Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard will deutsches Diablo 3…

Was hat Blut in Spielen verloren?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Tranquilius 25.08.09 - 10:59

    Wozu solche realistischen Darstellung bei Gewalt?

    Ändern sie etwas am Spielprinzip?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Neko-chan 25.08.09 - 11:00

    Warum Sex in Pornos, ändert es was an der Handlung?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Johnny Cache 25.08.09 - 11:01

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum Sex in Pornos, ändert es was an der Handlung?

    YMMD! Danke! XD

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Flowie 25.08.09 - 11:02

    Wieso nicht? Jeder normal denkende Mensch kann zwischen Realität und Virtuell unterscheiden.

    Ist schon traurig genug, dass manche Leute meinen eine Kuh wäre violett. Irgendwann denkt jeder Blut ist gelb...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Doom3 25.08.09 - 11:02

    Tranquilius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu solche realistischen Darstellung bei Gewalt?
    In Diablo 3 sieht es ja nicht realistisch aus. Da explodiert das Blut förmlich. Sieht halt cool aus :) Mich würde es nicht stören wenn dann statt Blut weisse Tauben flattern würden.

    > Ändern sie etwas am Spielprinzip?
    Nein

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Neko-chan 25.08.09 - 11:02

    *verneig* war mit ein Vergnügen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Labertasche 25.08.09 - 11:02

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum Sex in Pornos, ändert es was an der Handlung?

    OWNED °_°

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Interessante Frage

    Autor: Angst 25.08.09 - 11:03

    Anders herum gefragt: Was ist so schlimm, wenn in Filmen, Theaterstücken und Opern Blut gezeigt wird?

    In Liebe,
    Angst

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Tranquilius 25.08.09 - 11:03

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum Sex in Pornos, ändert es was an der Handlung?

    Dummer Vergleich. Blut ist ja nicht zwangsläufig Teil von Spielen, Sex jedoch zwangsläufig Teil von Pornos, weil "Porno" so definiert ist:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Pornografie

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Tranquilius 25.08.09 - 11:05

    Flowie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso nicht?

    Das war nicht die Frage.

    Die Frage war: Was hat Blut in Spielen verloren?

    > Jeder normal denkende Mensch kann zwischen Realität und
    > Virtuell unterscheiden.

    Wenn es danach ginge, wären ja auch realistische Vergewaltigungsdarstellungen von Kindern o.k. Schließlich kann ja jeder normal denkende Mensch zwischen Realität und Virtuell unterscheiden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Neko-chan 25.08.09 - 11:06

    Nein, der Vergleich ist eigentlich sogar stimmig. Sex oder kein Sex ändert die (kaum vorhandene) Handlung nicht.
    Blut ändert das Spielprinzip auch nicht. Es wird einfach gemacht weils besser aussieht oder sich besser verkauft. Wer kauft schon einen Porno ohne Sex?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Tranquilius 25.08.09 - 11:08

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, der Vergleich ist eigentlich sogar stimmig.

    In keinster Weise. Der Vergleich ist dumm.

    > Sex oder kein Sex ändert
    > die (kaum vorhandene) Handlung nicht.

    Richtig, aber das hat damit nichts zu tun. Ich habe ja nicht gefragt "Was hat Blut in blutigen Gewaltspielen verloren", sondern "Was hat Blut in Spielen verloren".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Interessante Frage

    Autor: Tranquilius 25.08.09 - 11:09

    Angst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anders herum gefragt: Was ist so schlimm, wenn in Filmen, Theaterstücken
    > und Opern Blut gezeigt wird?

    Auch eine interessante Frage.

    Was ist denn dort Sinn und Zweck von Blut?

    Und was ist bei Spielen Sinn und Zweck von Blut?

    Gibt es überhaupt einen Unterschied?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Melonenhund 25.08.09 - 11:09

    Blut?
    Gar nichts, ich kenne kein Spiel in dem Blut vorkommt.

    Aber ich kenne Spiele in dem roetliche Pixel dargestellt werden um Blut zu simulieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Neko-chan 25.08.09 - 11:10

    Und? dann ersetze doch Pronos mit einem beliebigen Film mit leicht erotischem Inhalt.
    Ist ist ein verdammtes SPIEL! Warum hat niemand ein Problem damit wenn in Filmen Körper zerfetzt werden aber wenn in einem Spiel mal Blut spritzt gehts auf die Barrikaden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Tranquilius 25.08.09 - 11:10

    Melonenhund schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blut?
    > Gar nichts, ich kenne kein Spiel in dem Blut vorkommt.
    >
    > Aber ich kenne Spiele in dem roetliche Pixel dargestellt werden um Blut zu
    > simulieren.

    Das meinte ich damit. Man sollte sich nicht dummer stellen als man ist. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Brot und Spiele

    Autor: Omen 25.08.09 - 11:11

    ... während sich die virtuellen Menschen mit ihren virtuellen Spielen vergnügen, merken sie gar nicht, daß die Titanic absauft:

    Nach den Wahlen: Die Pleitewelle
    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/die-pleitewelle-rollt;2448215

    Wenn das Brot ausgeht, gibt es halt nur noch Spiele!

    Kann man virtuelle Spiele reell essen?

    Womit kauft man sich virtuelle Spiele, wenn man reell keine Arbeit, kein Geld, keine Freunde mehr hat?

    Auch Gollum.de wird dann Fisch fangen müssen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: Tranquilius 25.08.09 - 11:12

    Neko-chan schrieb:

    > Ist ist ein verdammtes SPIEL!

    Richtig, ein Spiel. Und was hat Blut nun da drin verloren?

    > Warum hat niemand ein Problem damit wenn in
    > Filmen Körper zerfetzt werden aber wenn in einem Spiel mal Blut spritzt
    > gehts auf die Barrikaden?

    Gute Frage. Kennst Du darauf eine Antwort?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Was hat Blut in Spielen verloren?

    Autor: irata_ 25.08.09 - 11:12

    Tranquilius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dummer Vergleich. Blut ist ja nicht zwangsläufig Teil von Spielen, Sex
    > jedoch zwangsläufig Teil von Pornos, weil "Porno" so definiert ist:
    >
    > de.wikipedia.org

    Schade, die Seite ist unvollständig.
    Es gibt nämlich in jedem Land unterschiedliche Definitionen von "Pornographie".
    In Frankreich z.B. ist Sex ohne Handlung ein "Porno" - was in DE z.B. ein Softsex-filmchen wäre (Lederhosen...).
    Explizite Darstellung von Geschlechtsteilen im Rahmen der Handlung ist dagegen in Frankreich KEIN "Porno".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Brot und Spiele

    Autor: Nolan ra Sinjaria 25.08.09 - 11:13

    hab mich vertan *inhalt gelöscht*

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.09 11:16 durch Nolan ra Sinjaria.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Citrix Administrator (m/w)
    ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg
  2. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München
  3. Software-Architekt (m/w)
    Concardis GmbH, Eschborn
  4. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Kabelnetzbetreiber: Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW
    Kabelnetzbetreiber
    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

    Ein Verband kleiner Kabelnetzbetreiber wehrt sich gegen die Rücknahme einer Kartellbeschwerde der Telekom gegen den Kauf von Kabel Baden-Württemberg durch Liberty Global. Angeblich sollen 300 Millionen Euro geflossen sein, damit die Beschwerde zurückgezogen wird. Das Kartellamt soll von allem wissen.

  2. Fathom Neural Compute Stick: Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick
    Fathom Neural Compute Stick
    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

    Man nehme ein bereits trainiertes neuronales Netz, einen aus den DJI-Multicoptern bekannten VLIW-Chip und packe beides in ein USB-Gerät: Fertig ist Movidius' Fathom Neural Compute Stick.

  3. Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
    Das Flüstern der Alten Götter im Test
    Düstere Evolution

    Mit der sechsten Erweiterung für Hearthstone transformiert Blizzard sein Sammelkartenspiel teilweise grundlegend. Im Kurztest erklären wir die größten Änderungen und ziehen ein erstes Fazit.


  1. 19:51

  2. 18:59

  3. 17:43

  4. 17:11

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:03

  8. 14:00