Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bombermine: Bomberman mit 1.000 Spielern…

Eine bessere Alternative für alle Fans ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine bessere Alternative für alle Fans ...

    Autor: HerrHerger 28.02.13 - 12:37

    ... der Bomberman-Spiele (egal ob Snes, N64, Atomic Bomberman, ...) sollten wir haben! Ich habe gerade sooo Bock auf eine Onlinerunde AtomicBomberman. Hab jetzt eine Weile gesucht und nichts gefunden. Also:

    Kennt irgendjemand noch ein Bomberman dass ich auf WIN8 zum laufen kriege und das ich online gegen meine alten Kumpels spielen kann?

    Für Hilfe ewig dankbar :)

    HerrH

    Edit: Die Browservariante kommt noch lange nicht an das ran: http://www.youtube.com/watch?v=tloYEvjaqtM



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.13 12:39 durch HerrHerger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Eine bessere Alternative für alle Fans ...

    Autor: benji83 28.02.13 - 13:49

    Zumindest SNES kannst du mit dem entsprechenden Emulatororen (z.B. zsnes) im Netzwerk spielen, wenns so einfach wie möglich sein soll würde ich das ganze dann über Hamachi laufen lassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Eine bessere Alternative für alle Fans ...

    Autor: Haxx 28.02.13 - 14:19

    Wario vs Bomberman oder wie das auf dem Gameboy hieß ist auch ziemlich cool!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Eine bessere Alternative für alle Fans ...

    Autor: niemandhier 28.02.13 - 18:15

    Auf Win7 läuft das AB noch so einigermaßen. Auf Win8 keine Chance?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Eine bessere Alternative für alle Fans ...

    Autor: HerrHerger 28.02.13 - 18:47

    Hab es noch nicht probiert aber auf Win7 habe ich es schon nicht ordentlich zum laufen gekriegt. Besonders wichtig ist mir halt auch online ordentlich spielen zu können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur (m/w) FPGA
    FERCHAU Engineering GmbH, Bremen
  2. Head of Software Development / Leiter Softwareentwicklung (m/w)
    Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  3. Software-Entwickler Java/C++ (m/w)
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  4. IT-Sicherheitsexpertin/IT-Si- cherheitsexperte im IT-Sicherheitslabor für die industrielle Produktion
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe (Home-Office möglich)

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

  1. USA: Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen
    USA
    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

    Die US-Filmindustrie will verhindern, dass der Zwang zur Nutzung bestimmter Set-Top-Boxen im TV-Kabelnetz aufgehoben wird. Denn das führe zum Einsatz von Popcorn Time auf künftigen Geräten, glaubt Bob Goodlatte, Chairman eines Ausschusses des US-Repräsentantenhauses.

  2. Unplugged: Youtube will Fernsehprogramm anbieten
    Unplugged
    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

    Youtube verhandelt mit großen US-Fernsehsendern über ein eigenes Fernsehangebot als Streamingdienst. Unplugged könnte über VPN auch aus Deutschland abrufbar sein.

  3. Festnetz: Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz
    Festnetz
    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

    Telekom-Chef Timotheus Höttges kündigt für 2018 mit Super-Vectoring Bandbreiten bis zu 250 MBit/s im Kupfernetz an. Mit der nächsten Technologie, G.fast, seien bis zu 500 MBit/s möglich.


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26