Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bioware: Mass Effect 4 basiert auf der…

Ohne Shepard *spoiler ahead*

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne Shepard *spoiler ahead*

    Autor: Ekelpack 13.11.12 - 11:56

    ohne Mass Effect Relais
    ohne Quarian/Geth Konflikt
    ohne Genophage
    ohne Reaper
    ohne Illusive Man / Cerberus
    ohne Normandy
    ohne Citadel


    ... ohne Mass Effect???

  2. Re: Ohne Shepard *spoiler ahead*

    Autor: Vradash 13.11.12 - 12:13

    Ekelpack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohne Mass Effect Relais
    > ohne Quarian/Geth Konflikt
    > ohne Genophage
    > ohne Reaper
    > ohne Illusive Man / Cerberus
    > ohne Normandy
    > ohne Citadel
    >
    > ... ohne Mass Effect???

    Dass man eine Geschichte vor dem Auftauchen des Reaper-Artefakts oder parallel zur 'bisherigen' Story erzählen könnte scheint ja völlig unvorstellbar zu sein... *augenroll*

  3. Re: Ohne Shepard *spoiler ahead*

    Autor: Ekelpack 13.11.12 - 12:24

    Vradash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ekelpack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ohne Mass Effect Relais
    > > ohne Quarian/Geth Konflikt
    > > ohne Genophage
    > > ohne Reaper
    > > ohne Illusive Man / Cerberus
    > > ohne Normandy
    > > ohne Citadel
    > >
    > >
    > > ... ohne Mass Effect???
    >
    > Dass man eine Geschichte vor dem Auftauchen des Reaper-Artefakts oder
    > parallel zur 'bisherigen' Story erzählen könnte scheint ja völlig
    > unvorstellbar zu sein... *augenroll*

    Man sollte nur Mass Effect nennen, wo auch Mass Effect drin ist.
    Sollen Sie doch einen Spin Off machen in der Welt von Mass Effect. Aber bei einem "Mass Effect" hat man schon seine Erwartungen.

    Man macht ja auch kein MonkeyIsland ohne Guybrush Threepwood.

  4. Re: Ohne Shepard *spoiler ahead*

    Autor: Sharra 13.11.12 - 13:56

    Theoretisch wäre ein Shooter denkbar (war ME1-3 ja auch schon zum Teil) der den Spieler parallel zu Shepard in die Krisengebiete schickt. Man bekommt ja durchaus hier und da Meldungen was passiert. Oder man nimmt einfach den Plot mit Anderson in London und macht den Reapern auf der Erde die Invastion madig.
    Genauso könnte man ein reines RPG im Stil von Dragon Age draus machen, nur eben beliebig im ME-Universum eingebunden.

    Einfach mal abwarten. Vor 2015 ist damit sowieso nicht zu rechnen.

  5. Re: Ohne Shepard *spoiler ahead*

    Autor: Marlon81 13.11.12 - 15:02

    ich würde schon gerne Wissen wie es nach Teil 3 weiter geht.
    Es wäre doch schön, wenn man 20-40 Jahre nach dem Ende der Reaper Invasion weiter spielen könnte.
    Shepard ist nun ein Kriegsheld und in Rente.
    Seine alten Freunde leben locker noch 800 Jahre ;-)

    Eine Normandy lässt sich wiedermal neu bauen.
    Die Relais sind nun in den Schiffen ;-)
    Cerberus unter neuer führung oder ganz was neues...

    Einfach mal abwarten.
    Die Story von 1-3 war super, da wird Teil 4 bestimmt nicht schlechter.

  6. Re: Ohne Shepard *spoiler ahead*

    Autor: KleinerWolf 13.11.12 - 17:25

    ähm spoiler und so, aber Shepard stirbt in Teil 3 ;-)

  7. Re: Ohne Shepard *spoiler ahead*

    Autor: Sharra 13.11.12 - 20:39

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ähm spoiler und so, aber Shepard stirbt in Teil 3 ;-)

    Das ist nur eine der Möglichkeiten.

  8. Re: Ohne Shepard *spoiler ahead*

    Autor: Ekelpack 14.11.12 - 09:17

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KleinerWolf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ähm spoiler und so, aber Shepard stirbt in Teil 3 ;-)
    >
    > Das ist nur eine der Möglichkeiten.

    nee... eine der Möglichkeiten ist, dass die Chance besteht, Shepard könnte überlebt haben... Wobei das nicht mal sicher ist.

    Alle anderen Spielenden sind identisch, bis auf die Farbe der Explosion.
    Hast du dir das Spiel überhaupt angesehen?

  9. Re: Ohne Shepard *spoiler ahead*

    Autor: Saboteur. 14.11.12 - 10:28

    Ekelpack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > KleinerWolf schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ähm spoiler und so, aber Shepard stirbt in Teil 3 ;-)
    > >
    > > Das ist nur eine der Möglichkeiten.
    >
    > nee... eine der Möglichkeiten ist, dass die Chance besteht, Shepard könnte
    > überlebt haben... Wobei das nicht mal sicher ist.
    >
    > Alle anderen Spielenden sind identisch, bis auf die Farbe der Explosion.
    > Hast du dir das Spiel überhaupt angesehen?


    mhhh hm mhhhhh

    Da hat sich wohl jemand den ergänzenden DLC nicht angeschaut wenn er von andersfarbigen Explosionen spricht.
    Es gibt durchaus 2 Varianten die denkbar sind in denen Shepard vorkommt.
    Im ergänzenden Ende wenn Shep selbst ein Reaper wird ist er auch weiterhin existent, wenn auch als Reaper eben.
    Plus natürlich das Ende in welchem man ihn/sie in den Trümmern liegen und Luft holen sieht/hört.

    Ich fand es gut so wie es vor dem DLC war, denn da blieb soviel Spielraum für Interpretationen, da hätten sie auch die Trilogie fallen lassen und ein Quartett draus machen können. Durch die Ergänzung ists einigermaßen eingegrenzt worden.

    Ich bin gespannt, wenn der Teil nach 3 anknüpft, ob man uns dann endlich so langsam den wahren Grund hinter den Reapern vorstellt. Leviathan hat hier ja schon einige gute Einblicke gegeben.

    LG
    Sabo.

    Ein signifikanter Anteil der Menschen in Foren verwechselt immerwieder Dummheit mit freier Meinungsäußerung. Ein Mangel an Tiefenwissen eines Themas berechtigt den Menschen keinesfalls unter dem Deckmantel der freien Meinungsäußerung dazu Unsinn zu schwafeln und diesen als Wahrheit hinzustellen.

  10. Re: Ohne Shepard *spoiler ahead*

    Autor: Ekelpack 14.11.12 - 11:37

    DLC für das richtige Ende... hmmm... dazu sage ich mal nichts.

    Bis auf eine Minicutscene kam doch auch nichts signifikantes hinzu. Am Ende ist das Ende letztlich eine Wahl zwischen Blau, Rot und Grün.

    Da hätten Sie die "Wahl" lieber weglassen sollen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. vwd TransactionSolutions AG, Frankfurt am Main
  2. DYNAMIC ENGINEERING GMBH, München
  3. Universität Passau, Passau
  4. über CGC Claus Goworr Consulting GmbH, Region Nordrhein-Westfalen, Rheinland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 23,76€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.

  2. MacOS 10.12: Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
    MacOS 10.12
    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

    Wer auf seinem Mac Fujitsus Scansnap-Software benutzt und auf MacOS 10.12 alias Sierra aktualisiert hat, der sollte schleunigst sicherstellen, dass er ein Backup seiner PDF-Dokumente hat. Die Software zerstört unter Umständen damit bearbeitete Dokumente. Betroffen sind alle Scansnap-Modelle.

  3. IOS 10.0.2: Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
    IOS 10.0.2
    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

    In einigen Fällen kann die Bedienung des iPhones über Lightning-Ohrhörer ausfallen. Mit iOS 10.0.2 beseitigt Apple dieses und weitere kleine Probleme.


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54