1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Diablo 3 für PS3/PS4 und PC…

Sorry, ich verstehe es nicht.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor Accolade 26.02.13 - 14:11

    Also, ich habe es durchgespielt. Bin in Inferno durch und habe seit dem auch nicht mehr Gespielt. Ich verstehe nicht wieso ich da jetzt noch weiter Spielen sollte ? Dann habe ich ein tollen Gegenstand den ich eigentlich vorher gebraucht hätte. Ja, Genial! Da gibt es immernoch Leute die da rummrennen und irgendwas suchen was sie eh nicht finden werden. Das Ende des Spiels. Ok, es macht an sich ja schon Laune. Aber für mich muss die Laune mit halbwegs Sinnhaftigkeit einher kommen.

    Dazu viel mir der Abschied leicht. Es gibt Leute in diesem Spiel die sind einfach nur Grundschlecht. Sie haben sonst wohl nix in Ihrem Leben ausser andere zu Beleidigen oder zu Verarschen. Das Blizzardforum ist voll von diesem geheule und beleidigungen. Ihr macht das Spiel kaputt ihr macht euch selber und andere kaputt. So, musste mal raus.

    Just my 5cent.
    Fröhliches rummlaufen noch.
    A.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor Mimus Polyglottos 26.02.13 - 14:25

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dazu viel mir der Abschied leicht. Es gibt Leute in diesem Spiel die sind
    > einfach nur Grundschlecht. Sie haben sonst wohl nix in Ihrem Leben ausser
    > andere zu Beleidigen oder zu Verarschen. Das Blizzardforum ist voll von
    > diesem geheule und beleidigungen. Ihr macht das Spiel kaputt ihr macht euch
    > selber und andere kaputt. So, musste mal raus.
    >

    Das ist so ziemlich genau der Grund, aus dem ich mittlerweile fast nur noch Singleplayerspiele spiele...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor hypron 26.02.13 - 14:34

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, ich habe es durchgespielt. Bin in Inferno durch und habe seit dem
    > auch nicht mehr Gespielt. Ich verstehe nicht wieso ich da jetzt noch weiter
    > Spielen sollte ? Dann habe ich ein tollen Gegenstand den ich eigentlich
    > vorher gebraucht hätte. Ja, Genial!

    Finden die Leute, die selbst heute noch D2 durchspielen auch. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor cry88 26.02.13 - 14:46

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, ich habe es durchgespielt. Bin in Inferno durch und habe seit dem
    > auch nicht mehr Gespielt. Ich verstehe nicht wieso ich da jetzt noch weiter
    > Spielen sollte ?

    monsterlevel erhöhen und die richtig harten bosse umhaun? inferno is doch easymode.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor DekenFrost 26.02.13 - 14:48

    Was der Grund ist warum ich zu Path of Exile gewechselt bin :)

    Ist auch nicht perfekt, bietet aber (imho) schon in der Beta mehr abwechslung als D3

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor OpisWahn 26.02.13 - 14:50

    DekenFrost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was der Grund ist warum ich zu Path of Exile gewechselt bin :)
    >
    > Ist auch nicht perfekt, bietet aber (imho) schon in der Beta mehr
    > abwechslung als D3


    +++1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor trolling3r 26.02.13 - 15:56

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, ich habe es durchgespielt. Bin in Inferno durch und habe seit dem
    > auch nicht mehr Gespielt. Ich verstehe nicht wieso ich da jetzt noch weiter
    > Spielen sollte ? Dann habe ich ein tollen Gegenstand den ich eigentlich
    > vorher gebraucht hätte. Ja, Genial! Da gibt es immernoch Leute die da
    > rummrennen und irgendwas suchen was sie eh nicht finden werden.

    Hast du die Teile davor nicht gespielt oder dich nicht mal informiert, worum es in dem Spiel primär geht?
    Items sammeln und Skillungen testen war schon immer der Hauptspielinhalt von Diablo, wobei letzteres jetzt nicht so umfangreich ist, da man ja Talente beliebig neu verteilen kann und ein Hero schnell auf Maxlevel ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor elgooG 26.02.13 - 16:00

    Mimus Polyglottos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Accolade schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dazu viel mir der Abschied leicht. Es gibt Leute in diesem Spiel die
    > sind
    > > einfach nur Grundschlecht. Sie haben sonst wohl nix in Ihrem Leben
    > ausser
    > > andere zu Beleidigen oder zu Verarschen. Das Blizzardforum ist voll von
    > > diesem geheule und beleidigungen. Ihr macht das Spiel kaputt ihr macht
    > euch
    > > selber und andere kaputt. So, musste mal raus.
    > >
    >
    > Das ist so ziemlich genau der Grund, aus dem ich mittlerweile fast nur noch
    > Singleplayerspiele spiele...

    /+1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Sorry, ich verstehe es nicht.

    Autor M.Kessel 27.02.13 - 00:59

    Grade verschiedene Skillungen ausprobieren, und sie NICHT beliebig zurücksetzen zu können macht den Reiz von D2 aus.

    Ich habe D3 nie gespielt.

    Denn nachdem ich gehört habe, das die Skillungen eingedampft wurden, war für mich der Sinn des Spiels schlicht dahin. Das würde für mich bedeuten einmal durchspielen, danach nie wieder anfassen. Dafür kaufe ich Spiele nicht.

    Zusätzlich der Zwang in einem Singleplayergane immer noch online sein zu müssen, hat mich vollends vergrault.

    Manche Dinge wären sogar geschenkt zu teuer.

    Komischerweise spiele ich Path of Exile sehr gerne. Obwohl es "Always on" ist. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

  1. Apple: Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte
    Apple
    Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

    Apple soll Visa, Mastercard und American Express für sein digitales Portemonnaie im iPhone 6 gewonnen haben. Die NFC-Partnerschaft für mobiles Bezahlen werde zusammen mit den neuen Smartphones am 9. September 2014 vorgestellt.

  2. Auslandsspionage: Bundesrechnungshof fordert Geheimdienstreform
    Auslandsspionage
    Bundesrechnungshof fordert Geheimdienstreform

    Nicht nur Verfassungsrechtler stören sich an der Auslandsaufklärung deutscher Geheimdienste. Auch der Bundesrechnungshof vermisst gesetzliche Grundlagen und sieht unnötige Ausgaben.

  3. Videostreaming: Netflix plant eigene Fernsehserien in Deutschland
    Videostreaming
    Netflix plant eigene Fernsehserien in Deutschland

    Der Streamingdienst Netflix startet in Deutschland mit "Stromberg" und der "Sendung mit Maus". Auch eigene Fernsehserien sollen voraussichtlich produziert werden.


  1. 08:56

  2. 15:12

  3. 14:02

  4. 13:09

  5. 11:41

  6. 13:09

  7. 12:21

  8. 12:20