Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bungie: "Spieler sollen sich in Destiny…

Klingt super...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klingt super...

    Autor: Jogibaer 18.02.13 - 10:47

    Bin sehr gespannt darauf und hoffe schwer dass das auch für den PC veröffentlicht werden wird, wobei man dann wohl als Maus&Tastatur Benutzer einen deutlichen Vorteil gegenüber Konsolen Spielern haben würde wenn es wirklich so unabhängig von der Hardware umgesetzt werden wird wie im Artikel angedeutet. :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Klingt super...

    Autor: Muhaha 18.02.13 - 11:45

    Jogibaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin sehr gespannt darauf und hoffe schwer dass das auch für den PC
    > veröffentlicht werden wird.

    Denk einfach an Halo 1 und 2 für den PC. Willst Du sowas zocken? :)

    Abgesehen davon, Destiny wird auf den Konsolen bleiben, weil es dort kaum Konkurrenz für diese Art Shooter gibt. Auf dem PC kannst Du Dich vor lauter Online-Only-F2P-Shootern ja kaum retten ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Klingt super...

    Autor: tingelchen 18.02.13 - 12:08

    Bis jetzt hat es noch niemand geschaft die MMO Welt mit einem Shooter zu verbinden ohne das am Ende entweder die Abschaltung der Server stand oder ein F2P daraus wurde.

    Nicht das ich was gegen F2P hätte :)

    Die Aussagen klingen immer Vollmundig und Vielversprechend. Tatsache ist, das es so klingen muss, damit die Menschen dran bleiben. Am Ende muss sich jedoch zeigen ob es ihnen gelungen ist oder nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Ja und? Auch Bungie plant nur für 10 Jahre.

    Autor: fratze123 18.02.13 - 12:55

    Niemand entwickelt MMOs für die Ewigkeit. Die beiden Neocrons liefen doch etliche Jahre. Neocron 2 wird sogar als freie Version wohl momentan irgendwie weiterbetrieben. Irgendwann wollte ich da auch mal 'n Blick drauf werfen. Ansonsten kenne ich eigentlich keine richtigen MMO-Shooter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Klingt super...

    Autor: Huetti 18.02.13 - 12:57

    Auch wenn mich die Halo-Reihe nach dem, meines Empfindens nach, sehr repetitiven Teil 1 nicht mehr weiter interessiert hat, spricht die riesige Fangemeinde und die allgemein offenbar stets gestiegene Qualität der Fortsetzungen offenbar deutliche Bände darüber, daß Bungie wohl recht genau wissen, wie sie was anzupacken haben.

    Das rechne ich ihnen mal positiv an. Zusätzlich kommt der Effekt, daß Halo jetzt abgeschlossen zu sein scheint und sich die Leute mit neuem Elan an etwas komplett Neues wagen. Ich bin zuversichtlich daß da Qualität dabei rüber kommt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Klingt super...

    Autor: cry88 18.02.13 - 13:00

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis jetzt hat es noch niemand geschaft die MMO Welt mit einem Shooter zu
    > verbinden ohne das am Ende entweder die Abschaltung der Server stand oder
    > ein F2P daraus wurde.

    keins davon lebt ewig, nach knapp 10 jahren müssen die spiele einfach neu aufgebaut werden. selbst wow wird spätestens zu seinem 12ten jahr einen nachfolger erhalten.

    und planetside dürfte aktuell wohl der beste mmo shooter sein. zwar f2p, aber nicht p2w.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Klingt super...

    Autor: Muhaha 18.02.13 - 13:31

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > keins davon lebt ewig, nach knapp 10 jahren müssen die spiele einfach neu
    > aufgebaut werden. selbst wow wird spätestens zu seinem 12ten jahr einen
    > nachfolger erhalten.

    Deswegen werden solche Spiele auch bald vergessen sein, während man noch in 100 Jahren Super Mario auf einem Emulator zocken wird. Online-Only-Spiele sind nichts weiter als Geschäftsmodelle auf Zeit und die Teilnehmer sind rechtlose Ressourcen, die es auszubeuten gilt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Klingt super...

    Autor: Nrgte 18.02.13 - 13:46

    Die Spiele werden erst dann vergessen sein, wenn die Franchise nicht mehr weiter geführt wird. Sollte die Super Mario Franchise irgendwann mal eingestellt werden, wird auch diese in Vergessenheit geraten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Klingt super...

    Autor: Endwickler 18.02.13 - 14:21

    Nrgte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Spiele werden erst dann vergessen sein, wenn die Franchise nicht mehr
    > weiter geführt wird. Sollte die Super Mario Franchise irgendwann mal
    > eingestellt werden, wird auch diese in Vergessenheit geraten.

    Was ist Super Mario?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Klingt super...

    Autor: Muhaha 18.02.13 - 14:44

    Nrgte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Spiele werden erst dann vergessen sein, wenn die Franchise nicht mehr
    > weiter geführt wird.

    Das ist so unsinnig, ich musste zuerst schallend lachen. Dann musste ich weinen, weil es der Ausdruck eines von Firmen geprägten Denkens ist, wo nur das von Bestand sein darf, was Geld abwirft.

    > Sollte die Super Mario Franchise irgendwann mal
    > eingestellt werden, wird auch diese in Vergessenheit geraten.

    Irgendwann gerät alles in Vergessenheit. Doch bevor Super Mario vergessen wird, weiß man schon lange nicht mehr, was Destiny jemals war, weil es nur so lange existiert, wie es Geld abwirft. Danach wird es abgeschaltet. Ein Offline-Spiel kann ich jedoch weiter spielen, die Erinnerung daran bleibt lebendig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Klingt super...

    Autor: Snoozel 18.02.13 - 15:08

    Vermutlich wird für PC Spieler die Steuerung entsprechend stark eingeschränkt sein ... siehe Skyrim. :-(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Projektmanager (m/w) Einführung und Optimierung ERP-System
    über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES GMBH executive consultants, Nordrhein-Westfalen
  2. (Junior) Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen
  3. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  4. Entwicklungsingenieur / Domain Product Owner / Planning & Realization / Software-Koordination GUI (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

  1. Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze
    Battlefield 1 angespielt
    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

    E3 2016 Electronic Arts hatte neben der im Stream gezeigten Fassung von Battlefield 1 für ausgewählte Journalisten noch eine weitere Version auf der E3 im Gepäck: die Closed Alpha. In einem dunklen Konferenzraum durften wir abseits vom Messetrubel Gameplay aufzeichnen und erste Eindrücke des kommenden Multiplayer-Shooters im ersten Weltkrieg sammeln.

  2. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  3. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32