1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call of Duty: Ghosts mit Zwei-Wochen…

bin ich der einzige der denkt das die Waffen totall Overpowered sind?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bin ich der einzige der denkt das die Waffen totall Overpowered sind?

    Autor: christi1992 15.08.13 - 17:08

    Und die Sniper sieht immer noch genau so Unmöglich aus wie in den den ganzen anderen Cods. Bops 2 war mein Letztes COD und damit Basta! werde von nun an COD nur noch bei meinen Freunden Zocken, die Feiern eh alle COD. ich bin jetzt mehr so der Battlefield Typ.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: bin ich der einzige der denkt das die Waffen totall Overpowered sind?

    Autor: Satan 15.08.13 - 23:39

    Der einzige nicht, aus der Erfahrung von Black Ops 2 (nebenbei mein einziges CoD, bin nicht so der Onlinespieler) sah mir das auch schon wieder nach denselben Balancing-Problemen aus, an denen das Spiel einfach leidet. Es kann Runden geben, die einfach keinen Spaß machen, weil entweder irgendwo ein Kniferunner - nebenbei unabhängig vom Spielmodus - ohne auch nur ein Mal zu sterben das ganze Team wegholzt, oder aber irgendjemand sitzt irgendwo mit nem halbautomatischen Scharfschützengewehr rum, ballert in einer Sekunde 5x in die Richtung eines Gegners und freut sich dann, dass ein einziger Treffer für ne Kil reicht. Von einigen Killstreaks mal ganz zu schweigen. Und das mit dem Quickscopen könnte auch mal aufhören.

    Ich meine, ich spiele ja gerne mal ne Runde Black Ops 2. Kann richtig Spaß machen und ab und zu kommt es ja sogar mal zu so etwas wie Teamplay. Aber manche Dinge sind einfach mehr als bescheiden umgesetzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: bin ich der einzige der denkt das die Waffen totall Overpowered sind?

    Autor: Tunechi 16.08.13 - 08:48

    Satan schrieb:

    >sah mir das auch schon wieder nach denselben Balancing-Problemen aus

    Euch ist bewusst, dass sowohl im Trailer, als auch in den Gameplays die MLG der Youtube-Spieler gemacht haben, nur wenige Waffen gezeigt wurden bzw. benutzbar waren.
    Also wenn man jetzt schon von fehlendem Balancing spricht, selbst wenn man das Spiel in dieser Form schon gespielt haben sollte....naja!
    Zudem sind die Leute die das Spiel tatsächlich schon gespielt haben, der Meinung, dass das Balancing bis jetzt gut gelungen ist.

    Quickscopen wird in Ghosts (so wie es im Moment aussieht) nicht mehr so einfach machbar sein. Dazu hat Faze Kross ein schönes Gameplay hochgeladen.

    Zum Thema "Einer messert alle weg". Wenn es jemand schafft in eurem Team alle nur mit Messer zu töten, liegt das aber nicht an der kaputten Spielmechanik, Sorry.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: bin ich der einzige der denkt das die Waffen totall Overpowered sind?

    Autor: huenche 12.09.13 - 09:06

    Tunechi schrieb:

    > Euch ist bewusst, dass sowohl im Trailer, als auch in den Gameplays die MLG
    > der Youtube-Spieler gemacht haben, nur wenige Waffen gezeigt wurden bzw.
    > benutzbar waren.
    > Also wenn man jetzt schon von fehlendem Balancing spricht, selbst wenn man
    > das Spiel in dieser Form schon gespielt haben sollte....naja!
    > Zudem sind die Leute die das Spiel tatsächlich schon gespielt haben, der
    > Meinung, dass das Balancing bis jetzt gut gelungen ist.
    >
    > Quickscopen wird in Ghosts (so wie es im Moment aussieht) nicht mehr so
    > einfach machbar sein. Dazu hat Faze Kross ein schönes Gameplay
    > hochgeladen.
    >
    > Zum Thema "Einer messert alle weg". Wenn es jemand schafft in eurem Team
    > alle nur mit Messer zu töten, liegt das aber nicht an der kaputten
    > Spielmechanik, Sorry.

    So True!
    Wir wissen, dass CoD nicht so gut gebalanct ist, aber über ghosts erstmal abwarten bevor man wieder flamt!
    ich freue mich auf CoD!
    Wenn jetzt jemand kommt IST DOCH IMMER DAS GLEICHE bla bla bla.
    Lasst mich halt. Ich mag diese überdrehte action aber ich mag auch so games wie Final Fantasy oder Gothic. CoD hatte für mich einen eigenen Stil. Leider richten sich viele Games danach :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  1. Streaming-Dienst: Netflix-App für Amazons Fire TV ist da
    Streaming-Dienst
    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

    Amazon hat die deutsche Netflix-App für die Streaming-Box Fire TV veröffentlicht. Vor der Installation der App muss eine neue Firmware auf das Fire TV installiert werden. Wer bereits die US-Version der Netflix-App genutzt hat, muss sich erneut anmelden.

  2. Pilot tot: Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab
    Pilot tot
    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

    Spaceship Two, das Raketenflugzeug des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic, ist in der Mojave-Wüste abgestürzt. Dabei kam wohl der Co-Pilot ums Leben, der Pilot soll schwer verletzt sein. Wie es zu dem Unglück kam, ist zur Stunde nicht bekannt. Das Trägerflugzeug WhiteKnightTwo landete unversehrt.

  3. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."


  1. 23:29

  2. 23:23

  3. 17:58

  4. 17:56

  5. 15:04

  6. 14:57

  7. 14:02

  8. 13:38