Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call of Duty: Black Ops 2 wohl…

Treyarch MW4

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Treyarch MW4

    Autor: Free Mind 26.11.12 - 18:05

    Das wird sich nächstes Jahr ändern. Die bei Treyarch werden sich noch wundern beim Release von MW4. Ich bin schon seit vielen Jahren CoD-Fan, aber die haben den Bogen überspannt. Die Teile sind konsequent schlechter geworden mit dem Gipfel an Müll was sich Black Ops 2 nennt. Dann noch die Abzocke der Vorbesteller, das muss sich in Verkaufszahlen des Nachfolgers rächen. Ich für meinen Teil werde nie wieder ein Game von Treyarch kaufen.

    btw, der beste Kommentar zu Nuketown: https://twitter.com/Kirko_Frankz/status/270627468153597953

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Treyarch MW4

    Autor: pur3 26.11.12 - 21:32

    Ehm was du so rauslässt stimmt bis auf den fakt das BOPS1 das beste COD aller zeiten ist vollkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Treyarch MW4

    Autor: pampashase 26.11.12 - 21:55

    Sollte MW4 nicht auch wie MW3 von Infinity Ward stammen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: MW4 ist was für die, die mit Neuerungen nichts anfangen können und lieber Geld für ein DLC ausgeben

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.12 - 08:27

    Free Mind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird sich nächstes Jahr ändern. Die bei Treyarch werden sich noch
    > wundern beim Release von MW4. Ich bin schon seit vielen Jahren CoD-Fan,
    > aber die haben den Bogen überspannt. Die Teile sind konsequent schlechter
    > geworden mit dem Gipfel an Müll was sich Black Ops 2 nennt. Dann noch die
    > Abzocke der Vorbesteller, das muss sich in Verkaufszahlen des Nachfolgers
    > rächen. Ich für meinen Teil werde nie wieder ein Game von Treyarch kaufen.
    >
    > btw, der beste Kommentar zu Nuketown: twitter.com

    Was für ein niveauloser Sch*! Und ganz ehrlich, sich zu beschweren, dass Treyarch endlich mal irgendwas verändert ist einfach nur arm. Freu dich auf dein MW 2.7!


    pampashase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte MW4 nicht auch wie MW3 von Infinity Ward stammen?

    Ja, das wird es auch, in Kooperation mit Sledgehammer und Raven Software.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: MW4 ist was für die, die mit Neuerungen nichts anfangen können und lieber Geld für ein DLC ausgeben

    Autor: Free Mind 27.11.12 - 09:17

    fmyasitch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Free Mind schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird sich nächstes Jahr ändern. Die bei Treyarch werden sich noch
    > > wundern beim Release von MW4. Ich bin schon seit vielen Jahren CoD-Fan,
    > > aber die haben den Bogen überspannt. Die Teile sind konsequent
    > schlechter
    > > geworden mit dem Gipfel an Müll was sich Black Ops 2 nennt. Dann noch
    > die
    > > Abzocke der Vorbesteller, das muss sich in Verkaufszahlen des
    > Nachfolgers
    > > rächen. Ich für meinen Teil werde nie wieder ein Game von Treyarch
    > kaufen.
    > >
    > > btw, der beste Kommentar zu Nuketown: twitter.com
    >
    > Was für ein niveauloser Sch*! Und ganz ehrlich, sich zu beschweren, dass
    > Treyarch endlich mal irgendwas verändert ist einfach nur arm. Freu dich auf
    > dein MW 2.7!
    >
    > pampashase schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte MW4 nicht auch wie MW3 von Infinity Ward stammen?
    >
    > Ja, das wird es auch, in Kooperation mit Sledgehammer und Raven Software.

    Infinity Ward gibt es zwar noch, aber die Leute die MW2 entwickelt haben haben alle das Studio wegen Blizzard verlassen.
    Was "Treyarch endlich mal verändert hat" sind jetzt lieblos gemachte karten, Respawns der Feinde in Messerreichweite, Lags ohne ende und die Trefferberechnung enthält wohl irgendwo im Code Math.Random. Taktik und Skill sind in diesem Spiel irrelevant, es fühlt sich an wie eine schlechte Version von Unreal Tournament.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Crailsheim
  3. Daimler AG, Ulm
  4. Diehl Metering GmbH, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 13,97€ statt 19,99€
  3. 8,97€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. Firaxis Games Lernen und prüfen mit Civilization Edu
  2. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  3. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

  1. Axon 7: ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland
    Axon 7
    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

    Das Axon 7 kommt nach Deutschland: ZTEs Topsmartphone mit Snapdragon-820-SoC, 20-Megapixel-Kamera, 1440p-Display und zwei dezidierten Soundprozessoren kostet 450 Euro. Damit ist das Gerät günstiger als die Top-Smartphones der meisten Konkurrenten.

  2. Medienanstalten: Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
    Medienanstalten
    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

    Die analoge Verbreitung des Fernsehens über das Koaxialkabel behindert HDTV und breitbandiges Internet, mahnt die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten. Noch dieses Jahr könnte eine digitale Empfangsquote von 80 Prozent im TV-Kabel erreicht werden.

  3. Vorstandard: Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben
    Vorstandard
    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

    Nokia zeigt in London 5G-Technik für das 10-GBit-Netz der Zukunft. Doch ob die Technik auch in den Standard kommen wird, ist unsicher.


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33