Ähnlich wie bei den Metro-Einstellungen in Windows 8 sind da separate Einstellungen - zwar nicht sonderlich intuitiv, aber immerhin. Da kann man auch den Controller einstellen, Tasten entsprechend festlegen und sogar das Profil hochladen - schätzungsweise werden jetzt andere Steam-User von meinem Profil für den Thrustmaster Dual-Trigger 3-in-1 profitieren.

    Störend sind aber dennoch zwei Dinge: Steam gibt mir immer ein Pop Up beim Start des Big Picture Modes, dass Steam im Kompatibilitätsmodus laufe. Das kann ich nicht nachvollziehen, das tut er aber nicht... Und dann die Tastenbezeichnungen - ich habe nicht den Xbox-Style sondern wie bei der Playstation, da ist das Xbox-X halt das Viereck, Y ist das Dreieck und B der Kreis.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 14:29 durch Vanger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Controller-Support

    Autor Eckstein 04.12.12 - 14:52

    Das ist aber eigentlich ganz einfach. Diagonal gelegt unten A,B und oben X,Y

    Schema:
    ---(Y)---
    (X)---(B)
    ---(A)---

    2-3x drauf geachtet, dann hat man es quasi im Blut (und kann selbst auf überraschende Quicktime-Events adäquat reagieren). ;-)

    In diesem Zusammenhang auch Obacht bei den Schultertasten! Da stehen "T" und "B" _nicht_ für "Top" und "Bottom", sondern für "Trigger" und "Bumper" - und sind natürlich genau anders herum gelegt. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google-Suchergebnisse EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung
  2. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  3. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

  1. Translate Community: Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern
    Translate Community
    Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern

    Google möchte mit Hilfe mehrsprachiger Nutzer die Qualität seines Übersetzungsdienstes Translate steigern: In der Translate Community werden Übersetzungen korrigiert und Übersetzungsvorschläge eingereicht.

  2. TWRP: Custom Recovery für Android Wear vorgestellt
    TWRP
    Custom Recovery für Android Wear vorgestellt

    Teamwin hat seine erste Custom Recovery für die Android-Wear-Smartwatches von Samsung und LG veröffentlicht. Damit können künftige Custom ROMs leichter auf die Uhren gespielt werden.

  3. Daimler: Mit eigener Hacker-Gruppe gegen Sicherheitslücken
    Daimler
    Mit eigener Hacker-Gruppe gegen Sicherheitslücken

    Der Automobilhersteller Daimler beschäftigt eine fest angestellte Gruppe von Datenspezialisten, deren Aufgabe es ist, das eigene Firmennetzwerk zu attackieren. So sollen Sicherheitslücken schneller aufgespürt werden.


  1. 16:29

  2. 15:45

  3. 14:20

  4. 13:10

  5. 19:06

  6. 18:54

  7. 18:05

  8. 16:19