Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Diablo 3 für PS3/PS4 und PC…

Sorry, ich verstehe es nicht.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor: Accolade 26.02.13 - 14:11

    Also, ich habe es durchgespielt. Bin in Inferno durch und habe seit dem auch nicht mehr Gespielt. Ich verstehe nicht wieso ich da jetzt noch weiter Spielen sollte ? Dann habe ich ein tollen Gegenstand den ich eigentlich vorher gebraucht hätte. Ja, Genial! Da gibt es immernoch Leute die da rummrennen und irgendwas suchen was sie eh nicht finden werden. Das Ende des Spiels. Ok, es macht an sich ja schon Laune. Aber für mich muss die Laune mit halbwegs Sinnhaftigkeit einher kommen.

    Dazu viel mir der Abschied leicht. Es gibt Leute in diesem Spiel die sind einfach nur Grundschlecht. Sie haben sonst wohl nix in Ihrem Leben ausser andere zu Beleidigen oder zu Verarschen. Das Blizzardforum ist voll von diesem geheule und beleidigungen. Ihr macht das Spiel kaputt ihr macht euch selber und andere kaputt. So, musste mal raus.

    Just my 5cent.
    Fröhliches rummlaufen noch.
    A.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor: Mimus Polyglottos 26.02.13 - 14:25

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dazu viel mir der Abschied leicht. Es gibt Leute in diesem Spiel die sind
    > einfach nur Grundschlecht. Sie haben sonst wohl nix in Ihrem Leben ausser
    > andere zu Beleidigen oder zu Verarschen. Das Blizzardforum ist voll von
    > diesem geheule und beleidigungen. Ihr macht das Spiel kaputt ihr macht euch
    > selber und andere kaputt. So, musste mal raus.
    >

    Das ist so ziemlich genau der Grund, aus dem ich mittlerweile fast nur noch Singleplayerspiele spiele...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor: hypron 26.02.13 - 14:34

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, ich habe es durchgespielt. Bin in Inferno durch und habe seit dem
    > auch nicht mehr Gespielt. Ich verstehe nicht wieso ich da jetzt noch weiter
    > Spielen sollte ? Dann habe ich ein tollen Gegenstand den ich eigentlich
    > vorher gebraucht hätte. Ja, Genial!

    Finden die Leute, die selbst heute noch D2 durchspielen auch. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor: cry88 26.02.13 - 14:46

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, ich habe es durchgespielt. Bin in Inferno durch und habe seit dem
    > auch nicht mehr Gespielt. Ich verstehe nicht wieso ich da jetzt noch weiter
    > Spielen sollte ?

    monsterlevel erhöhen und die richtig harten bosse umhaun? inferno is doch easymode.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor: DekenFrost 26.02.13 - 14:48

    Was der Grund ist warum ich zu Path of Exile gewechselt bin :)

    Ist auch nicht perfekt, bietet aber (imho) schon in der Beta mehr abwechslung als D3

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor: OpisWahn 26.02.13 - 14:50

    DekenFrost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was der Grund ist warum ich zu Path of Exile gewechselt bin :)
    >
    > Ist auch nicht perfekt, bietet aber (imho) schon in der Beta mehr
    > abwechslung als D3


    +++1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor: trolling3r 26.02.13 - 15:56

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, ich habe es durchgespielt. Bin in Inferno durch und habe seit dem
    > auch nicht mehr Gespielt. Ich verstehe nicht wieso ich da jetzt noch weiter
    > Spielen sollte ? Dann habe ich ein tollen Gegenstand den ich eigentlich
    > vorher gebraucht hätte. Ja, Genial! Da gibt es immernoch Leute die da
    > rummrennen und irgendwas suchen was sie eh nicht finden werden.

    Hast du die Teile davor nicht gespielt oder dich nicht mal informiert, worum es in dem Spiel primär geht?
    Items sammeln und Skillungen testen war schon immer der Hauptspielinhalt von Diablo, wobei letzteres jetzt nicht so umfangreich ist, da man ja Talente beliebig neu verteilen kann und ein Hero schnell auf Maxlevel ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor: elgooG 26.02.13 - 16:00

    Mimus Polyglottos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Accolade schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dazu viel mir der Abschied leicht. Es gibt Leute in diesem Spiel die
    > sind
    > > einfach nur Grundschlecht. Sie haben sonst wohl nix in Ihrem Leben
    > ausser
    > > andere zu Beleidigen oder zu Verarschen. Das Blizzardforum ist voll von
    > > diesem geheule und beleidigungen. Ihr macht das Spiel kaputt ihr macht
    > euch
    > > selber und andere kaputt. So, musste mal raus.
    > >
    >
    > Das ist so ziemlich genau der Grund, aus dem ich mittlerweile fast nur noch
    > Singleplayerspiele spiele...

    /+1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor: M.Kessel 27.02.13 - 00:59

    Grade verschiedene Skillungen ausprobieren, und sie NICHT beliebig zurücksetzen zu können macht den Reiz von D2 aus.

    Ich habe D3 nie gespielt.

    Denn nachdem ich gehört habe, das die Skillungen eingedampft wurden, war für mich der Sinn des Spiels schlicht dahin. Das würde für mich bedeuten einmal durchspielen, danach nie wieder anfassen. Dafür kaufe ich Spiele nicht.

    Zusätzlich der Zwang in einem Singleplayergane immer noch online sein zu müssen, hat mich vollends vergrault.

    Manche Dinge wären sogar geschenkt zu teuer.

    Komischerweise spiele ich Path of Exile sehr gerne. Obwohl es "Always on" ist. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Nürnberg
  2. Continental AG, Markdorf
  3. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  2. (täglich neue Deals)
  3. ab 219,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Ransomware: Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
    Ransomware
    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

    Ein Windows-Update wiegt die Nutzer in Sicherheit, haben sich die Hersteller des Erpressungstrojaners Fantom wohl gedacht. In diesem Fall ist jedoch besondere Vorsicht geboten.

  2. Megaupload: Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA
    Megaupload
    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

    Kim Dotcom geht vor Gericht gegen die drohende Auslieferung an die USA vor. Derweil hat das FBI wieder einmal die Kontrolle über eine der beschlagnahmten Megaupload-Domains verloren.

  3. Observatory: Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites
    Observatory
    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

    Wie sicher ist die eigene Internetseite? Der Test mit einem neuen Tool von Browserhersteller Mozilla könnte für viele Betreiber ernüchternd sein.


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33