Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CCP Games: Dust 514 und Eve Online auf…

Chat auf PS3?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chat auf PS3?

    Autor: Sharra 09.01.13 - 04:46

    Dass man vom PC aus gut chatten kann, versteht sich von selbst. Tastatur steht ja direkt vor einem. Aber bei der Playstation? Gibts für die Kiste überhaupt eine Tastatur? Und wenn ja, wer hat die bitte? Und wie schreiben alle anderen? Mit dem Daddelpad auf der Onscreen-Tastatur rumfuhrwerken?

  2. Re: Chat auf PS3?

    Autor: DekenFrost 09.01.13 - 07:09

    >Und wie schreiben alle anderen? Mit dem Daddelpad auf der Onscreen-Tastatur rumfuhrwerken?

    Wenn man keine tastatur hat, ja.

    Für Dust wäre es wirklich sinnvoll sich eine tastatur zu besorgen wenn man denn wirklich Zeit im Chat verbingen will.

  3. Re: Chat auf PS3?

    Autor: Akatosh 09.01.13 - 07:29

    Dust lässt sich übrigens mit Maus+Tastatur bedienen (Funktioniert auch ganz gut)

  4. Re: Chat auf PS3?

    Autor: eishern 09.01.13 - 08:13

    Du kannst jede x-beliebige 5¤-Tastatur per USB an der PS3 anschließen, klappt einwandfrei!

  5. Re: Chat auf PS3?

    Autor: Sharra 09.01.13 - 17:07

    eishern schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst jede x-beliebige 5¤-Tastatur per USB an der PS3 anschließen,
    > klappt einwandfrei!


    Okay, das beantwortet die Frage nach der Möglichkeit. Wenn man sich jetzt aber mal den modernen PS-Zocker ansieht:
    40" Full-HD Monitor
    Ellenlang davon entfernt auf der Couch rumlümmeln, und mit dem Controller ekstatisch zuckend.... naja ihr wisst was ich meine.

    Wo soll da die Tastatur hin? Auf die Knie? Auf den niedrigen Wohnzimmertisch, bei dessen Anblick der Rücken schon vorsorglich die nächste Kur beantragen möchte?

    Wirklich praktikabel finde ich das leider nicht.

  6. Re: Chat auf PS3?

    Autor: dave.h 09.01.13 - 23:27

    Im Zweifelsfall spielst du ein Spiel und chattest nicht mit anderen.

    Dust 514 ist nicht wie EVE wo man lange Wartephasen überbrücken muss. Da gehts um Action. Chatten wird nur zwischendurch mal relevant.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. regiocom consult GmbH, Magdeburg
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz/Kiel
  3. Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  4. über Robert Half Technology, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. House of Wax, Der Polarexpress, Gravity, Mad Max)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Fitnessportale Die Spielifizierung des Sports

  1. Leistungsschutzrecht: Oettingers bizarre Nachhilfestunde
    Leistungsschutzrecht
    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

    Günther Oettinger will sein geplantes Leistungsschutzrecht erklären - mit fragwürdigen Studien, ungebetener Berufsberatung und - wichtig - ohne jede Sachkenntnis. Außerdem scheint er nur Überschriften zu lesen.

  2. Dating-Portal: Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt
    Dating-Portal
    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

    Gegen die Zahlung einer recht hohen Geldauflage wird nicht weiter gegen den Dating-Dienst Lovoo ermittelt. Vorgeworfen wurde dem Dresdner Unternehmen, dass mit weiblichen Fake-Profilen Nutzer abgezockt worden seien.

  3. Huawei: Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen
    Huawei
    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

    Kaum einen begeistert GBit/s im Mobilfunk, weil die Netzbetreiber mit hohen Preisaufschlägen die Nutzer von der Technik ausschließen. Diese Gier hat Huawei heute kritisiert.


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20