Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bioware: Arbeit an Mass Effect 4 hat…

Bioware , die neue Haushure von EA

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bioware , die neue Haushure von EA

    Autor: DerJochen 09.11.12 - 16:25

    Kreatives ist da nicht mehr zu erwarten. EA selbst sagte mal dass man nicht nur mit bestehenden Marken punkten aber sie versuchen auch nix anderes.

    Traurig, traurig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bioware , die neue Haushure von EA

    Autor: Cyber1999 09.11.12 - 16:45

    DerJochen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kreatives ist da nicht mehr zu erwarten. EA selbst sagte mal dass man nicht
    > nur mit bestehenden Marken punkten aber sie versuchen auch nix anderes.

    Stimmt soweit, aber was kann Bioware dafür ?? Ich mein wer die Band bezahlt, bestimmt auch was gespielt wird, da hat Bioware verdammt wenig Aktien drin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bioware , die neue Haushure von EA

    Autor: redwolf 09.11.12 - 16:46

    Was denn? Hauptsache es Shepard!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bioware , die neue Haushure von EA

    Autor: cluz0r 09.11.12 - 16:51

    Waas?? Ich finde das Mass Effect Universum ist sehr gut ausgearbeitet und biete noch sehr viel Platz fuer gute weitere Plots und Konzepte.

    Alleine die vielfaeltigen Rassen! Viele von ihnen kamen in der Trilogie einfach zu kurz (z.B. Hanar, Elcor ...) und viele Heimatplaneten waren ueberhaupt nicht zu erreichen. Ich haette sehr gerne mal die Heimatwelt der Turianer oder Hanar besucht usw., und wenn es wieder typisch Bioware wird sollte es auch verschiedene Moeglickeiten geben wie die welt aussieht nach der finalentscheidung von shepard!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bioware , die neue Haushure von EA

    Autor: CaptainDread 09.11.12 - 17:23

    +1
    Wenn es wieder ein Spiel- Filmhybride mit einer aufregenden Story wird.
    Eine Story außerhalb der Allianz im Mass Effect Universum würde mir persönlich gefallen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bioware , die neue Haushure von EA

    Autor: KleinerWolf 09.11.12 - 18:01

    Mass Effect ist einer der besten Spieleserien die es atm gibt.
    Hin oder her um das Ende von Teil 3. Alle 3 Teile waren bombastisch und ich wurde selten so gut unterhalten. ca 40h pro Teil sind wie im Flug vergangen.
    Egal ob nun ohne Shepard. Wenn sie es genau so wie die ersten 3 Teile machen, dann ist es so gut wie gekauft. EA hin oder her. Wer das Zeug nicht gespielt hat, hat wirklich was verpasst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bioware , die neue Haushure von EA

    Autor: KleinerWolf 09.11.12 - 18:03

    jau. Evtl eine andere Rasse spielen. Oder sogar wählbar. Meschen waren zwar interessant, aber die anderen Rassen hätten auch interessante Geschichten zu bieten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bioware , die neue Haushure von EA

    Autor: Nephtys 10.11.12 - 14:44

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jau. Evtl eine andere Rasse spielen. Oder sogar wählbar. Meschen waren zwar
    > interessant, aber die anderen Rassen hätten auch interessante Geschichten
    > zu bieten.


    Asari.

    Löst dank Monogender-Status viele Probleme der Entwickler.

    Oder gleich die Haupt-Idee und ein Prequel mit Liara. Sehr beliebte Idee

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Bioware , die neue Haushure von EA

    Autor: tupolew 11.11.12 - 13:02

    Ist eigentlich überhaupt noch eines der Gründungsmitglieder im Team? EA hat ganze Arbeit geleistet und ein Gamestudio mehr auf dem Gewissen. Schade eigentlich :(

    In Anbetracht dieses kranken Spinners aus Helsinki, Finnland habe ich meinem GNU die Schrotflinte gegeben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Bioware , die neue Haushure von EA

    Autor: Johnny Cache 11.11.12 - 17:23

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Asari.
    >
    > Löst dank Monogender-Status viele Probleme der Entwickler.
    >
    > Oder gleich die Haupt-Idee und ein Prequel mit Liara. Sehr beliebte Idee

    So interessant fand ich Liara jetzt nicht, aber Asari wären schon eine gute Wahl.
    Die Vorgeschichte von Omega und wie Aria es übernommen hat hätte auch was.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Bioware , die neue Haushure von EA

    Autor: Nephtys 11.11.12 - 21:03

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nephtys schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Asari.
    > >
    > > Löst dank Monogender-Status viele Probleme der Entwickler.
    > >
    > > Oder gleich die Haupt-Idee und ein Prequel mit Liara. Sehr beliebte Idee
    >
    > So interessant fand ich Liara jetzt nicht, aber Asari wären schon eine gute
    > Wahl.
    > Die Vorgeschichte von Omega und wie Aria es übernommen hat hätte auch was.

    Liara, weil sie 1) Asari ist (kein FemShep/Sheploo mehr als Problem) und 2) weil sie die einzige Person ist neben Joker, die alle drei Spiele überlebt hat.
    Dazu kann sie noch uralt werden und hat als Shadow Broker nunmal Global-Player-Potenzial.
    Für ein Sequel ist sie noch eine der sinnvollsten Hauptfiguren.

    Ansonsten war auch mal ein Garrus-Spinoff als Idee beliebt, aber ich glaub nicht, dass man daraus ein gutes Spiel machen kann... "There's no Vakkarian without a Shepard"


    aber man wird sehen... Alien als Protagonisten ist halt fast unmöglich, gut zu verkaufen... wird wohl dann eher ein neuer Mensch, möglicherweise auch mal ein Nicht-Allianz-Soldat; Anti-Held als Kandidat um sich von Shepard abzugrenzen... man wird sehen. So oder so ist es ein Pflichtkauf, weil es Mass Effect 4 ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg
  2. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  3. IT-Berater (m/w) - Netzwerke und Systeme / Cisco
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg
  4. Informatiker / Datenbankadministrator (m/w) Oracle
    Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg, Ebern

Detailsuche



Top-Angebote
  1. Blu-ray-Box-Sets reduziert
    (u. a. Ocean's Trilogy 14,97€, The Wire 69,97€, Lethal Weapon 1-4 16,97€, Band of Brothers 17...
  2. NUR BIS MONTAG 9:00 UHR: Saturn Online Only Offers
    (alle Angebote versandkostenfrei u. solange der Vorrat reicht, u. a. Nikon 1 J5 für 444,00€)
  3. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 11,97€, Die Hobbit Trilogie 49,97€, Hotel Transsilvanien 9,97€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Supernerds: Angst schüren gegen den Überwachungswahn
    Supernerds
    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

    Die Regisseurin Angela Richter spricht auf der Owncloud-Konferenz über die Erfahrungen mit ihrem Stück Supernerds. Ihr Vortrag lässt wohl nur eine Konsequenz zu: Nerds und Hacker müssen Menschen persönlich betroffen machen, damit sich alle in der Gesellschaft mit der überbordenden Überwachung auseinandersetzen.

  2. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.

  3. Landkreistag: Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert
    Landkreistag
    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

    Staatliche Förderung für leistungsfähiges Fiber To The Home erhalten die Landkreise in Deutschland nicht. Die Planungen des Bundes setzen auf altes Kupferkabel. Golem.de hat beim Landkreistag nachgefragt.


  1. 12:57

  2. 11:23

  3. 10:08

  4. 09:35

  5. 12:46

  6. 11:30

  7. 11:21

  8. 11:00